empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Zwei Holder eine Fahrgestellnummer.
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
20.01.2018 21:32
Aus: 91587
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 22
Offline
Hallo Zusammen,

nachdem ich mein "kleines Problem" nun nach 10 Monaten gelöst habe, dachte ich jetzt ist die Zeit gekommen meine Geschichte mit euch zu teilen.

Ich habe mir im Januar im Schwarzwald einen Holder A60F gekauft. Der Zustand ist/war als Optisch sehr mangelhaft aber technisch in gutem Zustand. Leider ist wie gesagt die Optik verbastelt, kann man aber alles wieder hinbekommen.
Nun der größere Haken an der Sache: Da er bisher nur im Wald gelaufen ist gibt und gab es wohl auch noch nie Papiere zu dem Traktor. Also habe ich mich vor dem Kauf bei meiner Zulassungsstelle erkundigt ob ein Kauf ratsam ist und ob es "einfach" möglich ist ihn auch ohne Papiere zu zulassen. Dort bekam ich gesagt, dass das alles halb so schlimm ist und man darauf achten muss einen lückenlosen Kaufvertrag zu bekommen der Rest ist dann nur noch eine Untersuchung beim TÜV.

Mit den Infos von der Zulassungsstelle also hingefahren und das Gerät angeschaut. Preislich geeinigt und mitgenommen.
Am Montag darauf freudestrahlend zur Zulassungsstelle und den Kaufvertrag abgeben. Doch dann kahm die Ernüchterung, als die Dame gemeint hat ich soll meine FIN am Fahrzeug kontrollieren, ob diese wirklich die ist die im Kaufvertrag steht, da meine Nummer schon zugelassen ist. Also bin ich geknickt wieder Heim und habe mit Drahtbürste bewaffnet den Lack von der Stelle gebürstet wo die FIN eingeschlagen ist, doch auch ohne Lack war die Zahlenfolge immer noch die, die im Kaufvertrag steht. Es wurde auch nicht ersichtlich ob etwas ausgeschliffen oder überschlagen wurde. Also die Dame wieder angerufen und nach dem weiteren Vorgehen gefragt, diese war dann auch erstmal ratlos und hat bei Ihrem Chef Rücksprache halten müssen.
Also gingen schon mal 3 Wochen ins Land bis ich es nicht mehr ausgehalten habe und nochmal angerufen habe. Daraufhin sagte Sie mir ich müsse zum TÜV und die FIN bestätigen lassen. Also einen Termin beim TÜV ausgemacht hin gefahren und Gutachten über die Zahlenfolge die auch im Kaufvertrag steht bekommen. Mit dem Gutachten (das gerade mal 10€ gekostet hat) zur Zulassungsstelle und besprochen wie es nun weiter gehen soll. Dame war wieder Ratlos und musste wieder erst Rücksprache halten.
Es sind wieder 3-4 Wochen ins Land gezogen bis ich angerufen habe wie es nun weiter geht. Die Frau hat gesagt, dass nun auch der Besitzer des „zweiten“ Holder zum TÜV muss und die FIN bestätigen lassen muss. Dieser zeigte sich wie ich später mitbekommen hatte wenig kooperativ und hat sein Gutachten auch erst 2 oder 3 Wochen nach der 1 monatigen Frist machen lassen. Bis dann seine Zulassungsstelle meine benachrichtig hatte ging wieder einiges an Zeit verloren. Als dann meine Zulassungsstelle die Infos hatte bekam ich nach geschätzt 3 Monaten zum ersten Mal ohne anzurufen selbstständig einen Brief mit großenteils Fraglichem Inhalt. Fest stand aber, dass bei dem anderen Holder dieselbe FIN eingeschlagen wurde wie bei mir und er die besseren Chancen hatte da er Erstbesitzer ist mit Kaufvertrag und Fahrzeugschein. Im Rest des Briefes stand drin das wir nun ein Gutachten über den Zeitpunkt wann die Schlagzahlen in meinen Rumpf geschlagen wurden brauchen und ob das Teil in das sie eingeschlagen sind auch Original ist und mit den anderen Teilen Fahrzeugteilen zusammen Prodoziert und ausgeliefert wurde. Das alles kam mir schon sehr komisch vor da ich mir schon dachte das es schwierig wird jemanden zu finden der einen das bescheinigen kann und wenn wird es sicherlich Teuer. Also habe ich mich beim TÜV-Sachverständigen meines Vertrauens erkundigt ob es möglich ist so ein Gutachten zu machen. Dieser bestätigte mir nur meine Bedenken und meinte, dass es niemand sagen kann ob es alles Originalteile sind oder ob die FIN Original von Holder eingeschlagen wurde.
Zeitgleich habe ich eine Anfrage an Holder direkt gestellt ob sie mir sagen können ob mein Motor mit meiner FIN zusammen ausgeliefert wurde. Dort wurde mir gesagt das meine Motornummer mit einer sehr ähnlichen FIN ausgeliefert wurde und der Besitzer mit dem Zwilling wohl „Matching Numbers“ hatte und davon auszugehen ist das mein Holder im Laufe der Jahre wohl mal ein neues Rumpfteil bekommen hatte und jemand dann beim neuen einschlagen der FIN einen Zahlen Dreher gemacht hat. Auf die Frage ob es möglich ist das die Nummer ab Werk fehlerhaft eingeschlagen wurde wollte mir Holder keine Bestätigung geben hat es aber auch nicht abgestritten.
Also bin ich mit den neuen Infos bewaffnet zur Zulassungsstelle gegangen und habe mir schon recht wenig Hoffnung auf Erfolg gemacht. Dies wurde mir dann von der Dame nur bestätigt und ich zog ernüchtert wieder ab. Habe den Fall aber noch nicht ganz aufgegeben, also habe ich so lange telefoniert bis ich beim Chef der Zulassungsstelle in Mittelfranken raus gekommen bin dieser hat sich nach ein paar Sätzen als bekennender Oldtimer-Fan bekannt. Da kam bei mir die Hoffnung zurück also habe ich Ihm meinen ganzen Fall geschildert und dieser machte direkt die Aussage das es nahe liegt die Nummer die zum Motor ausgeliefert wurde einzuschlagen und ihn darauf zu zulassen. Er hat sich daraufhin die ganzen Unterlagen die mittlerweile beträchtlich waren zukommen lassen und nach ein paar Wochen, es war ungefähr Anfang September, bekam ich auf meinen Handy abends um halb 7 einen Anruf das ich einen Termin beim TÜV machen soll. Er hat dort schon eine E-Mail hin geschickt und die Vorgehensweise beschrieben.
Also habe ich mich beim TÜV nach einen Termin und dem Ablauf der Untersuchung nach §21 der StVO erkundigt. Das erste Mal als ich dort war hat der Prüfer natürlich etwas gefunden da ich erst richtig Geld in den Traktor stecken wollte wenn dieser Zugelassen / ich dafür Papiere habe. Also wurden die Mängel beseitigt. Beim 2ten Termin gab es noch kleine Unstimmigkeiten mit dem Anhängebock (da nicht Original) und der Funktion der Bremse (da Permanenter Allrad -> Heck hebt sich bei Vollbremsung) diese wurden dann aber noch vor Ort geklärt und ich bekam meine Abnahme.
Letzen Montag war es dann so weit und der Holder wurde Zugelassen. Nach über 10 Monaten !

Abschließend kann ich sagen, dass die Mühlen in der Zulassungsstelle den halben Tag stehen und den Rest in Zeitlupe arbeiten. Es aber wahrscheinlich ohne den Chef nicht zur Zulassung gekommen wäre.
Über den TÜV lässt sich natürlich auch immer Streiten. Ich kann dazu nur sagen höflich bleiben und dennoch wenn einen was auffällt was er falsch macht oder nicht versteht kann man es ruhig sagen oder nachfragen warum er es so macht.
Vielleicht Interessiert es ja jemanden und ich kann mich noch ein wenig über das Thema unterhalten vielleicht hat ja jemand was ähnliches erlebt und Teilt seine Geschichte auch auf diesem Wege.

Grüße aus Mittelfranken!

Geschrieben am: 08.11.2018 14:57
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Zwei Holder eine Fahrgestellnummer.
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1630
Offline
Hallo, FabianHolder,
ich beneide Dich nicht, das alles durchgemacht zu haben. Jedoch hat sich die Mühe gelohnt; nu is ja allet jut.
PS. Ein gewaltiges Dankeschön für Deinen Bericht!!!!

Geschrieben am: 08.11.2018 18:14
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Knickgelenk Holder A50 3 119 16.11.2018 12:08
A50MeierHof
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Zugmaul Holder A12 0 67 15.11.2018 19:25
Hagemann
Schrauberfragen & Antworten Sitzmechanik A45 0 64 15.11.2018 19:11
Atselehmann
Schrauberfragen & Antworten Euronorm Schnellwechsler für Golchert Frontlader 0 66 14.11.2018 08:56
FabianHolder
Schrauberfragen & Antworten Lenkzylinder Holder A50 3 159 13.11.2018 21:00
stihl112
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder P60 Frontkraftheberarm mit Hubstreben und Oberlenker Original 0 53 13.11.2018 16:28
Passattk
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder EB9 mit Weinbergspritze 1 84 13.11.2018 16:25
Jadgom1995
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Zapfwelle für Fräse 4083 0 74 12.11.2018 12:44
A30knicker
Schrauberfragen & Antworten Holder Ed2 Holm 0 64 10.11.2018 22:19
danielED2
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B16, HD1 motor 0 84 09.11.2018 09:44
Klaus15
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] B16, HD1 Motor 1 113 09.11.2018 09:43
Klaus15
Schrauberfragen & Antworten Stößelrohre ausbauen am A20 Motor MWM AKD10z 0 85 08.11.2018 20:05
Humo
Holder Story (Geschichten rund um Holder) [teilweise geloest] Zwei Holder eine Fahrgestellnummer. 1 142 08.11.2018 14:57
FabianHolder
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder Service Schilder 1 171 06.11.2018 09:16
Sebastian
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Kabinentür A60 1 110 04.11.2018 20:36
KaeferTyp1
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder AutoRecord AR Fraymann Diesel Motor Winterprojekt 0 110 04.11.2018 12:19
Bigludi1989
Schrauberfragen & Antworten E12 bekommt keinen Sprit mehr 16 476 04.11.2018 08:52
Mattzepeng
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder B 10 0 97 01.11.2018 16:40
Holderecki
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Suche defekten Holder A12 0 88 01.11.2018 13:35
Holder122
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Ölwechsel Geräteträger HD 1-Motor 9 357 31.10.2018 19:50
Gabriel2802
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!