empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



(1) 2 »


Knickpunkt vorn diverse Risse
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.09.2019
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Guten Abend
Ich habe einen C/A 60 wegen undichtenm Getriebe demontiert dabei diverse Sachen noch gefunden.
Das größte Problem was jetzt zu Tage gekommen ist , sind Risse im vorderen Anschlussgehäuse einer ist unter dem Gelenklager (ca.40mm) und an den Schraubpunkten
Meine Frage : kann man das Schweißen (denke ja) ?
Was ist das für ein Guss ?
Welche Elektroden nehmt ihr ?
Oder geht auch SG3 schweißdraht?


Möchte mich schon einmal für die Hilfe bedanken

Geschrieben am: 21.10.2020 21:52

Bearbeitet von Meintraktor am 30.10.2020 06:29:54
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.09.2019
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Hallo guten Abend
Frage nochmal anders,😁,ob es dann wohl eine Antwort gibt?
Hat jemand schon einmal so etwas geschweißt?

Geschrieben am: 25.10.2020 18:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
26.01.2014
Aus: 57250 Netphen
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 232
Offline
Guten Abend,
helfen kann ich dir nicht aber kannst du vielleicht mal Bilder von den Rissen einstellen? Vielleicht meldet sich dann jemand zu Wort, der sich mit Gussschweißen auskennt.
Gruß Marcel

Geschrieben am: 25.10.2020 19:04
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.09.2019
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Danke für die Idee mach ich👍
Da sind die Fotos

Datei anhängen:



jpg  rps20201025_204530.jpg (173.98 KB)
17497_5f95d653e5a84.jpg 1024X768 px

jpg  rps20201025_204849_685.jpg (100.18 KB)
17497_5f95d757d7d67.jpg 640X480 px

jpg  rps20201025_205217_597.jpg (83.02 KB)
17497_5f95d7e6b7f2c.jpg 640X480 px

Geschrieben am: 25.10.2020 19:13
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.05.2008
Aus: Mookhoek
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 521
Offline
Hallo,

Wurde da niemal dran gehen mit Schweissgerät. Glaube mann verschwacht da mehr wie mann repariert. Besser wäre ein Neuteil oder gutes gebrauchtteil.
Mfg,

Niels

Geschrieben am: 26.10.2020 05:55
_________________
www.holderservice.nl
deholderman@gmail.com

Holder neu und gebrauchtteile vom 1930 bis zum A40/A50/A60 sowie Getriebe, Motoren, Blechteile, Aufkleber, Bowdenzüge usw. Gern mal nachfragen.
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.05.2008
Aus: Mookhoek
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 521
Offline
Hallo,

Wurde da niemal dran gehen mit Schweissgerät. Glaube mann verschwacht da mehr wie mann repariert. Besser wäre ein Neuteil oder gutes gebrauchtteil.
Mfg,

Niels

Geschrieben am: 26.10.2020 05:55
_________________
www.holderservice.nl
deholderman@gmail.com

Holder neu und gebrauchtteile vom 1930 bis zum A40/A50/A60 sowie Getriebe, Motoren, Blechteile, Aufkleber, Bowdenzüge usw. Gern mal nachfragen.
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.01.2010
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 588
Offline
Habe lange überlegt ob ich dazu etwas sage:

Aber die Sache ist die:

Es ist ein tragendes Teil vom Rahmen. Und daran darf, wenn überhaupt, auch nicht jeder schweißen.

Wenn geschweißt wird, müssen die Risse bis zum Grund aufgeschliffen und verbreitert werden. Dann das ganze vorgewärmt, die Risse in mehren Lagen zugeschweißt und nachbearbeitet weden. (Flaschen, Flächen).

Das Ding sieht von den Rissen aus wie ein schweizer Käse. und dann gerade an Hochbeanspruchten Stellen.

Da wird auch ein spezialiserter Schweißfachbetrieb nicht rangehen, weil er niemals mit ruhigen Gewissen,garantieren kann, dass das Ding hält. (dann haftet er, bei einem Crash.., selbst wenn Du ihn von jeder Haftung entbindest.) (Beim Schweißen entstehen zusätzliche Spannungen im Material, Gefügeveranderungen. etc, die Alle einfluass auf die Betriebsfestigkeit haben können)...

Kostenseitig wird das Schweißen der 8 Risse - selbst wenn es Dummer macht - incl Nacharbeit mindestens bei 1000.- liegen.

Wirtschaftlich fragwürdigt, weil gebrauchte komplette Knicke stellenweise schon ab 1500.- im Netz stehen.
Da würde es bei mir nicht den geringsten Ansatz eines Überlegens gehen. Hinfahren, anschauen und abholen...

Wie gesagt es ist ein tragendes Rahmenteil, an dem Du schweißen willst, Und dann noch aus Guss... Und dann an den stellen.
Sollte es zum einem Unfall durch Versagen im Knick kommen, und man stellt fest, dass daran geschweißt wurde, dann beginnt das große Kino, für alle die an der Aktion beteiligt waren..



Geschrieben am: 26.10.2020 09:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.05.2008
Aus: Mookhoek
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 521
Offline
100% einverstanden mit Biggi

Geschrieben am: 26.10.2020 18:33
_________________
www.holderservice.nl
deholderman@gmail.com

Holder neu und gebrauchtteile vom 1930 bis zum A40/A50/A60 sowie Getriebe, Motoren, Blechteile, Aufkleber, Bowdenzüge usw. Gern mal nachfragen.
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.05.2008
Aus: Mookhoek
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 521
Offline
100% einverstanden mit Biggi

Geschrieben am: 26.10.2020 18:33
_________________
www.holderservice.nl
deholderman@gmail.com

Holder neu und gebrauchtteile vom 1930 bis zum A40/A50/A60 sowie Getriebe, Motoren, Blechteile, Aufkleber, Bowdenzüge usw. Gern mal nachfragen.
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Knickpunkt vorn diverse Risse
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.09.2019
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Hallo guten Abend
Erst mal möchte ich mich für die Antwort sehr bedanken.

Bin schon dran ein gebrauchtes komplettes Knickgelenk
zu kaufen hoffe noch das es besser aussieht

Und wegen dem Schweißen mach so etwas bei Skkidern , Harvestern und Forwardern öfters auch komplett zerstörte.

Das Problem ist halt das es Guss ist ( denke mal Stahlguss) Wärmebehandlung wäre auch nicht das Problem
Nur mich interessierte halt ob es schon einmal einer gemacht hat (Erfahrung) und was es für ein Guss ist

Danke nochmal an Alle

Geschrieben am: 26.10.2020 20:00
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Reifen und Felgen 0 32 Hut 11:14
Thomas510
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Reifen und Felgen 0 24 Hut 11:14
Thomas510
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Wasser /Ölkühler für C 240 0 9 Hut 11:11
Thomas510
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder B10 - Bj.1953 0 73 Gstrn 16:08
Heinrich70
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] B10 Vorderradreifen 0 28 25.11.2020 21:12
Hermann
Historisches - Reise in die Vergangenheit Baujahr A21S 0 37 25.11.2020 17:03
Cor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Zugmaul 0 71 23.11.2020 15:54
Holder.S.
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Betriebserlaubnis Holder H7 0 47 23.11.2020 00:17
Kenny222002
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche dringend Reifen und Ersatzteile 1 105 23.11.2020 00:14
Kenny222002
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder ed 2 einspritzpumpe 2 118 22.11.2020 18:43
Daniel204p
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Ölbadluftfilter Sachs500 A10 0 40 22.11.2020 13:06
Hacklreini10
Historisches - Reise in die Vergangenheit Holder ar48 Stückzahlen 0 41 22.11.2020 13:04
Luis
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Hydraulik A60 5 236 22.11.2020 09:23
Deggendorfer
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Lagerdecke VD3 Motor 1 68 21.11.2020 11:19
joderfette
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Biete Holder B18 0 105 18.11.2020 19:58
hobi
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Sitzfeder A12 0 80 18.11.2020 18:03
Asterix
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder C30 Fahrantrieb Magnetventil 2 147 17.11.2020 22:35
hitschi88
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Keilriemen, Lichtmaschine 0 114 17.11.2020 14:02
SiggiDrews
Schrauberfragen & Antworten Reifengrößen Holder C660 4 217 16.11.2020 09:24
Florian1990
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Verchromter Kolbenring - wichtig? 1 135 14.11.2020 12:13
klein275
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!