empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Holder A8

Holder A8

Zum Album mit mehr Bildern vom Holder A8

 

Der A8 ist der einzigste Mittelklasse-Allradler von Holder. Mit ca. 400 Stück gehört zu den seltenen und sehr gefragten Typen.

Er konnte mit drei verschiedenen Motoren ausgerüstet werden.

Dieses Foto entstand 2008 beim Holdertreffen in Eitorf

 

Weitere Infos zum Holder A8 gibts auf der Homepage von Bastian.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: Blockbauart mit Allradlenkung und Allradantrieb 
   
   
   
   
Motorvariante 1  
Hersteller: Fichtel & Sachs AG Schweinfurt/Main
Bezeichnung: D 400L
Arbeitsverfahren: Zweitakt-Diesel mit Direkteinspritzung
Zylinder: 1
Hubraum: 399 ccm
Motordrehzahl: 2.600 U/min
Leistung: 8 PS
Kraftstoffverbrauch:
0,7 - 1,8l/h
Kühlung:
Luftkühlung
Luftfilter: Ölbad-Luftfilter
 
 
Motorvariante 2  
Hersteller: Fichtel &Sachs AG, Schweinfurt/Main
Bezeichnung: Stamo 281
Arbeitsverfahren: Zweitakt-Benziner
Zylinder: 1
Hubraum: 275 ccm
Motordrehzahl: 3.200 U/min
Leistung: 8 PS
Kraftstoffverbrauch:
-
Kühlung:
Luftkühlung
Luftfilter: Zyklon-Nassluftfilter
   
   
   
   
Motorvariante 3  
Hersteller: Motorenbau Alfred Berning
Bezeichnung: DK 8
Arbeitsverfahren: Viertakt-Benziner
Zylinder: 1
Hubraum: 372 ccm
Motordrehzahl: 3.000 U/min
Leistung: 8 PS
Kraftstoffverbrauch:
-
Kühlung:
Luftkühlung
Luftfilter: Ölbad Luftfilter
   
   
   
   
Kupplung: Fichtel & Sachs Einscheiben-Trockenkupplung
   
   
   
   
Getriebe: 2 Stirnrad-Differentialgetriebe mit 4 Vorwärts- 3 Rückwärtsgängen
Geschwindigkeit: 1,2 - 12,40 km/h bei der Dieselversion
Zapfwelle: 470 und 760 U/min sowie 3x Wegabhängig bei der Dieselversion
Lenkung: Vierradlenkung-ZF, leichtgängige, ölgekapselte Schneckenlenkung, selbstsperrend. Kleinster, innerer Wenderadius: ca. 80 cm
Bremse:
Fußbremse. Innenbackenbremsen auf Hinterräder wirkend
Feststellbremse: (Stockbremse)
Innenbackenbremsen auf Vorderräder wirkend
Differentialsperre: Für Vorder- und Hinterachse, mit Handhebel betätigt.
Hydraulik:

- Handaushub

  - die Variante mit Sachs D 400L war auf Wunsch auch mit Heckhydraulik lieferbar. 890 kg Hubkraft an der Ackerschiene.
   
   
   
Getriebeöl: SAE 80
Getriebe vorne: 6 l
Getriebe hinten: 6 l

 

Äußere Abmessungen und Gewicht:

 

mit Bereifung 4.50x14 AS

Länge

2.060 mm

Äußere Breite (schmal/breit)

630/810 mm

Spurweite 

510/690 mm

Höhe

1.010 mm

Gewicht

545 kg

Bodenfreiheit

180 mm

Vorderachsdruck

450 kg

Hinterachsdruck

450 kg

Radstand

920 mm

.
Anleitungen zum Holder A8
Holder A8 Betriebsanleitung und Ersatzteilliste
Sachs Diesel 400 Handbuch Sachs Diesel 400 Ersatzteilliste Sachs Diesel 400 Reparaturanleitung

.

Liste der bekannten A8 Besitzer:

Besitzer /
gesehen bei
Fahrgestellnr. Motor Baujahr Besonderheiten
Holdertreffen 10.002 SD 400 1962  
Schäfer 10.029 SD 400 1963  
morten 10.049 SD 400 1963  
ebay 10.056 SD 400 1963  
ebay 10.119 SD 400 1963  
? 10.142 ? 1964  
Holdertreffen 10.148 SD 400 1965 ?  
holderduese
10.159 SD 400 1963  
bubbi
10.196 SD 400 1963  
planker 10.310 SD 400 ?  
 
         


Du hast auch einen der seltenen A8 Schlepper, der hier noch fehlt? Bitte melde dich über das Kontatktformular.

...



   Druckerfreundliche Version aufrufen    Per E-Mail versenden   
   letzte Änderung: 19.09.2016 21:15:31  
   Nach oben gehen   
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!