empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Holdertreffen der Vergangenheit
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.12.2010
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1418
Offline
Hallo Holderfreunde,

manchmal nimmt man News auf und denkt darüber nach wie es in der Vergangenheit war.

Es gab bis dato 20 Holdertreffen, von denen ich mehr als Hälfte besucht habe. Teilweise als aktiver Aussteller, teilweise auch nur als Besucher.

Viele Eindrücke konnte man hier auf verschiedenste Art und Weise sammeln. Holdersammler erklärten sich immer bereit diese Tradition, die einst von Friedbert Planker ins Leben gerufen wurde, weiterzuführen.

Dieses Jahr findet leider nicht das 21. Holdertreffen statt sondern bereits das 22. Holdertreffen. Ich bin etwas erstaunt, habe ich etwa was verpasst?

Die Landhaus Pollmanns KG richtet dieses Jahr als Inhaber des Moselland Museums, das viele Holder beherbergt, aus.

Hmm... Eine KG? Kein Privatmann. Erste Zweifel tauchen auf.
Eine KG ist eine Unternehmung, die versucht Gewinne zu erzielen.
Bereits in den News, wo ein Programm aufgezeigt wird, stellen sich mir die ersten Fragen.

Warum muss eine Band auf einem Holdertreffen auftreten?
Man möchte sich doch eigentlich gemütlich zusammensetzen und bei einem Getränk Geschichten und Erfahrungen austauschen.

Ist der Besuch des Museums nur Sonntag möglich? Oder kann ich da auch Freitag oder Samstag rein? Muss ich als Teilnehmer Eintritt bezahlen?

Auflösung! Als Teilnehmer sol man 70€ aufwenden für Mahlzeiten und den Eintritt in das Museum.

70€ als Teilnahmegebühr sind mir von allen vorherigen Treffen unbekannt. Nichts desto Trotz sind 70€ mehr als ausreichend für die Verpflegung auf einem Holdertreffen.
Getränke waren sonst in einem Rahmen von 1,00€ bis 1,50€, Essen meist bis 8€ pro Mahlzeit angesetzt.

Hinzu kommen diesmal auch Gebühren für den Campingplatz, der nicht Teil vom Holdertreffen und dem Gelände ist. Nochmal Kosten.

Und weil man ja als KG agiert, wird natürlich auch das eigene Hotel angepriesen.

Ich finde es einfach nur Schade, dass die Teilnehmer des Holdertreffens, die meiner Meinung nach als Marketing Aktion ausgenutzt werden, dann auch noch kräftig zur Kasse gebeten werden.

Nicht mal der Besuch des Museum ist kostenfrei.

Wer ist also diese Pollmann KG?
Noch nie auf einem Holdertreffen gewesen?
Oder wie kommt man auf solche abstrusen Ideen?

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ausdrücklich bei allen Ausrichtern der bisherigen Holdertreffen bedanken, die dies als Pivatmänner bewältigt haben, ohne jegliche Gewinnabsicht. Gewinne wurden gespendet.

Nachdenkliche Grüße
Sebastian

P.S.: Mir geht es mit Sicherheit nicht ums Geld, es geht um die Art und Weise!

Geschrieben am: 17.04.2018
_________________
Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune und Arsc...cher!!!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holdertreffen der Vergangenheit
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
12.05.2013
Aus: Erndtebrück NRW
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 69
Offline
Wie ich mittlerweile erfahren habe muss keiner das Angebot mit den 70€ annehmen, und jeder kann für sich entscheiden ob er die angebotenen Speisen einzeln bezahlt oder halt das Angebot annimmt.

Ansonsten gebe ich Sebastian absolut recht!!!

Geschrieben am: 18.04.2018
_________________
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen

Ein HOLDER geht durch dick und dünn !!!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holdertreffen der Vergangenheit
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1533
Offline
Tja, neues Holdertreffen, neue Erfahrungen. Bin auch gespannt, wies wird.

Der Festpreis kann gut und schlecht sein. Wenn man ihn nicht zahlen muss, zeigt er aber flexibilität. Nicht jeder reist am Freitag oder Samstag früh an. Oder geht auch mal in die Stadt Essen, wenn man schon mal woanders ist.
Und ob man das Museum besuchen will, sollte jedem selbst überlassen sein. Es gibt dort ja nicht nur Holder zu sehen.

Das mit der Band sehe ich auch kritisch, kann man aber erst vor Ort beurteilen, was genau das heißt. Von wann bis wann spielt die und vor allem, in welcher Lautstärke? Hintergrundmusik ist OK, Discolautstärke muss nicht sein. Du hast es angeschrieben, mann will sich unterhalten.

Interesannt zu wissen wäre auch wie die Ausstellungs- und Bearbeitungfläche aussehen wird. Von oben gesehen ist nicht viel Platz, es liegt auch mitten in einem Wohngebiet.

Es wird sich zeigen, ob ein Unternehmen (jedefalls hier) auch ein gutes Holdertreffen veranstalten kann.

Geschrieben am: 18.04.2018
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holdertreffen der Vergangenheit
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
02.04.2017
Aus: 53881 Euskirchen
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 30
Offline
Hallo Forum,
alles wandelt sich, also auch das Holdertreffen nach nun gut 20 Jahren.
Zuerst einmal wäre zu klären, ob dieses Jahr sich überhaupt ein Privatmann zur Ausrichtung des Holdertreffens bereit
erklärt hat oder auch eben nicht. Die Wahl ist von den Ver-
antwortlichen bestimmt nicht ohne Grund auf einen Profi
gefallen. Womit wir beim Geld angekommen wären. Wenn ein
Selbstständiger ein Angebot macht, hier Holdertreffen, muss er etwas verdienen, er lebt von seiner Selbstständigkeit.
Ich weiß wo von ich spreche, ich bin auch Selbstständig.
Ich sehe nicht, warum es nicht eine gelungene Veranstaltung
werden soll, nur weil sich dieses Jahr die Vorzeichen ge-
ändert haben. Wenn ich richtig verstanden habe, ist niemand gezwungen, die Pauschalverpflegung zu buchen. Der Besuch des Museums ist ebenfalls nicht zur Pflicht gemacht und Abends nach einem ganzen Tag " HOLDER " ein par Stunden
Livemusik: Leute, dass leben kann so geil sein. Lasst uns doch alle mit positiven Vorzeichen in diese Veranstaltung gehen und uns auf ein ganzes Wochenende !HOLDER! freuen.
Wir sehen uns in Ernst.

Geschrieben am: 19.04.2018
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Holder B12: Loch, aus dem Getriebeöl austritt. 0 17 Hut 13:17
Holderaner
Mitglieder stellen sich vor Neuzugang aus Thüringen 0 16 Hut 13:09
Holderaner
Schrauberfragen & Antworten Hilfe! Kugelgelenk hydr. Lenkung vom A55 0 36 Gstrn 22:59
Timo_d.V.
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Fronthydraulik Holder A50 0 24 Gstrn 21:15
stihl112
Restaurationsberichte Mein Holder bekommt ein neues Leben 4 95 Gstrn 20:52
Sonicofwizza
Restaurationsberichte [Anfrage] Ersatzblech Fußplatte Holder AM2 0 50 17.11.2019 10:56
Rassi
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Getriebe (2te Gang) geht bei allen B16-18 kaputt? 1 95 16.11.2019 20:38
Gabriel2802
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Teile ED 10 0 43 13.11.2019 00:15
SiggiDrews
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Suche Starter B16 HD1-Motor 12 288 12.11.2019 22:27
Gabriel2802
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Teilenummer Starter B16 (HD1-Motor) 2 135 11.11.2019 22:31
Gabriel2802
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Wärmewert auf NGK Zündkerzen umrechnen 3 88 11.11.2019 18:07
Treckerknom
Restaurationsberichte A12: Welche Fräse ist das? 2 142 11.11.2019 17:24
GruenerSteyr
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Ackerschiene A18 3 176 10.11.2019 09:10
Savage1967
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder E12 / Sachs 600 läuft nur auf Vollgas 16 584 08.11.2019 22:55
Marc1998
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör E6 läuft nicht im Stand 9 310 08.11.2019 15:27
Treckerknom
Schrauberfragen & Antworten Vorförderpumpe am VD 2 nachrüsten 2 262 06.11.2019 23:27
Holder122
Schrauberfragen & Antworten Holder B12 Lima Regler 0 101 06.11.2019 07:17
Rainer_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder A 18 sucht neues Zuhause 0 180 05.11.2019 17:40
Ul-ThomasA18
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Spannbolzen 22mm mal 1310 für Fräse 4083 4 181 04.11.2019 21:06
Humo
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte HOLDER AM2 zu verkaufen 0 178 04.11.2019 09:20
Bernhard_Rog
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!