empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Brauch Hilfe zum Kauf eines B10/B
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
18.03.2019 07:40
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Hallo zusammen,
ich Winfried 60 Jahre Münster NRW, möchte zur Unterstützung auf meiner neuen Wiese und noch mehr zum Spaß/Hobby, mir einen B10 anschaffen. Bin zwar technisch nicht ganz unbedarft, aber im Bereich Traktor Einsteiger. Gestern habe ich mir einen B10/B mit Mähbalken angesehen. Wurde aus der hinteren Ecke heraus geholt. 5-6 mal ohne “Kompression” wenn man das so nett durch gekurbelt. Danach zwei Startversuche und er lief. Zwar erstmal mit dicken Qualmwolken, was sicherlich auch nicht verwunderlich ist. Konnte mich drauf setzen und die Gänge butterweich schalten und losfahren. Was ich nicht konnte war bremsen Keine Regung. Die Elektrik für Beleuchtung funktioniert auch nicht. Allgemeinzustand vom Aussehen o.k. Reifen auch o.k. Keine Hydraulik. Keine Papiere.
Sie haben drei Oldtimer die nach ihren Angaben mehr gestanden als gelaufen haben.
Nun zu meinen Fragen:
Was kann man für so ein Gefährt ausgeben.
Was glaubt ihr welche Kosten erstmalig für Bremsen und Inspektion auf mich zukommen.
Sollte die Ölpumpe gereinigt und eingestellt werden? (Elektro kann ich wohl später selber machen)
Kennt ihr einen Schrauber oder eine Werkstatt im Raum Münster(NRW) die sich mit Holder auskennt?
Ganz schön viel auf einmal. Hoffe trotzdem von euch den einen oder anderen Tipp zu bekommen.

Danke und Gruß
Winfried

Geschrieben am: 18.03.2019 08:27
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Brauch Hilfe zum Kauf eines B10/B
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
14.07.2018
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 11
Offline
Hallo Winfried
Ich habe bei meinem B10 erst die Bremsbeläge neu aufkleben lassen. Reinigen lackieren und neue Beläge kostete 110€. Kannst aber auch selber machen. Aber die Bremswirkung ist noch nicht optimal. Wird aber besser. Die Bremse der Vorderachse dab ich deaktiviert da mit er nur noch hinten bremst. Das größte Problem war aber die Bremstrommeln abzuziehen, hielten bombenfest. Wenn du die Bremse ausbaust, darauf achten das die Scheibe mit dem Simmerring nicht locker wird sonst läuft das Getribeöl (oder am besten gleich wechseln) aus.

Elektrik muss ich noch neu machen da die Kabel sehr spröde sind.

Reifen sind auch neu 500€

Kugelregeler hab ich selbst überholt und eingestellt.

Kosten für Papiere weiß ich auch nicht

Gruß Thomas

Geschrieben am: 18.03.2019 11:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Brauch Hilfe zum Kauf eines B10/B
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
18.03.2019 07:40
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 4
Offline
Hallo Thomas.
schuldige, dass ich mich erst jetzt melde, ich war beruflich unterwegs. Hatte eigentlich eingestellt, dass ich benachrichtigt werde wenn gepostet wird. Danke für die Infos! Habe lange hin und her überlegt, ob ich es machen soll. Ich denke nicht, da der Zeitaufwand doch sehr groß ist und ich im Augenblick nicht soviel Zeit habe. Schaue mir heute Abend einen B12 an. Der bereits zugelassen ist und zwei Jahre TÜV hat. Vom Preis durchaus interessant.

Gruß
Winfried

Geschrieben am: 21.03.2019 09:00
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten A12 ölt 1 30 Hut 13:45
A12-Rookie
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Fahr Schneidbalken ZRS 3-4 0 32 Gstrn 16:38
Markus1986
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder EB Ölbadluftfilter 0 20 Gstrn 16:28
Markus1986
Holder Story (Geschichten rund um Holder) Erfahrungen mit dem Holder E9 1 43 Gstrn 16:11
Countryboy
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör a60 hintere Schiebefenster 0 33 Gstrn 11:51
Esaya
Restaurationsberichte [Anfrage] Rutschkupplung Holderfräse 4083 0 64 20.07.2019 23:26
Holdertester
Schrauberfragen & Antworten Anlaufscheiben Getriebe A12 0 79 18.07.2019 18:00
TobiB
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Zapfwellengetriebe AG3 0 103 18.07.2019 08:07
Amonski2309
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Kupplung A12 prüfen/überholen 1 139 17.07.2019 18:34
TobiB
Schrauberfragen & Antworten Nilosringe 1 141 16.07.2019 09:15
alt
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Feder vom Startseil wechseln am E9 wechseln 1 90 15.07.2019 16:23
Zdelorean
Schrauberfragen & Antworten Unbekannter Hebel 1 158 15.07.2019 14:56
Holder-Hard
Schrauberfragen & Antworten Holder B12 Mähwerk Stoßfangfeder 1 101 15.07.2019 10:41
MarkusMarkus
Schrauberfragen & Antworten Hebel zum Differential ED2 1 102 14.07.2019 09:32
Sushison1605
Schrauberfragen & Antworten Holder p 70 Dieselrücklaufventil? 0 50 14.07.2019 09:09
Winklersebi
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Unterlenker Holder AM2 6 213 13.07.2019 20:33
Rassi
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Lichtmaschinen A60, P60 und Golchert Aufnahme Frontaushebung 0 86 13.07.2019 17:50
rkw
Schrauberfragen & Antworten GOLCHERT FRONTLADER P70 0 80 12.07.2019 06:46
Winklersebi
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] A10 Schwungradgehäuse 1 110 10.07.2019 20:31
Hacklreini
Schrauberfragen & Antworten B 12 Ölpumpe 2 154 09.07.2019 05:51
LudwigSusann
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!