empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





A20 A21S Hydrolenkung undicht
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
26.05.2019
Aus: 75015 Bretten-Neibsheim
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 12
Offline
Mittlerweile ist die Hydrolenkung wieder zusammengebaut.

Hier auszugsweise der in einem anderen Post geschriebene Beitrag:

Der Wellendichtring (ZF2) ist tatsächlich ein Wellendichtring, und hat die Standardgröße 40x56x10 (Bauform WB2(ehemals DIN 3760 Form C)).
Bauform WBA (also die billigsten, die man überall bekommt) geht wahrscheinlich auch, ich sehe keinen Grund, weshalb das nicht sein sollte.

Der Übeltäter war gar nicht der Wellendichtring, sondern der Nutring (ZF45), Standardgröße 40x50x5 (N40-17).
Der HIER sollte passen.

Der bei mir verbaute Nutring hat seltsamerweise einen geringeren Aussendurchmesser, was vielleicht auf Schwindung des Materials zurückzuführen ist.
Dadurch kann der Nutring nicht merh richtig abdichten, und das Hydrauliköl geht durch die Buechsen und der Simmering kann keinem Druck widerstehen.

Die Demontage der Segmentwelle (ZF40) habe ich gemacht, indem ich einfach nur den Deckel abgeschraubt habe, und die Einstellschraube nicht angerührt.

Zusammenfassend die Dimensionen und Bezeichnung der ausgewechselten Teile:
ZF2 Wellendichtring 40x56x10 WB2 (Ehem. DIN 3750 Form C)
ZF45 Nutring 40x50x5 NBR
ZF61 Rundschnurring (O-Ring) 105x3
(habe 103x3 verbaut, da ich den vorhandenen ausgemessen habe. 103x3 passt wie angegossen. 103 Innendurchmesser, 3 Durchmesser der Dichtung selbst.)

beim Auseinanderbauen ist zu beachten, dass das Lenkrad auf Mittelstellung steht, da nur so die Segmentwelle ZF40 sowohl heraus, als auch hineingeht.

Reihenfolge beim Zusammenbau:
Vorab: auf äußerste Sauberkeit achten, da jeglicher Fremdkörper den Nutring wieder beschädigen könnte.
Beim Zusammenbau Teile gut ölen.

1. Wellendichtring ZF2 eingeschlagen.
2. Segmentwelle im Bereich der Verzahnung gesäubert von Farbresten und sonstigen Unebenheiten, um eine Beschädigung des Wellendichtrings und des Nutrings bei der Montage zu vermeiden.
3. Stützscheibe ZF46 eingelegt in Aussparung im Gehäuse.
4. Nutring über Segmentwelle geschoben. Dabei Stützring ZF44 (weißes Teil) etwas Richtung Verzahnung der Segmentwelle verschoben, damit dieser beim Zusammenbau den Nutring richtig in die Aussparung im Gehäuse reindrückt.
5. Lenkrad auf Mittelstellung und die Verzahnung des Kolbens ZF20 so gedreht, dass die Verzahnung der Segmentwelle eingreifen kann. (4. Bild, man sieht auch die Stützscheibe ZF46)
6. Segmentwelle wieder reingesteckt. (Achtung, vorher kontrollieren, ob die Stützscheibe ZF46 nicht wieder rausgefallen ist.)
7. Rundschnurring ZF61 einlegen.
8. Vollends zusammenschieben und wieder anschrauben.

Und noch ein paar Bilder:



Datei anhängen:



jpg  DSC03102.JPG (577.18 KB)
17215_5d02328bf204f.jpg 1632X1224 px

jpg  DSC03105.JPG (539.16 KB)
17215_5d0232ca581ad.jpg 1632X1224 px

jpg  DSC03103.JPG (568.34 KB)
17215_5d0232deb2316.jpg 1632X1224 px

jpg  DSC03104.JPG (515.80 KB)
17215_5d0232f8beed9.jpg 1632X1224 px

jpg  DSC03106.JPG (618.29 KB)
17215_5d02330f09e57.jpg 1632X1224 px

jpg  DSC03107.JPG (538.76 KB)
17215_5d02331eed8da.jpg 1632X1224 px

Geschrieben am: 13.06.2019
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Mitglieder stellen sich vor Wer ich bin und was ich suche ;) 0 98 01.06.2020 15:56
StephanB
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [Anfrage] Holder B12 0 60 30.05.2020 14:48
WernerGessle
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder Motor Typ 6002 2 147 30.05.2020 11:49
cultitrack
Mitglieder stellen sich vor présentation membre vinc's59b18 1 121 30.05.2020 08:51
vinc's59b18
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Suche Holder A60 A62 A660 C65 etc. 0 82 29.05.2020 12:26
Florian1990
Mitglieder stellen sich vor [Anfrage] Grüße aus Norddeutschland 0 79 29.05.2020 10:46
Florian1990
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Bremse B16 überholen 4 201 28.05.2020 20:17
Andreas3
Schrauberfragen & Antworten Holder E6 3 136 28.05.2020 19:37
rumpelstilz
Mitglieder stellen sich vor Neues Mitglied aus dem Norden 2 127 28.05.2020 18:29
Norden28
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Hydraulikpumpe Holder A8 mit D400L 0 97 27.05.2020 10:18
Holderruppi
Schrauberfragen & Antworten Holder B 12, Differential und Zapfwelle 1 126 26.05.2020 17:02
Jonathan
Schrauberfragen & Antworten Aufkleber für C 560 Turbo 1 96 26.05.2020 09:12
Holder-Hard
Schrauberfragen & Antworten kleines Polterschild für Holder C30 gesucht 1 136 24.05.2020 12:13
mangusta
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] A10 Lenkung undicht 2 166 24.05.2020 08:28
MathiasHeim
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder B10 Schrauber gesucht 1 130 23.05.2020 22:09
Hug_Fab_B10
Videos von Holderschleppern Holder R7 im Einsatz 1 137 20.05.2020 13:33
Philosopher
Schrauberfragen & Antworten Holder B10 Papiere gesucht 4 265 19.05.2020 10:20
B10Lover
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Zusatzgetriebe mit Normzapfwelle für EDII, Typ 162/1 gesucht 4 204 19.05.2020 00:12
007Superingo
Schrauberfragen & Antworten A 30 Leerlaufdrehzahl 0 122 18.05.2020 14:55
Holder.S.
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A 12 9 392 18.05.2020 13:40
JR-HiHai
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!