empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Holder AG35

Holder AG35

Zum Album mit mehr Bildern vom Holder AG35

Der AG35 ist die verbesserte Version des AG3.

Er konnte auch mit dem Zusatz "F" in der Forstwitschaft eingesetzt werden.

Technische Daten:

Bezeichnung: Blockbauart mit Allradlenkung und Allradantrieb
Motor:
Hersteller: Holder GmbH Grunbach
Bezeichnung: HD3
Arbeitsverfahren: Zweitakt-Diesel mit Direkteinspritzung
Zylinder: 3
Hubraum: 1.500 ccm
Motordrehzahl: 2.300 U/min
Leistung: 30 PS
Kraftstoffverbrauch:
-
Kühlung:
Wasserkühlung
Luftfilter: Ölbad Luftfilter und Zyklonvorabschneider
Kupplung: Fichtel & Sachs Einscheiben-Trockenkupplung
Getriebe: 2 Differentialgetriebe mit 8 Vorwärts- 4 Rückwärtsgängen
Geschwindigkeit: 0,5 - 20 km/h
Zapfwelle: 590 U/min
Lenkung: Vierradlenkung mit vollhydraulischer ZF-Lenkung
Bremse:
Fußbremse. Innenbackenbremsen auf alle 4 Räder wirkend
Handbremse: (Stockbremse)
Innenbackenbremsen auf alle 4 Räder wirkend
Differentialsperre: Für Vorder- und Hinterachse, getrennt schaltbar.
Hydraulik: Holder Zweizylinderhydraulik mit Bosch-Hydraulikpumpe. Hubkraft 1.400 kg
Getriebeöl: SAE 80
Getriebe vorne: - l
Zwischengehäuse: - l
Getriebe hinten: - l

 

Äußere Abmessungen und Gewicht:

 

mit Bereifung 8 x 24 AS

Länge

2.750 mm

Äußere Breite (schmal/breit)

- mm

Spurweite

1.000 / 1.500 mm

Höhe

1.100 mm

Gewicht

1.270 kg

Bodenfreiheit

350 mm

Vorderachsdruck

- kg

Hinterachsdruck

- kg

Radstand

1.450 mm

Zum Holder AG35 gab es mehrere Anleitungen:

Ersatzteilliste

.



   Druckerfreundliche Version aufrufen    Per E-Mail versenden   
   letzte Änderung: 21.02.2010 22:35:59  
   Nach oben gehen   
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!