empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Holder E6 Motor steckt fest
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.11.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Hallo Holderfreunde,

Immer was neues...
Mein Schwager hat meinen E6 ausgeliehen und nun kann ich am Zugseil keinen mm mehr drehen. Ich vermute, dass er nur Benzin getankt hat...

Ich habe den Motor schon mal abgebaut und den Zylinderkopf oben auf gemacht.
Der Zylinder lässt sich leicht hin und her wackeln. Bevor ich nun was falsch mache, was sagen die Profis, was soll ich tun um den Motor wieder gangbar zu machen?

Viele Grüße
Marco

Geschrieben am: 02.04.2021 18:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1632
Offline
Hallo marco,

tja, eine der schlimmsten Fälle, wenn man Geräte ausleiht...

Würde den Zylinder von allen möglichen Stellen mit Kriechöl besprühen. Und den Starter abbauen, damit du den auch rückwärts drehen kannst - wenn nicht schon geschehen.

Und dann hoffen, dass nur der Kolben geklemmt hat.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 02.04.2021 20:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.11.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Hallo Bastian,

war nichts zu machen, er saß total fest. Habe dann den Zylinderkopf runter geschraubt und konnte sehe, dass das Gestänge darunter fest saß. Dieses ließ sich dann aber wieder lösen.

Er lief dann auch erstmal wieder an. Macht aber massive metallische Geräusche und sitzt wieder fest. Eventuell die Kugellager durch. Ob das nur durch zu wenig Öl passiert ist?
Noch andere Ideen was es sein könnte?

Viele Grüße
Marco

Geschrieben am: 03.04.2021 13:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1769
Offline
Hallo, Marco, wie es aussieht hast Du Dir einen "Totalschaden" eingehandelt. Nachbesserungen haben wenig Erfolg. Hast Du schon mit dem Besitzer gesprochen?

Geschrieben am: 03.04.2021 16:58
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.05.2009
Aus: Thüringer Wald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Hi Urmel, warum soll Marco mit sich selber sprechen???

Geschrieben am: 03.04.2021 17:32
_________________
Gruß L.-P.

Varimot 08 (mit originalem Frontlader) BJ 1959
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.11.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Hallo Urmel,

Ich denke du meintest meinen Schwager :)
Der ist nun ganz klein mit Hut...

Habe heute den Motor vom Teileträger drauf gebaut. Läuft erstmal und ich kann mit Ruhe nach dem anderen Motor sehen.

Denkst du nicht, dass da noch was zu retten ist?

Viele Grüße
Marco

Geschrieben am: 03.04.2021 19:04
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1632
Offline
Ob der Motor zu retten ist, kommt auf den Gesamtzustand an. Wenn das Pleuellager noch gut ist, kann man den wieder aufbauen. Wenn nicht, gebrauchten Motor oder du kannst eine gebrauchte Kurbelwelle auftreiben.
Wenn gut, neue Kubelwellenlager sind gut und günstig zu bekommen. Beim Kolben/Zylinder, entweder aufs nächste Übermaß hohnen mit Übermaßkolben oder gebrauchten Kolben+Zylinder. Dann noch neuer Kolbenbolzen, und er sollte wieder laufen.

Natürlich durch zu wenig Öl, die Schmierung ging weg, die Lager liefen trocken, haben im Lagersitz schön gearbeitet und laufen nun nicht mehr so leicht wie vorher und Spiel haben die jetzt auch noch. Das schleift sich jetzt auch mit mehr Ölgemisch nicht mehr ein, die müssen neu. Glaube auch nicht, dass man die Motor in so kurzer Zeit auf andere Weise so runterreiten kann.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 03.04.2021 20:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.11.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
Die Pleulstange sah nicht gut aus. Ziemlich viel Abrieb und Spiel drin.
Vielleicht schau ich besser nach einem Ersatzmotor.

Geschrieben am: 03.04.2021 20:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E6 Motor steckt fest
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1769
Offline
hallo, Ellinghause, ..manchmal helfen Selbstgespräche!

Geschrieben am: 04.04.2021 09:38
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Biete diverse Sachs-Literatur 0 11 Gstrn 22:46
Bastian
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Regler Lichtmeschine 0 36 14.05.2021 22:34
DirksHolderE12
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Suche Mähbalken B12 0 28 14.05.2021 14:01
GuidoSiebecker
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Räder 6-9 AS für Holder Einachser 6 96 13.05.2021 20:17
Hondo
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder E12 1 66 13.05.2021 16:24
Andreas-007
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder E8D Motorhaube und Anbauteile 1 75 11.05.2021 16:08
ulf_roehrs@web.
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Rückspiegel für B12C Baujahr 1958/1959 1 98 10.05.2021 10:42
horst-g.
Schrauberfragen & Antworten Holder b 10 bremshebel vorderachse 1 100 08.05.2021 19:55
Pfropfi2
Schrauberfragen & Antworten Gibt es einen Umbaukit für eine breitere Heckaufnahme A50? 2 188 08.05.2021 15:13
frank1974
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder B10 Radkappe 0 75 07.05.2021 21:32
FloWe-HolderB10
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] A12 Schmieröltank am Standrohr undicht 0 72 06.05.2021 22:07
A12Knicker
Mitglieder stellen sich vor B10 grüsst vom Chiemsee 1 113 06.05.2021 18:34
Holderhirschau
Schrauberfragen & Antworten Holder A50 Lamellenkupplung 1 112 03.05.2021 23:02
Holderadio
Restaurationsberichte Habe es geschaft Hatz im B12 verbaut 1 157 02.05.2021 19:35
Juergen2002
Schrauberfragen & Antworten Getriebefett 2 142 02.05.2021 19:13
DirksHolderE12
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Fräse Typ 183 2 104 02.05.2021 18:01
DirksHolderE12
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder B 16 Dieselmotor dreht plötzlich höher 2 140 02.05.2021 14:05
Kimmelchen2021
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A12 Handbremse einstellen - Seilzug eingerostet 9 378 02.05.2021 10:51
A12Knicker
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Frontladerschwinge oder Polterschwinge 0 60 02.05.2021 09:30
Karl-HeinzA60
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Laufrichtung Zapfwelle B16 7 229 30.04.2021 16:49
wehbeh48712
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!