empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



(1) 2 »


holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.09.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 6
Offline
hallo liebe holder freunde und Schrauber,

ich habe einen holder b10,BJ 1956
vor ca 6 Wochen habe ich diese angelassen,habe allerdings
versäumt,den knopf am Rauchgasbegrenzer zu ziehen.
der motor ist angesprungen,hatte allerdings kaum Leistung
und rauchte fürchterlich.
Nun springt der Motor nicht mehr an und wenn ich die
Druckleitung von der einspritzpumpe zu einspritzdüse
löse,kommt kein Diesel.
Somit denke ic,dass der Fehler im Bereich Einspritzung
zu suchen ist.
Vor meinem Anlassen mit der rauchendwicklung hat der
Motor funktioniert.
Wer kann mir helfen.

Geschrieben am: 06.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1624
Offline
Hallo, hldrundboot, Du hast einige grundlegende Dinge versäumt zu machen.
Um einen Oldtimer zu beleben sollten vor dem Starten gemacht werden:
Ölwechsel, Filter reinigen, Leitungen entlüften, neues öl verwenden.
Dieseltank innen reinigen, Filter wechseln und die Anlage bis zur Düse entlüften.
Nach dem Warmfahren die anderen Öle wechseln.
Hast Du das alles gemacht, dann sollte der Holder problemlos laufen.

Geschrieben am: 07.10.2017
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.09.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 6
Offline
hallo,

den Tank und Filter habe ich gereinigt.
der b10 ist ein Zweitakter und hat somit kein Motoroel.
Diesel kommt bis zur Einspritzpumpe an.

MFG

Erich

Geschrieben am: 07.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1357
Offline
Hallo Erich,

eine Ölwanne nicht, aber einen Motoröltank mit Druckleitungen, Geräteträger (wo ESP, Ölpumpe und REgler drin sind) und Ölbaldluftfilter.

Kommt an der ESP nichts raus, trotz entlüften, ist diese kaputt. Kann man überholen beim Bosch-Diesel-Dienst. Die ESD aber besten auch gleich mitmachen.

Welche FArbe hatte denn der Qualm?

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 07.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.09.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 6
Offline
hallo Bastian

die farbe vom qwalm war weiss wie nebel.
was ist esd?
kann ich die einspritzpumpe ausbauen,in dem ich die
schrauben an der pumpe löse und diese dann herausziehe,
oder muss ich den kühler abbauen und den flansch darunter
abschrauben.
ich habe die reperatura-anweisung nr.522.8/2.Hier ist
der Ausbau nicht beschrieben.

gruss
erich

Geschrieben am: 07.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
25.02.2015
Aus: 96515 Sonneberg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 159
Offline
Vermute das der Regler neu eingestellt werden muss.Aber schraube mal die Steigleitung von der Einspritzpumpe ab,und endlüfte sie,Rückhalteventiel raus und solange Diesel laufenlassen bis keine Luftblasen mehr kommen.Regler nur von einem der sich damit gut auskennt.Mfg. Holderfreund Siggi.Gutes gelingen.

Geschrieben am: 10.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1357
Offline
ESP=Einspritzpumpe
ESD=Einspritzdüse

Die ESP kannst du rausziehen, wenn du die drei Muttern an dieser löst. Den Lüfter musst du dabei nicht entfernen, beim wiedereinbau aber schon, da es das einfädeln in die Reglerstange sehr vereinfacht. Der Motor sollte dabei auf UT oder nach OT stehen, denn dann liegt der Nocken, der den Kolben der ESP nach oben drückt, nicht an dieser an und somit nicht auf spannung.

Weiß deutet auf unverbrannten Diesel hin.
Bei wassergekühlten auch auf mitverbranntes Wasser.

Geschrieben am: 10.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.09.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 6
Offline
hallo bastian,

ich habe die muuttern an der ESP abgeschraubt,(allerdings
sind die Stehbolzen mit rausgegangen),kann die ESP nicht herausziehen.Diese hängt irgendwo.
An dem Stutzen,wo die Leitung zur ESD angeschraubt ist,
läuft sofort diesel herraus.ist dies normal?

MFG

Erich

Geschrieben am: 14.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1357
Offline
Hallo Erich,

die Bolzen sind nicht schlimm,einfach wieder reindrehen und mit Kontermuttern festziehen.

Evntuell muss das Gas in einer bestimmten Stellung stehen.
Da du eh beim Einbau eh den Kühler abbauen musst, mach das jetzt schon, dann solltest du sehen, woran es liegt.

In der Leitung ist ja noch Restdiesel drin, daher normal.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 14.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder b10,vermutlich einspritzpumpe
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
11.09.2017
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 6
Offline
hallo Bastian

danke für die Tipps.

Ich habe die einspritzpumpe ohne kühler abschrauben rausgekriegt.
vermutlich ist die Rolle defekt,die auf dem Nocken
läuft.Sieht aus wie ein kugellager wo der iinere Ring
rausgebrochen ist.ich kann die Rolle ca.6-7mm hin und herschieben.
kennst du eine Adresse,wo ich mich an einen Bosch-Dienst
wenden kann.Ich denke,das die herkömmlichen Bosch-Werkstetten mir nicht helfen können.

MFG

Erich

Geschrieben am: 15.10.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Papiere 2 118 Gstrn 18:10
Holderkind
Schrauberfragen & Antworten Haltbarkeit HD2-Motor ab Versioin 10/1970 6 149 Gstrn 10:22
Woody_W_Hog
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Lüfterhutze für A50 0 90 17.04.2018 20:46
mogfahrer
Historisches - Reise in die Vergangenheit Holdertreffen der Vergangenheit 3 388 17.04.2018 17:27
Sebastian
Schrauberfragen & Antworten Holder 413 C 560 Fragen über Fragen 0 93 17.04.2018 07:37
browningbo
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Intermotor IM350 Vergaser Dellorto FVCA 24-19 (SUCHE) 1 96 16.04.2018 14:52
fotoprint13
Videos von Holderschleppern Historische 8mm-Aufnahmen der Martin Jene KG (Holdergeneralvertretung) 2 293 15.04.2018 21:11
Philosopher
Mitglieder stellen sich vor Holder: Ja, aber welchen? 0 157 14.04.2018 22:14
Martin1982
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Doppelbereifung und Ackerschiene 1 195 13.04.2018 22:52
holderrufus
Schrauberfragen & Antworten Motorumbau bei AM2 1 195 13.04.2018 20:57
Bernhardeder
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Biete Holder Motorkarrenspritze MP1 0 88 13.04.2018 19:37
Haraldhurtig
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] ölkontrolle portalachse B16 2 182 13.04.2018 01:14
Gabriel2802
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Schaltung kracht 4 252 12.04.2018 22:29
holderrufus
Schrauberfragen & Antworten A30 Getriebe probleme 0 116 12.04.2018 20:11
burninifrit
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Motorüberholen 0 151 11.04.2018 20:24
martbru
Restaurationsberichte [Anfrage] bremstrommel rechts abbauen 0 138 11.04.2018 09:56
Randalin00
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Zylinderkopf gesucht 1 142 10.04.2018 21:41
Holderkind
Schrauberfragen & Antworten Holder A10 Ölauswurf unter Last 10 570 10.04.2018 21:16
JayTheB000
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Anbaugeräte Holder B10/B12 Dücker Heuknecht 0 104 10.04.2018 20:29
holderduese
Tauschbörse für alles mögliche Reifen AM2 1 158 09.04.2018 21:24
stadecker
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!