empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Steuerblock abdichten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
10.11.2014
Aus: NRW
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 354
Offline
Seit längerem ärgere ich mich nun schon über die tröpfelnden Hydraulikventile. Da gerade eh größere Umbauten an meinem A50 anstehen, hab ich den Steuerblock mal zerlegt.

Datei anhängen:



jpg  EYCV7130.JPG (398.88 KB)
10343_62c202f9f033f.jpg 1200X1600 px

Geschrieben am: 03.07.2022 22:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Steuerblock abdichten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
10.11.2014
Aus: NRW
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 354
Offline
Die Dichtungen, die zwischen den einzelnen Ventilblöcken sitzen, waren total deformiert und hart. Die sind ja nun noch recht leicht zu wechseln und auch in der Teileliste eingezeichnet und beschrieben.

Datei anhängen:



jpg  RCZX3743.JPG (261.60 KB)
10343_62c203c3c9cb1.jpg 1200X1600 px

Geschrieben am: 03.07.2022 23:02
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Steuerblock abdichten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
10.11.2014
Aus: NRW
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 354
Offline
Wie steht es aber mit den Dichtungen, die den Schieber nach außen hin abdichten? Die Teileliste zeigt die Ventile nur als Zusammenbau. Es scheint also nicht vorgesehen zu sein, dass man die zerlegt, um die Dichtungen zu wechseln.
Wenn man den Schieber rauszieht, kann man in der Bohrung auf beiden Seiten eine Dichtung erkennen, die nach einem O-Ring mit Stützring aussieht...
Außerdem ist an der Vorderseite noch ein Abstreifring vor der Dichtung.
Ich trau mich jetzt aber nicht, die Dichtungen da aus der kleinen Bohrung rauszuprockeln. Die gehen dabei bestimmt kaputt.

Datei anhängen:



jpg  HROA1871.JPG (116.47 KB)
10343_62c205227461d.jpg 1200X1600 px

jpg  IBVG9806.JPG (217.78 KB)
10343_62c2052fda71c.jpg 1600X1200 px

jpg  NWCV8773.JPG (263.33 KB)
10343_62c20553a161a.jpg 1200X1600 px

jpg  SNEI1981.JPG (134.01 KB)
10343_62c2055dac9ca.jpg 1600X1200 px

Geschrieben am: 03.07.2022 23:08
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Steuerblock abdichten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
10.11.2014
Aus: NRW
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 354
Offline
Hat hier schon mal jemand diese Dichtungen gewechselt und kann mir sagen, was da für Dichtungen drin sind.
Wo bekommt man wohl die passenden Schmutzabstreifringe her?


Geschrieben am: 03.07.2022 23:13
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Steuerblock abdichten
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
03.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 14
Offline
Hallo, doch noch eine verspätete Antwort:
Nachdem ich viele Dinge an unserem A50 repariert habe, fährt er jetzt, und hat sogar HU und Kennzeichen bekommen.
Ich bin dann spontan zu einem Traktortreffen in der Nähe gefahren. Nach einer halben Stunde Fahrt wurde es aber etwwas glitschig für den rechten Fuss, weil sich da etwas (ziemlich sicher) Hydrauliköl sammelt.
Vermutlich habe ich also das selbe Problem, und bin an dem Thema auch interessiert. Bist Du schon weiter? Allerdings fiel mir als oberste Leckstelle das Ventil für die Sperre auf - damit würde ich anfangen.
Nach Abstreifringen würde ich bei IR-Dichtungstechnik oder Agrolager suchen.

Grüße aus Brandenburg
Paul

Geschrieben am: 03.09.2022 19:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Steuerblock abdichten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
23.02.2010
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 166
Offline
Hallo,
die Steuergeräte abzudichten, ist relativ leicht. Auf den Fotos ist zu sehen, dass man nach Entfernen der zwei Imbusschrauben den Steuerschieber herausdrücken kann. Bei EBay gibt es für ca. 10,00 € ein Hakensortiment.
Mit diesen Haken lässt sich der O-Ring einwandfrei herausheben und auch wieder einsetzen. Den O-Ring bei diesem Vorgang gut mit Öl benetzen.
Dabei unbedingt beachten: den weißen Stützring unbedingt in seiner Position belassen.
Dann die Steuerschieberbohrung mit einem Stückchen Putzlappen verschließen. Der Abstreifer besitzt ein Metallgehäuse. Dieses fräse ich mit dem Dremel an einer Stelle vorsichtig durch und kann den Rest dann heraushebeln. Bei einem Entfernen mit einem Schraubenzieher besteht die Gefahr, dass der Sitz beschädigt wird. Der neue Stützring wird mit einer selbstangefertigten Hülse aus einem Stückchen Rohr hineingeschlagen. Die Abmessung der beiden O-Ringe beträgt 12 x 2,5 und die des Abstreifers 12 x 18 x 3.
Bitte beachten: es gibt auch Steuergeräte, die einen 16 mm starken Steuerschieber haben, dann ändern sich die Abmessungen der Dichtungsteile. Dichtungsteile sind auch in EBay zu finden.
Sollten noch Fragen sein, bitte melden.

Geschrieben am: 04.09.2022 19:25
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [ungeloest] Suche Holder ED 2 - Ritzelwelle (Getriebewelle) 0 25 Gstrn 08:14
K@myholder_ED2
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Montagewerkzeug W786 für einen C5000 2 265 29.09.2022 02:47
MartenC50001990
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [ungeloest] Mehrlochdüse Holder AG3 (DL90S1086) 3 317 25.09.2022 21:42
DavidZahora2000
Schrauberfragen & Antworten Holder B50/51 Luftfilter 2 288 25.09.2022 16:23
ellingshause
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] A50 Front-Zugmaul 0 111 22.09.2022 23:19
ChristianStei97
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] A50 Frontlader oder Konsole bzw. Zeichnung 0 102 22.09.2022 23:16
ChristianStei97
Schrauberfragen & Antworten Achsschenkel Holder B10 0 101 22.09.2022 11:34
Kuno52
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Grubber/Kultivator für Holder A12/ Unbekanntes Zubehörteil A12 2 477 21.09.2022 22:30
holdera12passau
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Verkaufe Vier-Pfosten-Dach für A40/A50 0 167 15.09.2022 14:10
FSchuster
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Verkaufe AM2 mit VD2 0 196 15.09.2022 14:02
FSchuster
Schrauberfragen & Antworten Lenkung A18 3 341 14.09.2022 18:24
e-steff1966
Schrauberfragen & Antworten Holder a20 Differentialsperre 5 574 12.09.2022 08:47
Luis
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] A12 klappern - obere Gelenkwelle? 0 214 11.09.2022 16:06
hans12_holder
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Suche Betriebserlaubnis für holder ar4 0 98 08.09.2022 18:34
holderkurti
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] A18 Getriebe defekt 7 483 07.09.2022 23:14
Holder-Werner
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] A8-A12 Lenkungen 1 214 07.09.2022 09:04
suedhesse
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder C50 Turbolader 1 178 06.09.2022 11:27
Motorenkiller
Schrauberfragen & Antworten Holder a20 hinteren Achstrichter abdichten 2 528 04.09.2022 20:32
Luis
Videos von Holderschleppern [Video] Holder A8F mit Fichtel und Sachs Stamo 281 0 103 04.09.2022 12:54
Philosopher
Schrauberfragen & Antworten A12 Zapfwellenlagerung auswechseln 1 298 02.09.2022 10:17
FelixBisperode1
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!