empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
29.03.2010
Aus: Allgäu
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 375
Offline
Hallo Holderfreunde

Ich würde gerne eine Betriebserlaubnis von Holder erstellen lassen für meine Autorekord AR4 und benötige dazu die Fahrgestellnummer und das Baujahr.
Die AR 4 ist ja eine selbstfahrende
Arbeitsmaschine und benötigt nur eine Betriebserlaubnis und dann dürfte ich theoretisch damit ohne Zulassung rumfahren.
ähnlich wie ein Motormäher.
Benötige ich dazu eine extra Bescheinigung oder wird in der Betriebserlaubnis der Vermerk der selbstfahrenden Arbeitsmaschine vermerkt damit ich bei ner Kontrolle unserer noch grünen bayrischen Kontrolleure auf der sicheren Seite bin ?

1. Frage zur Fahrgestellnumer:
Ist die Maschinennummer 10064 (siehe Foto) die Fahrgestellnummer oder ist das die Nummer auf der Kupplungsglocke 1913000 (siehe Foto)
Oder muss ich an dem Rahmen noch woanders nachsehen ?

2. Frage zum Baujahr
Welches Baujahr ist 19E ?

Das ist die Liste die ich hier im Forum gefunden hab.
19A –> 1960
19B –> 1955
19C –> 1954
19F –> 1959
19G –> 1961
19H –> 1956
19J –> 1957
19K –> 1951
19L –> 1953
19M –> 1952
19N –> 1958
19P –> 1964
19R –> 1962
19W –> 1963

Vielen Dank mal schon im voraus für eure Hilfe.

Datei anhängen:



jpg  IMG_20211112_094012.jpg (284.23 KB)
1671_618e30b52f576.jpg 1000X750 px

jpg  IMG_20211112_094055.jpg (242.20 KB)
1671_618e30c31b489.jpg 1000X750 px

Geschrieben am: 12.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1747
Offline
Hallo,
laut der Motornummer ist er ca. 1957/1958. Die Buchstaben sind zwar nicht vollständig aber die Baujahre. Ich weiß jetzt nicht, ab wann die gebaut wurden, müsste man mal vergleichen.

Die Nummer an der Kupplungsglocke wird eine gegossene Ersatzteilnummer sein. Maschinen- bzw. FAhrgestellnummern sind immer gestanzt und an den Hauptteilen, wie etwa Getriebeblock zu finden und nicht an einem angeflanschtem Teil, was man einfach austauschen kann.
Wenn das bei dem AR4 der Rahmen ist, sollte die da zu finden sein. Normalerweise auf rechten Seite.
Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 12.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
29.03.2010
Aus: Allgäu
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 375
Offline
Hallo Bastian
Hab es gefunden. Ist bei mir links da das Getriebe beim AR4 umgedreht eingebaut wird. Gangschaltung ist hinten.
Ist echt schwer zu entziffern.
R5840710101
Ist das ein Schlüssel zu erkennen ?
R = Rekord ?
58 Baujahr ?
4 Typ AR4 ?
07 Monat ?
Ist das EH auch Bestandteil der Nummer ?
Hatte Holder in der Nummer ne Typisierung ?
Gruß
Toni

Datei anhängen:



jpg  FZG.jpg (14.62 KB)
1671_618f90e657da2.jpg 287X213 px

Geschrieben am: 13.11.2021
_________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1747
Offline
Hallo Toni,
hast du meinen Beitrag nicht verstanden?
Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 13.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
19.10.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Hallo Toni!

Bei jeder Maschine ist die Maschinen Nr. auch auf einer dafür angegossenen Fläche am Getriebe oder wie beim AM2 im Knick- gelenk ein geschlagen. Bei dir ist das die 10064.

Gruß aus dem Rheinland

Geschrieben am: 26.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
19.10.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Hallo Toni!
Der Frank Thumm, der das Video auf YouTube zeigt, hat auch so ein Teil. Vielleicht hat er ein Datenblatt vom AR4. Damit Kannst du dann auch zum TÜV für eine Abnahme. Gerade weil der AR4 so schnell ist würde ich ihn offiziell zulassen. Weil selbst fahrende Arbeitsmaschinen dürfen nur 20 Km/h schnell sein.

fahrwilli

Geschrieben am: 26.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
28.11.2009
Aus: Niederlande
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 197
Offline
Hallo

weiß jemand wo ich die fahrgestellnummer bei einem AR48 finde?

Geschrieben am: 29.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
17.02.2015
Aus: 56743 Mendig
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 181
Offline
hallo toni

ich wollte mal nachfragen ob du mitlerweile mit der fahrgestellnummer und der betriebserlaubnis weiter gekommen bist,ich habe jetzt das gleiche problem, ohne betriebserlaunis kein TÜV .ich hatte meine ar4 kommplett zerlegt und habe keine eingeschlagene nr. gefunden nur die maschienennr. auf dem typenschild .jetzt meine bitte wenn du eine betriebserlaubnis hast könntest du mir eine kopie zukommen lassen??
hier mal meine handynr.01637367399 vielleicht können wir ja mal telefonieren

beste grüße kurt

Geschrieben am: 02.05.2023
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
29.03.2010
Aus: Allgäu
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 375
Offline
Hallo zusammen.
Ich musste ewig suchen aber.
Die eingeschlagene Nummer befindet sich auf dem Profilrahmen unterhalb der Pumpe. Sie ist identisch der Maschinennummer 10064.
Mit der Betriebserlaubnis bin ich noch nicht weiter da erst die elektr. Instandsetzung dran ist.
Schönen Abend zusammen
Toni

Geschrieben am: 05.05.2023
_________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.02.2024 21:29
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1
Offline
Hallo in die Runde,
weiß jemand, wo die Fahrgestellnummer beim A12 eingestanzt ist?
Danke und schöne WE,
Stefan

Geschrieben am: 16.02.2024 23:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder c60 Turbo Motor erneuern Umbau auf Turbo 0 29 Gstrn 18:00
Meinetraktoren
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] zusätzliche Messer an Holder Fräse 3083 0 13 Gstrn 17:59
tisadorn
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte A5.58, A760, A7.62 C, A7.72 C, F560 (ggf. L) 0 33 14.04.2024 14:05
ellingshause
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [Anfrage] Die Bedeutung der Ziffern (Fahrgestellnummer) 0 32 14.04.2024 12:20
Reini
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Fehlender Fahrzeuigbrief 1 143 08.04.2024 18:03
DKnoechelmann
Schrauberfragen & Antworten Holder A60 - Vorglühen / Startkontrollleuchte 4 314 05.04.2024 16:32
LukasHolderA60
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Am2 Getriebeöl SAE80 oder SAE80/90 3 296 05.04.2024 09:12
Jochen78
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Holder A8, E8 Fräse Betriebsanleitung 3 205 04.04.2024 18:24
ellingshause
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] reversierstarter E6 reparieren / feder spannen 1 182 01.04.2024 15:51
Holder1935
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Kann ein Holder E12 einen Bellon MFM Mäher betreiben? 0 149 31.03.2024 18:16
dakkerd.holder
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Suche VD2 Kühler für Holder AM2 2 248 25.03.2024 08:03
reisacher1993
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Hydraulik - ÖL, Farbe, A55 3 353 17.03.2024 16:02
Victor_Mangeng
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Magnetschalter Holder A15 17 1214 16.03.2024 21:20
Tobbi_HolderA15
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] E6 - Typenschild - Baujahr 3 412 05.03.2024 22:03
MoellyHaltern
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Bügelstecker 0 181 04.03.2024 21:16
Robo-AG3mitVD2
Schrauberfragen & Antworten Anfahrprobleme 0 245 04.03.2024 18:23
KremsePit2024
Schrauberfragen & Antworten Warnblinkschalter Holder B12 6 730 04.03.2024 14:21
ToniCanneloni
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Nachgerüstete Hydraulik beim B10 0 168 03.03.2024 15:24
Alfvonmelmac123
Schrauberfragen & Antworten Batterie Holder A55 2 347 03.03.2024 06:59
Rose
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Schaltgabel Einzelradlenkung E6 ausbauen 3 441 02.03.2024 16:21
Xcellerator80
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!