empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.06.2022
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 8
Offline
Hallo Zusammen,

ich habe an meinem Holder C9.88H folgendes Problem:

Wenn ich beim Fahren blinke, dann bremst der Holder sofort ab (wie bei einer Vollbremsung) und er "hüpft" nur noch in Schrittgeschwindigkeit nach vorne.
Der Fehler tritt nur beim Vorwärtsfahren auf. Im Stand passiert auch nichts ... Beim Blinken im Stand merkt man nichts von einem Problem.

Ich denke, dass irgendwo ein Kurzschluss beim Blinken entsteht, aber nur wo?
Ich habe alles abgesucht ob irgendwo ein Kabel/Kabelschuh sich gelöst hat ... Konnte aber nichts erkennen.
Den Lenkstockschalter und die Blinker hab ich auch schon überprüft... Alles ok.

Hat jemand eine Idee wo der Kurzschluss sein könnte? Kann das Blinkerrelais sowas verursachen?
Bin gerade etwas ratlos ....

Danke und viele Grüße
Christoph

Geschrieben am: 29.10.2022
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.01.2010
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 781
Offline
Kurzschluss würde ich ausschließen, weil da sollte eine Sicherung kommen.

Ich deke mal, daß beim Blinken der Hydrostatische Antrieb bzw. die Förderleistung der Verstellpumpe auf Nullmenge gebracht wird oder gar Schubumkehr gegeben wird, oder die Fahrrichtungsauswahl aufgehoen wird, dementsprechend der Vollbremseffekt.

Ich würde da erst einmal schauen, wo die beiden Stromkreise/-schaltungen incl Fahrtichtungsschalter/Wählhebel miteinander in Kontakt treten können und die Kabel angescheuert sind.

Beim Blinken im Stand hat der Fahrantrieb eh Nullförderung, der Fehler kann/ist dann durchaus auch da, aber "vollbremsundgaus Fahrgeschwindigkeit "Null" bzw. Fahtrichungwahlabfall irrelevant ist (du stehst eh, egal ob und welche Fahrtrichtungsauswahl.

Du suchst also einen "Kriechstrom" der beim Blinken ein oder mehrere falsche Kabel bestromt, die sonst spannungsfrei sind.

Geschrieben am: 30.10.2022
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
20.07.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo Christoph,
biggi hat schon das meiste geschrieben, aber mit mehr Informationen könnte man den Fehler eventuell einkreisen.
Tritt der Fehler nur beim blinken auf eine Seite auf, oder beidseitig?
Da eine Verbindung vom Blinker mit der Steuerung vom Fahrantrieb vermutet wird, sollte auch eine Verbindung vom Fahrantrieb zum Blinker bestehen.
Eventuell lässt sich durch durchschalten, des Fahrantriebs eine Verbindung zum Blinker erkennen.
Das würde den Fehler schon mal eingrenzen.
Gruß Fan

Geschrieben am: 30.10.2022
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.06.2022
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 8
Offline
Hi Biggi
Hi Fan,

das Problem tritt beim Blinken in beide Richtungen auf.
Ich hab jetzt heute Morgen nochmals geschaut, ob ich irgendwo ein loses oder durchgescheuertes Kabel etc finde. Es müssten ja auch beide sein (linker und rechter Blinker) ... Das macht mich auch ratlos.
Mir kam dabei der Gedanke, ob es evtl. Das Blinkerrelais oder die Multifunktionsanzeige sein könnte, weil dort ja viele Signale ankommen ... Könnte einer der beiden Teile für solch ein Problem verantwortlich sein ?

Ich werde morgen Mal versuchen ohne Blinkerrelais und auch Mal ohne MFA fahren.

Viele Grüße
Christoph

Geschrieben am: 30.10.2022
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
20.07.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo Christoph,
das der Fehler beim blinken, auf beiden Seiten auftritt, sollte ein aufgescheuertes kabel auf L/R ausschließen.
Die Multifunktionsanzeige wäre eine Möglichkeit, da die Kontrollleuchte für das Blinken und wahrscheinlich eine Anzeige für die Fahrrichtung vorhanden ist.
Das Blinkrelais selbst, sollte den Fehler nicht verursachen, aber wenn am Blinkrelais C abgeklemmt wird, wäre es eine Fehlerquelle die ausgeschlossen werden könnte.
Gruß Fan

Geschrieben am: 30.10.2022
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auf der Suche nach dem Fehlerstrom
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
29.06.2022
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 8
Offline
Hallo Zusammen,

vielen Dank für euren Input. Ich konnte den Fehler während meines Winterurlaubs finden.
Ich hatte unweit des Knickpunktes - im hinteren Teil - einen bzw. viele Kabelbrüche.

In dem Isolations-Rohr, in dem der Kabelbaum nach hinten /zum Motor) geführt wird, stand das Wasser und Öl .. wahrscheinlich durch eine Motorwäsche vorm Kundendienst letztes Jahr verursacht.
=> die Kabel waren relativ "morsch" und teilweise die Isolierung defekt /nicht mehr vorhanden.

Lösung: Kabelbaum abgeschnitten, neuen eingebaut/verlegt .. Problem gelöst =)

Vielen Dank an Alle!

Viele Grüße
Christoph

Geschrieben am: 18.01.2023
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Motoröl Holder A55 1 95 20.02.2024 10:33
Rose
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder EB Zugfederöler komplett 0 162 10.02.2024 12:31
Hobbybastler74
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Anschläge für Pflugarbeiten in Sonderfällen B10 0 260 08.02.2024 10:51
Bambisb10c
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] kraftstofffilterwechsel AM2 2 362 30.01.2024 12:56
fahrwilli
Mitglieder stellen sich vor Mölly aus Haltern am See 1 283 28.01.2024 08:11
MoellyHaltern
Mitglieder stellen sich vor Neueinsteiger aus Lembeck mit einem E6 2 363 25.01.2024 14:45
EinachserHenni
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Ich verkaufe meinen A23 mit Schneeschild und Mulcher 1 452 20.01.2024 18:17
G.W.Azweidrei
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder EF9 Magnetzündung+Polrad 7 928 17.01.2024 17:28
Neuling0815ABC
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Polradabzieher Sachs Stamo ST203 1 415 15.01.2024 18:27
E12E9-Harry1966
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder A30 Verkauf Bj. 1977 1 459 14.01.2024 13:22
Kaioldtimer
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Anwerfkurbel Holder A 12 - Sachs 600 D 0 345 08.01.2024 16:54
holder1234
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche technische Daten Gasdruckdämpfer Sitz A23 0 267 06.01.2024 19:53
Vierrad
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] 20 Zoll Bereifung A60 4 859 03.01.2024 06:48
Waldbauernbub
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [verkauft] Zu verkaufen P70 mit Original Frontlader und viel Zubehör 0 306 01.01.2024 07:46
Tobi93
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Fußgas Holder B 10 o. B 12 0 288 31.12.2023 17:11
Kretschmer
Videos von Holderschleppern Kleine Sylvester Ausfahrt im Hinterwald 0 401 31.12.2023 16:26
Alfvonmelmac123
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder a60 Lenkzylinder 0 320 31.12.2023 14:16
Esaya
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [verkauft] a60 orginale Trittbretter 0 278 31.12.2023 14:12
Esaya
Mitglieder stellen sich vor B10 im Oberbergischen 0 229 29.12.2023 08:25
Alfvonmelmac123
Schrauberfragen & Antworten [teilweise geloest] Fragen zu Holder B10-D, Bj. 54 4 747 29.12.2023 01:31
Kretschmer
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!