empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
29.03.2010
Aus: Allgäu
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 373
Offline
Hallo Holderfreunde

Ich würde gerne eine Betriebserlaubnis von Holder erstellen lassen für meine Autorekord AR4 und benötige dazu die Fahrgestellnummer und das Baujahr.
Die AR 4 ist ja eine selbstfahrende
Arbeitsmaschine und benötigt nur eine Betriebserlaubnis und dann dürfte ich theoretisch damit ohne Zulassung rumfahren.
ähnlich wie ein Motormäher.
Benötige ich dazu eine extra Bescheinigung oder wird in der Betriebserlaubnis der Vermerk der selbstfahrenden Arbeitsmaschine vermerkt damit ich bei ner Kontrolle unserer noch grünen bayrischen Kontrolleure auf der sicheren Seite bin ?

1. Frage zur Fahrgestellnumer:
Ist die Maschinennummer 10064 (siehe Foto) die Fahrgestellnummer oder ist das die Nummer auf der Kupplungsglocke 1913000 (siehe Foto)
Oder muss ich an dem Rahmen noch woanders nachsehen ?

2. Frage zum Baujahr
Welches Baujahr ist 19E ?

Das ist die Liste die ich hier im Forum gefunden hab.
19A –> 1960
19B –> 1955
19C –> 1954
19F –> 1959
19G –> 1961
19H –> 1956
19J –> 1957
19K –> 1951
19L –> 1953
19M –> 1952
19N –> 1958
19P –> 1964
19R –> 1962
19W –> 1963

Vielen Dank mal schon im voraus für eure Hilfe.

Datei anhängen:



jpg  IMG_20211112_094012.jpg (284.23 KB)
1671_618e30b52f576.jpg 1000X750 px

jpg  IMG_20211112_094055.jpg (242.20 KB)
1671_618e30c31b489.jpg 1000X750 px

Geschrieben am: 12.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1699
Offline
Hallo,
laut der Motornummer ist er ca. 1957/1958. Die Buchstaben sind zwar nicht vollständig aber die Baujahre. Ich weiß jetzt nicht, ab wann die gebaut wurden, müsste man mal vergleichen.

Die Nummer an der Kupplungsglocke wird eine gegossene Ersatzteilnummer sein. Maschinen- bzw. FAhrgestellnummern sind immer gestanzt und an den Hauptteilen, wie etwa Getriebeblock zu finden und nicht an einem angeflanschtem Teil, was man einfach austauschen kann.
Wenn das bei dem AR4 der Rahmen ist, sollte die da zu finden sein. Normalerweise auf rechten Seite.
Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 12.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
29.03.2010
Aus: Allgäu
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 373
Offline
Hallo Bastian
Hab es gefunden. Ist bei mir links da das Getriebe beim AR4 umgedreht eingebaut wird. Gangschaltung ist hinten.
Ist echt schwer zu entziffern.
R5840710101
Ist das ein Schlüssel zu erkennen ?
R = Rekord ?
58 Baujahr ?
4 Typ AR4 ?
07 Monat ?
Ist das EH auch Bestandteil der Nummer ?
Hatte Holder in der Nummer ne Typisierung ?
Gruß
Toni

Datei anhängen:



jpg  FZG.jpg (14.62 KB)
1671_618f90e657da2.jpg 287X213 px

Geschrieben am: 13.11.2021
_________________
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1699
Offline
Hallo Toni,
hast du meinen Beitrag nicht verstanden?
Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 13.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
19.10.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 13
Offline
Hallo Toni!

Bei jeder Maschine ist die Maschinen Nr. auch auf einer dafür angegossenen Fläche am Getriebe oder wie beim AM2 im Knick- gelenk ein geschlagen. Bei dir ist das die 10064.

Gruß aus dem Rheinland

Geschrieben am: 26.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
19.10.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 13
Offline
Hallo Toni!
Der Frank Thumm, der das Video auf YouTube zeigt, hat auch so ein Teil. Vielleicht hat er ein Datenblatt vom AR4. Damit Kannst du dann auch zum TÜV für eine Abnahme. Gerade weil der AR4 so schnell ist würde ich ihn offiziell zulassen. Weil selbst fahrende Arbeitsmaschinen dürfen nur 20 Km/h schnell sein.

fahrwilli

Geschrieben am: 26.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Frage zu Baujahr / Fahrgestellnummer für Betriebserlaubnis
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
28.11.2009
Aus: Niederlande
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 177
Offline
Hallo

weiß jemand wo ich die fahrgestellnummer bei einem AR48 finde?

Geschrieben am: 29.11.2021
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Mitglieder stellen sich vor Neu im Forum 1 37 Hut 11:04
owlerhatnenB10
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Flansch-Schrauben für Gelenkwellenflansch Holder A12 No. 544 Marke "Eigenbau" 0 53 Gstrn 21:44
HolderA12A13LA
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Nuss für Vielzahnschraube No. 502 obere Gelenkwelle / Getriebeeingangswelle Holder A12 0 35 Gstrn 21:14
HolderA12A13LA
Videos von Holderschleppern [Video] Holder AG3 mit VD2 Austauschmotor 0 36 Gstrn 21:09
Philosopher
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Suche Werkstatt Handbuch C870H Bj 97 0 29 Gstrn 16:31
bolleder1
Schrauberfragen & Antworten E9 Griffe demontieren. Wie? 1 46 25.01.2022 14:44
HolderB10A
Videos von Holderschleppern Holder A10 mit neuem Schneeschild 1 116 23.01.2022 19:53
E-berger
Mitglieder stellen sich vor Vorstellung und gleich merkwürdige Fragen 0 98 23.01.2022 09:18
Atzeshausgarten
Schrauberfragen & Antworten Holder A60 mit Hydrostat ?? 1 146 22.01.2022 18:45
Holder_ag35
Schrauberfragen & Antworten A55 welches Motorenöl. 0 77 22.01.2022 16:50
ellingshause
Schrauberfragen & Antworten Unterschied Wirbelkammer vs. Direkteinspritzung 4 251 21.01.2022 11:42
007Krombacher
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Suche Schleifsohle für Hackfräse 1883 0 172 19.01.2022 19:25
TobiasE9FS251
Schrauberfragen & Antworten Lenkorbitrol Holder A20 undicht 0 237 19.01.2022 16:01
Humo
Videos von Holderschleppern Holder AM2 Umbau aus Frankreich 0 320 17.01.2022 09:28
Rassi
Restaurationsberichte Motorhaube E12 0 237 16.01.2022 17:36
DirksHolderE12
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] A12: Ausgleichsrohr für Handbremse: Bemaßung gesucht 0 229 15.01.2022 23:28
HolderA12A13LA
Schrauberfragen & Antworten Hydraulik ändern C60 0 263 13.01.2022 19:40
Meintraktor
Videos von Holderschleppern [Video] Holder A12 mit Messerfräse 0 219 12.01.2022 21:13
Philosopher
Tauschbörse für alles mögliche [Anfrage] Suche Doppeltrommelwinde 0 223 12.01.2022 19:46
HolderA60Forst
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder A 10 Keilriemen Lima Träger 5 572 12.01.2022 12:46
katze386
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!