empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Holder Einachser fahren wie?
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
17.05.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 22
Offline
Hallo, habe ja den E9 mit einem Anhänger mit Sitzpritsche und Rückenlehne. Das Fahren im Schnellgang kommt mir vor wie ein Ritt auf der Kanonenkugel, dazu ein paar Fragen von mir:
  1. Wie richtet ihr die Zugmaschine mit dem Geräteanschlussstück aus, etwa so dass der Motor Waagerecht steht oder ist das egal?
  2. In welcher Position habt ihr dabei die Holme arretiert, wie die Armposition?
  3. Wenn ihr Fahrt, wieviel Abstand haben die Holm-Enden zu euch selbst, bei mir ist das irgendwie ziemlich eng und ich bleibe mit den Hebeln auch schon mal in der Kleidung hängen.
  4. Laut Anleitung darf man während der Fahrt die Einzelradlenkung nicht betätigen, um manche Kurven komm ich aber sonst nicht herum bzw. brich mir einen beim Lenken fast ab?
  5. Habe die größeren orangenen Spurverbreiterungen drauf, die Räder waren aber so montiert dass sie mehr nach innen stehen, habe die Räder jetzt herumgedreht und getauscht - Laufrichtung dabei beachtet - und habe jetzt eine größere Spurweite. Ist das zum Fahren OK so oder war das keine gute Idee?
Gruß Andreas

Datei anhängen:



jpg  20200925_145746[1].jpg (298.54 KB)
12721_5f6dea16418d5.jpg 1280X720 px

Geschrieben am: 25.09.2020 15:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder Einachser fahren wie?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
24.02.2013
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 789
Offline
Hallo Andreas,

nicht ganz umsonst nennt man bei uns die Einachser - Gespanne auch Vatermörder....

Aber im Ernst:

Die Spurweite auf breit macht die Fuhre stabiler in der Geradeausfahrt, leichter lenken lässt es sich auf schmal.
Fazit: Ausprobieren

Die Holme sollten natürlich nicht an deinem Bauch hängenbleiben - mir passt es am besten, wenn die Ellenbogen vor dem Körper sind. Die Unterarme gerade nach vorne an die Holmgriffe - aber dann ist eine Deichselverlängerung angesagt.

Den Holder mit dem Geräteanschlußstück so ausbalancieren, dass er ziemlich in der Waage ist - dein Frontgewicht beachten. Ein gewisses Spiel wird immer sein zwischen der Deichsel und dem Anschlußstück - ein "Nicken" wird zu spüren sein.


In engen Kurven kann es gut sein, dass nur noch eine Hand am Holm ist - deshalb die Anhängeposition so wählen (wenn möglich), dass du gefühlsmäßig sicher auf der Bank sitzt.

Die Einzelradlenkung ist nur auf losem Untergrund und bei langsamer Fahrt sinnvoll einsetzbar - alles andere macht die Fuhre auch schwerer zu kontrollieren.

Genug klug geschwätzt
Übung macht den Meister.... und Spaß beim Fahren
Martin


Geschrieben am: 25.09.2020 16:14
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder Einachser fahren wie?
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1591
Offline
Hallo Andreas,
Martin hat schon das wesentliche gesagt.

Vor allem zu Punkt 3, kein Wunder, dass du Probleme mit den Holmen hast, der Anhänger ist nicht original, die Holmgriffe müssten etwas weiter weg, bzw. die Deichsel länger sein.

Die Holmposition ist beim E9 auch nicht so vorteilhaft auch mit originalen Anhänger. In der zweitobersten Position, so wie auf dem Bild, wäre es zwar ganz entspannt, Kurven gehen aber kaum, da die Holme dafür zu weit unten sind. In der höchsten geht es noch gut, könnte aber tiefer sein. Muss mann dann über das Anschlussstück "fein" einstellen.

Du hast die 12er Spurverbreiterungen drauf? Versuchs mal mit den "Standard" 9ern, das macht schon einen Unterschied aus. Zu schmal sollte er nicht sein, gerade bei den großen Reifen ist der Schwerpunkt weiter oben.
Da der E9 generell schwer ist, ist auch das Lenken schwer, am leichtesten gehts natürlich bei voller Geschwindigkeit. Aber an die leichtigkeit eines Diffs. wirst du auf der Straße nie wirklich rankommen.

Was die Einzelradlenkung angeht, während der Fahrt wird es sowieso schwer werden, die überhaupt zu betätigen, da dann meißt Last auf der Antriebsachse ist.
Wenn du ohne um Kurven nicht rumkommst, hier ein Tipp, den ich bei schärferen 90° Kurven mache: Kupplung ziehen und beim langsamem rollen oder stehenden Räder die E-Lenkung ziehen, Holme in die entsprechende Richtung schwenken, einrasten lassen und dann wieder einkuppeln.
Natürlich ohe Gewähr, da ich deine Straßenverhältnisse nicht kenne.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 25.09.2020 19:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder Einachser fahren wie?
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
17.05.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 22
Offline
Hallo,
der Orginale Anhänger ist wohl der orangene von Heinkel?
Woher bekommt man so eine Deichselverlängerung?
Gruß Andreas

Geschrieben am: 26.09.2020 09:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder Einachser fahren wie?
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1591
Offline
Jetzt wo dus erwähnst, genau, original ist eigentlich der orange Heinkel, mein "original" meinte den alten 255er vom E5/E6. Der wird andere Abmessungen haben, also vergiss, was ich dazu gesagt habe. Der E6 passt jedenfalls einwandfrei.

Eine "Deichselverlängerung" in dem Sinn gibt es nicht. Entweder verwendest du gleich eine andere Deichsel oder schweißt ein Stück rein. Wäre aber nicht zu empfehlen, wegen der Belastung.

Geschrieben am: 26.09.2020 21:20
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Holder B16 - Ausbau Kolben - HD1-Motor 0 81 17.10.2020 10:50
klein275
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder B12 Getriebe eingangswedi 0 96 12.10.2020 12:11
ReneLook
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Lagerschild für Fräse 383 A/B 10/12 0 81 12.10.2020 09:22
Hagemann
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Felgen für c 240 1 125 09.10.2020 10:06
Thomas510
Schrauberfragen & Antworten E12 - Keilriemenersatz 3 247 07.10.2020 20:12
Fredhans
Schrauberfragen & Antworten Welcher Typ ist das? 2 222 07.10.2020 12:27
Gunnarjanke
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Sachs D500 - Dichtung Geräteträger 2 208 03.10.2020 17:59
KaleutU96
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte TRACTEUR HOLDER A 40 0 162 03.10.2020 15:04
bracni
Videos von Holderschleppern Holder A8D mit 2-Schar Beetpflug [Video] 2 322 03.10.2020 13:16
Philosopher
Tauschbörse für alles mögliche [Anfrage] Suche Zwischenwelle Holder A12 9-Gang 0 93 02.10.2020 06:04
fandy693
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Fräse 1 253 01.10.2020 07:39
Holder1935
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Holder A18 Zugmaul 1 133 28.09.2020 06:40
Ulludag13
Schrauberfragen & Antworten Lenkgetriebe AM 2 0 174 26.09.2020 19:37
Oekoopa50
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [verkauft] Biete Getriebeteile AM2 0 124 26.09.2020 13:18
superdirk75
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder Einachser fahren wie? 4 327 25.09.2020 15:01
Hondo
Mitglieder stellen sich vor [Anfrage] Ich bin neu und liebäugle mit dem ED2, Kontakt zu Eigentümer gesucht 11 465 23.09.2020 12:41
Highlander
Schrauberfragen & Antworten Regler B12 2 187 22.09.2020 11:01
JohannesV
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Holder B10 - Sachs D500 - Nutmutter (Starterseite) lösen 9 351 21.09.2020 10:09
KaleutU96
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Schlepperdreieck wie vorne anbringen? - Holder B16 4 371 20.09.2020 12:01
wehbeh48712
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Zapfwellenkupplung A50 schwergängig ? 4 305 18.09.2020 14:47
Kathreinberg
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!