empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



« 1 2 (3) 4 5 »


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
23.09.2012
Aus: Ingolstadt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 142
Offline
Servus Chieff 13

Selbstverständlich gibt es Holder Teile Händler, nicht nur EBay!!!
Musst nur Holder Ersatzteile in die Suchleiste tippen, und Du hast mindestens ein halbes Dutzend!
Holder Ersatzteilservice selbst:
https://www.kaercher-municipal.com/de/ersatzteile-zubehoer

Segger:
https://www.traktorenteile-segger.de/H ... -B51-Ersatzteile-von-A-Z/

Oltimer Kupper´s:
https://www.oldtimer-kuepper.de/epages ... tegories/HOLDER-Schlepper

Trekergarage:
https://www.treckergarage.de/

Oldtimer Jehle :
https://www.oldtimer-jehle.de/shopping/de/Ersatzteile/

Jochen Frank:
https://www.frank-motorgeraete.de/kaufen/ersatzteile/marke-holder/


und noch einige andere.
Nicht zu vergessen ist da auch noch Udo Weisser.
Udo Weisser Holder-Ersatzteileservice
Röhrach 8. D-71546 Aspach
Tel. : 07191- 23896
Fax : 07191-20236
e-mail:holder-ersatzteile@t-online.de

Und in gebrauchten Teilen gut bestückt und nicht zu verachten ist in Holland :
„derholderman Holderniels“,= Niels den Boer
Auch zu finden unter:
http://www.holderservice.nl/

Viel Spaß beim Suchen!
Asterix

Geschrieben am: 15.01.2021 14:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
26.11.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 24
Offline
Hallo, die 6 V Motorrad Gel Batterie ist angekommen .
Den Kabelbaum muss ich noch testen ,da der Blinker und das
Licht auf der rechten Seite nicht leuchten .
Nach der Fehlersuche ..

Meine Frage : Darf ich den Motor starten , wenn kein Verbraucher (Batterie)an der 6 V Lichtmaschine angeschlossen sind .????oder nimmt die LM einen Schaden .

HeinRich

19.01.2021 ---Ich habe heute mit BREF - Power die Kontakte
eingesprüht und nach 5 Minuten mit Bremsenreiniger alles
ausgeblasen . Der Erfolg war , das Licht und der Blinker
sind wieder OK .Zum Abschluss noch etwas Öl in die Verbindungen und der TüV kann kommen .



Datei anhängen:



jpg  $_59 (7).jpg (101.67 KB)
18586_6002c31c7d293.jpg 960X720 px

png  P1130561 (2).png (403.55 KB)
18586_600712efd5500.png 500X500 px

Geschrieben am: 15.01.2021 16:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
06.01.2021 19:36
Aus: Bayrisch-Schwaben
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 11
Offline
So, ich bin auch wiedere zurück.

Nachdem ich die Einspritzdüse gewechselt habe , die wirklich ein deutlich feineren Sprühnebel erzeugt, sollte er nun eigentlich laufen. Alles entlüftet. Mehrmalige Startversuche.
Ein Einziges mal lief er mir an. 5-10 Sek. Ging aber aus, wo ich ihm vom Gas genommen hab, damit er mir nicht überdreht. Ging daraufhin prompt aus. Weitere Startversuche ohne Erfolg.
Dieselmenge gemessen. unter 2ml. Mein Messbecherchen hat die erste Scala bei 5ml, ich lieg unter der hälfte. Daher keine ganz genaue Angabe.
Ich bin nun dazu über Luftfilter und Abgastopf zu prüfen und zu reinigen. Abgastopf ausbrennen. Nur beim Luftfilter bin ich mr nicht sicher was da für Wolle drin ist? Metallwolle?
Ein paar Versuche ohne Luftfilter waren auch erfolglos.
Positiver Nebeneffekt, es ist weisser Rauch da bei den Startversuchen.

Geschrieben am: 23.01.2021 22:04
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
23.09.2012
Aus: Ingolstadt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 142
Offline
Servus Chieff

Die tatsächliche Einspritzmenge ist für das anspringen oder den Lauf des Motors nicht in erster Linie sooo wichtig. Wenn etwas ankommt reicht es allemal für den Motorlauf ohne Belastung. Bei Belastung und Forderung, da ist die Einspritzmenge dann schon Relevanter, wenn Leistung verlangt wird.

Probier mal die Kompression zu messen, die ist viel Aussagekräftiger über die Startfreudigkeit als die Fördermenge oder Einspritzmenge.

Luntenhalter raus, und da den Anschluss für den Kompressionsmesser einschrauben so das er dicht ist und schon kann man die Messung beginnen.
Der Druck sollte über 16/17 bar sein. Wenn darunter, ist der Motor tot und reif für eine Überholung.

Um das Filtergewebe (Müsste Rosshaar sein) zu reinigen genügt es das Teil in einen Eimer mit Diesel zu tauchen und über Nacht einwirken zu lassen. Dann ein paar mal raus und rein tauchen um den Dreck auszuwaschen und auszuspülen. Danach mit viel Wasser nachspülen und trocknen lassen. Aber wenn er auch ohne Luftfilter nicht läuft liegt es nicht so an ihm.

Viele Grüße
Asterix

Geschrieben am: 24.01.2021 12:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
23.09.2012
Aus: Ingolstadt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 142
Offline
Servus Hein Rich

Warum bleibst Du denn bei 6 Volt?

Von Batterie, Lichtmaschine Blinker Relais und Birnen alles ist Sau-teuer und schwer zu finden!

Umbau auf 12 Volt wehre billiger und einfacher.

Viele Grüße
Asterix

Geschrieben am: 24.01.2021 12:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
26.11.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 24
Offline
Hallo, Asterix , ich habe mir einen Abstellhahn für die Leitung (Tank - Filter) gekauft .
Damit ist der Filterwechsel einfacher ..
Versuch doch die Leitungen nochmals von der Luft zu befreien .!!!!
Ich möchte gern die 6 V zunächst erhalten ..

Schönen Schneesonntag . HeinRich

Datei anhängen:



jpg  gruenkohl-mit-kasslernacken-schweinebacke-und-wuerstchen.jpg (86.04 KB)
18586_600d5b81aea14.jpg 622X622 px

Geschrieben am: 24.01.2021 12:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
23.09.2012
Aus: Ingolstadt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 142
Offline
Mahlzeit! Guten Appetit!!!

Geschrieben am: 24.01.2021 12:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
06.01.2021 19:36
Aus: Bayrisch-Schwaben
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 11
Offline
Oh Mahlzeit :D

Achja @ Asterix,
ich hab gestern noch Eingangsseitig und Ausgangsseitig ein kurzes Video gemacht um zu sehen wie der Kolben aussieht.
Hab erst jetzt Zeit gehabt das hochzuladen.
Bis auf eine einzelne Laufspur sieht alles feucht und vernüftig aus. Meiner Meinung nach.

https://youtu.be/2AGf2Iwx8Lo
https://youtu.be/BIvqC_BZXsQ

Geschrieben am: 24.01.2021 15:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1608
Offline
Zitat:
Ein Einziges mal lief er mir an. 5-10 Sek. Ging aber aus, wo ich ihm vom Gas genommen hab, damit er mir nicht überdreht. Ging daraufhin prompt aus. Weitere Startversuche ohne Erfolg.

Wenn es wirklich so lange war, wirds auch nicht am Auspuff liegen, der ist schnell voll mit Abgasen.
Und inwiefern überdreht? Startet(e) er nomal, ging der Startkopf rein und du ließt ihn mit Vollgas laufen?
Promt ausgehen ist schwer einzuschätzen. Entweder ging die Einspritzung komplett weg oder er bekam einen leichten Klemmer. Da er danach nicht mehr startete, könnte es an der Dieselzufuhr liegen.
Wenn er sich leicht drehen ließ, nochmal entlüften, vielleicht vorher die Dieselmenge prüfen (nur bei Vollgas).
Eine Kompressionsmessung, wie Asterix vorschlug, ist auch Sinnvoll. Musst aber Bedenken, dass wenn der Prüfer nicht bis zur Brennkammer kommt, er weniger Komression misst.

Geschrieben am: 24.01.2021 20:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B10 - Tipps für Restauration
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
06.01.2021 19:36
Aus: Bayrisch-Schwaben
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 11
Offline
Kannst du mir zufällig sagen was das für ein Gewinde ist am Luntenhalter? Aus dem Kopf raus ist das gewiss kein Maschinengewinde M12.

Geschrieben am: 25.01.2021 19:50
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Restaurationsberichte Welche Farbe für Restauration A50 Bj.1984 ? 0 43 24.02.2021 15:14
frank1974
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Heckheber senkt sich nicht 1 61 23.02.2021 20:59
Waldblitz0815
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder vd2 0 57 23.02.2021 06:30
audia4avant
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Hubzylinder undicht Holder A50 3 131 22.02.2021 18:48
frank1974
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Suche A20 oder A21S 0 49 21.02.2021 21:29
Waldblitz0815
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] B16 Benziner - Hydrauliköl leckt am Einfüllstutzen 3 93 21.02.2021 18:40
wehbeh48712
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Reparatur Ef9 (keine Zündfunke) 2 100 21.02.2021 18:16
GuenterHugo-Ef9
Schrauberfragen & Antworten Holder ED2 Einspritzung nicht drosselbar, einspritzpumpe gereinigt, gewechselt...kp... 4 120 21.02.2021 09:58
Holder-Corvin
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [Anfrage] Schaltplan A21S mit Temperaturmesser Anschluss 1 75 20.02.2021 18:47
Cor
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder B18 mit Hartz-Motor 1 99 19.02.2021 18:15
GMayer
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] H7 Teile 0 53 18.02.2021 12:13
SiggiDrews
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A21S-Portalachse 2 161 17.02.2021 16:09
LihaimuLihaimu
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Gelenkwelle 3 191 16.02.2021 19:33
Holdii5674
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder B18 - welche Reifen? 1 142 14.02.2021 17:37
Pblickwedel0410
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder Pflug 3003 0 66 14.02.2021 10:42
Andreas67
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder Pflug 3003 0 46 14.02.2021 10:41
Andreas67
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] A60 Startprobleme 1 103 13.02.2021 12:59
Dornseifer
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A60 Startprobleme 11 466 13.02.2021 12:59
Dornseifer
Schrauberfragen & Antworten Hydrauliköl A40 läuft über 2 190 10.02.2021 00:28
MatzeA40
Schrauberfragen & Antworten [geloest] A12 - geht es auch ohne Glühwächter? 4 219 09.02.2021 22:27
2cvundholderA12
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!