empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung
   Alle Beiträge (Bastian)


(1) 2 3 4 ... 135 »


Re: Holder e8d
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo Anchises,

da gibt es so manches, vor allem am Motor:
Vor dem Start, muss er kalt sein. Das Startverhalten kalt/warm ist sehr unterschiedlich, warm startet er oft leichter. Außer er ist in einem guten Zustand, vor allem, wenn kein Zündfix gebraucht wird. Ansonsten sollte er schon beim ersten, ggf. zweiten durchreißen anspringen. Der dabei entstehende Qualm sollte dunkelgrau bis schwarz sein. Weiß deutet auf eine schlechte Verbrennung hin.
Wenn er läuft, kann er im Standgas "sägen", also diese nicht ganz halten. Das ist bis zu einem gewissen Grad normal. Im warmem Zustand sollte das aber sogut wie oder ganz weg sein.
Der Motor hat auf der rechten Seite ein Schauglas, das sollte wärend dem Laufen halb voll sein. Dabei muss er natürlich gerade stehen. Das Öl sollte relativ neu aussehen. Ist es sehr dunkel oder schwarz, ist der Doppel-Simmering zum Kurbelgehäuse undicht.
Die Motoren drehen recht hoch und wurden meißt gut gefordert. Sind also gerne mal verschlissen. Der Simmering der Anwerfnabe kann undicht werden. Gelten aber als robust, nur die älteren D500W sind noch besser, vor allem wegen der schonenderen Wirbelkammereinspritzung statt Direkteinspritzung.

Getriebe und Rest:
Auch das Getriebe hat ein Ölschauglas, dass sollte mind. halb voll sein. Öl verlieren kann es vor allem an den Achsen und der Zapfwelle. Die Bremsen sind generell anfällig auf Dreck und Öl. Außer sie sind gut gewartet. Lassen sich aber nur im Betrieb wirklich testen.
Die VErstellung der Lenk- und der Hauptholm rostet bei nichtbenutzung an.
Die obere Öse zur Befestigung des Anhängebolzens reißt gerne aus. Meißt durch fehlenden Sicherungssplint aber auch zuviel Dreck in der unteren Aufnahme und zu große Kräfte.

Das wäre es so in etwa, kommt auch auf die Ausstattung drauf an. Und natürlich, ob der Rest auch funktioniert.
Hier kannst du dich einlesen:

http://www.holdereinachser-e8.de/index.html

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 11.04.2019 20:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Getriebe mit Differenzial
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Gern geschehen.

Geschrieben am: 04.04.2019 19:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Getriebe mit Differenzial
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo Trecker 018,
hatte es im Thread #2 schon gesagt.
Beim durchschauen der Reihe, scheint nur der M710/M710K ein richtiges Diff. zu haben. Natürlich ohne Gewähr.
Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 03.04.2019 19:53
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Dieselleitung A12
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Diese Pumpe soll manchmal schwer zu entlüften sein aber nicht unmöglich.
man sollte zuallererst den Dieselfilter entlüften, vor allem, wenn der Einsatz neu ist. Dann an der Pumpe, bzw. immer im Wechsel. Wenn keine Blasen mehr kommen, sollte man erst anfangen den Motor zu drehen. Dabei den Startknopf ziehen, um die fördermenge auf max. zu stellen. Die Druckeitung sollte am besten schon an der ESD lose angeschraubt sein, damit diese unten schon fest gezogen werden kann. Es wird einiges an Luftblasen rauskommen, wenn keine mehr da sind, langsam zudrehen, irgendwann fängt die Düse an zu schnarren.
Es ist im Grunde simpel, man muss nur einiges an Diesel rauslassen und Zeit für aufwenden.

Ach ja, auf große Sauberkeit achten. Kommt was in die Pumpe/Düse, wirds teuer.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 22.03.2019 20:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Dieselleitung A12
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo Lukas,

hast du überhaupt entlüftet? Von selbst entlüftet sich das System nicht/kaum.
Wenn du langsam über OT drehst, solltest du ein Schnarren hören, dann spritzt die ESD ein. Oder baust diese aus und drehst die um, so dass sie nach oben spritzt.

Der Choke ist der Rauchgasbegrenzer, bzw. Startkopf. Er stellt die Fördermenge auf max und den Zündzeitpunkt auf spät. Er springt automatisch rein, wenn der Motor eine bestimmte Drehzahl erreicht hat.
Kompression vorhanden?

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 20.03.2019 20:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Hallo mein Holder E12 geht aus wenn er warm ist.
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo,
wie oft hast das gemacht??
Wenn er unter schwarzem Qualm ausgeht, hat er Last drauf. Entweder ist im Getriebe kein Öl drin oder die Motorölpumpe fördert nicht/ kein Öl im Tank. Letzteres ist am warscheinlichsten.

Am besten Pumpe überholen lassen und Leitungen säubern. Penibel! Das gleiche beim Entlüften.

Bleibt nur die Frage, wie stark verschlissen der Motor schon ist. Wenn er zuletzt noch gut gestartet ist, könntest du Glück gehabt haben.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 12.03.2019 22:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder e6 ????
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Einzeln wohl kaum, es sei denn, jemand hätte einen Vergaser zum Schlachten da.

Geschrieben am: 12.03.2019 18:50
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder e6 ????
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Zur allgemeinen Info, da es parallel über Mail geht:
Am Vergaser kann man zwar einen Seilzug einhängen, allerdings fehlt genau das Teil, was auf die Drosselklappe wirkt. Daher wurde wohl versucht, die Drehzahl über das Reglergestänge zu steuern.

Geschrieben am: 11.03.2019 21:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder e6 ????
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo,
Bilder sind angekommen, habe dir auch schon geschrieben.
Der Seilzug soll nicht am Gestänge dran, sondern an den Vergaser/Drosselklappe. Mach mal ein gutes Bild von der rechten Seite, da wird er eigentlich eingehangen (roter Kreis).

Gruß,
Bastian

Datei anhängen:



jpg  regler.jpg (80.56 KB)
71_5c86a757724ce.jpg 467X628 px

Geschrieben am: 11.03.2019 19:23
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder e6 ????
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1477
Offline
Hallo Michaelbruns,

warscheinlich musst du die Bilder erst verkleinern. Wenn du Windows hast, geht das über das Programm Paint, ansonsten gibts im Netz ein paar kostenlose Programme.

Stimmt die Beschreibung denn überhaupt? Normalerweise geht der Gaszug an den Vergaser, nicht an den Regler.
Aber Bilder sagen da viel besser aus, was denn das Problem ist.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 10.03.2019 19:05
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 3 4 ... 135 »




Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Einstellwerte Getriebe B18 0 36 Gstrn 20:16
Andreas67
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Radnabe / Bremstrommel hinten B12 2 68 20.04.2019 10:12
Juergen2002
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Unterbrecher EF(Fichtel und Sachs 360) 2 58 18.04.2019 22:44
einachsfan
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör für Federsitz A30, A45,? nagelneue Lagerbolzen+ Zugfeder 0 57 18.04.2019 19:07
cazblumen5
Videos von Holderschleppern Alles zum Holder B12 ... 2 116 18.04.2019 15:00
Kuno52
Tauschbörse für alles mögliche [Anfrage] Balkenmähwerk für ED10 0 59 16.04.2019 19:38
Blacksmith87
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder A 65 0 140 16.04.2019 07:21
stumptner
Schrauberfragen & Antworten Läuft 1 171 15.04.2019 06:12
Deutz
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Suche E11 oder E12 0 60 14.04.2019 20:24
Wi-Grunbach
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Fräse 3083 zu verkaufen 0 121 14.04.2019 18:27
Tom0_13
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte E12 zu verkaufen 0 90 14.04.2019 18:15
Tom0_13
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Ed2 zu verkaufen 0 82 14.04.2019 17:28
Tom0_13
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Motor IM 350 0 70 14.04.2019 16:20
Matthiasmenn
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Kühlerdeckel 48mm 0 62 12.04.2019 18:30
Mestophesral
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder e8d 1 104 11.04.2019 16:40
Anchises##
Schrauberfragen & Antworten Zylinderkopfschrauben Holder VD3 Motor vom A45 2 213 11.04.2019 12:14
HolderA8
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Gesucht Getriebegehäuse hinten ggf. Teile AG3 AM2 A45 A30 0 91 10.04.2019 17:21
DavidE
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Reparatur Zwischenwelle / Kupplungsstück 2 138 10.04.2019 09:18
DavidE
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Egge und Pflug für B12 zu verkaufen 0 115 09.04.2019 23:25
baloub12
Tauschbörse für alles mögliche [Anfrage] Balkenmähwerk Holder B-12 1 134 09.04.2019 10:37
B12Driver57
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!