empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Holder B50

Holder B50

Zum Album mit mehr Bildern vom Holder B50

Der B50 war die stärkere Version des B40. Auch er wurde ausschließlich im Jahr 1976 gebaut und wurde nur von März bis Juli produziert.

Technische Daten:

Bezeichnung: Kompakte, kräftige Blockkonstruktion
Motor:
Hersteller: Perkins
Bezeichnung: D3
Arbeitsverfahren: Viertakt-Diesel mit Direkteinspritzung
Zylinder: 3
Hubraum: - ccm
Motordrehzahl: 2.250 U/min
Leistung: 50 PS
Kraftstoffverbrauch:
-
Kühlung:
Wasserkühlung
Luftfilter: Ölbad Luftfilter


Kupplung: Doppelkupplung




Getriebe: 10-Gang Getriebe mit 8 Vorwärts- 2 Rückwärtsgängen
Geschwindigkeit: -
Zapfwelle: Hinten und vorne
Lenkung: Über ZF-Lenkgetriebe und Lenkbremsen
Bremse:
2 unabhängige Bremssysteme, mit Fuß-, Hand- und Lenkbremsen
Differentialsperre: Für Hinterachse, mit Handhebel betätigt.
Hydraulik: Regelhydraulik für Zugkraft und Lageregelung


Getriebeöl: SAE 80

Äußere Abmessungen und Gewicht:

 

mit Bereifung
5.00 x 16 AS vorn
9.25 - 24 AS hinten

mit Bereifung
5.00 x 16 AS vorn
11.2 - 24 AS hinten

Länge

3160 mm

3160 mm

Äußere Breite (schmal/breit)

980/1230 mm

1070/1230 mm

Spurweite

740/990 mm

785/945 mm

Höhe mit umgeklapptem Sicherheitsbügel

1350 mm

1350 mm

Leergewicht (mit Fahrer 80kg)

1460 kg

1490 kg

Bodenfreiheit

300 mm

320 mm

Vorderachsdruck

495 kg

495 kg

Hinterachsdruck

965 kg

995 kg

Radstand

2015 mm

2015 mm

Zum Holder B50 gab es folgende Anleitung:

Holder B50 B51 Betriebsanleitung Holder B50 B51 Betriebsanleitung


   Druckerfreundliche Version aufrufen    Per E-Mail versenden   
   letzte Änderung: 21.02.2010 23:28:03  
   Nach oben gehen   
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!