empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung
Holdergalerie

Albenübersicht :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Meist aufgerufen :: Best bewertet :: Suchen

Holdergalerie > Holder A45 
Zurück zur Vorschauseite Bildinformationen anzeigen/verbergen Diashow Bild 2/137 eCards sind deaktiviert Vorheriges Bild anzeigen Nächstes Bild anzeigen

Abladen einmal anders. Der A45 war zu schwer für die Auffahrrampe;-)
 






Bildinformation
Dateiname:IMG_20190706_114139723 (1).JPG
Albumname:Holder A45
Hinzugefügt von:A45Holder73  
Bewertung (1 Stimmen):
Stichworte:
Baujahr:
Seriennummer:
Dateigröße:106 KB
Abmessungen:480 x 640 Pixel
Angezeigt:185 mal
Als eCard versenden:0 mal
Kamera:motorola - Moto G (5)
Aufnahmedatum:2019:07:06 11:41:39
Blende:f/2
Belichtungszeit:0.003 s (1/325)
Brennweite:3 mm
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Poster Thread
HolderCW
geschrieben: 25.09.2019 20:51  aktualisiert: 25.09.2019 20:51
Ist fast schon zuhause hier
seit: 25.09.2011
von: Am nördlichen Ende des Schwarzwalds
Beiträge: 567
 Aw: Abladen einmal anders. Der A45 war zu schwer für die...
Hallo A45Holder73,

das tut ja echt beim Ansehen weh. Wie ist denn die Geschichte zu Ende gegangen? Wie hat der Holder letztendlich wieder festen Boden unter die Räder bekommen?

Viele Grüße

Herbert

Poster Thread
Marcus
geschrieben: 25.09.2019 22:50  aktualisiert: 25.09.2019 22:50
Webmaster
seit: 29.03.2007
von: Neckarhausen
Beiträge: 2431
 Aw: Abladen einmal anders. Der A45 war zu schwer für die...
Autsch! Hoffentlich wurde niemand verletzt!

Poster Thread
A45Holder73
geschrieben: 26.09.2019 08:01  aktualisiert: 28.09.2019 15:57
Nicht zu schüchtern zum Reden
seit: 31.12.2018
von:
Beiträge: 23
 Aw: Abladen einmal anders. Der A45 war zu schwer für die...
Ja, das tut schon sehr weh. Zum Glück ist nix passiert. Nur erschrocken war ich schon, als es zuerst rechts nachgibt und dann zum Glück gleich links. So ist das Holderle auf den Hinterrädern gelandet und nicht umgekippt. Mit einem Oldtimer Stapler haben wir vorne angehoben und den Hänger weggeschoben und gaaaanz langsam den Schlepper heruntergelassen.


[ xcGallery powerd by dev.xoops.org ]


www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!