www.MyHolder.de - Ich restauriere meinen B12 C [Holder-Forum - Restaurationsberichte]
empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Ich restauriere meinen B12 C
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.04.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 27
Offline
Hallo Holder Freunde,
ich habe mich dazu entschieden ganz langsam mit der Restaurierung meines Holder B12 C aus dem Jahre 1959 zu beginnen. Mein B12 springt wenn ich eine externe Starterbatterie verwende problemlos an. Ich habe die Lichtmaschine schon mit einem Multimeter ausgemessen und feststellen müssen, dass am Laderegler leider kein Strom ankommt. Ich werde also die Lichtmaschinen und den Laderegler prüfen lassen.
Als nächstes werde ich anfangen die Haube und Kotflügel bis auf das Blech runter zuschleifen um kleine Risse zu schweißen und Beulen und Dellen zu reparieren. Farbe und Grundierung habe ich schon bestellt um mein B12 wieder wie aus dem Ei gepellt aussehen zu lassen.
Desweiteren habe ich vor den sehr öligen Motorblock, also wo die Kurbelwelle drin verläuft zu Dampfstrahlen um die undichten Dichtungen ausfindig zu machen und damit das arbeiten etwas leichter und sauberer von der Hand geht.
Bilder und ein kurzes Video folgen noch!
Beste Grüße
Claas

Geschrieben am: 22.08.2017
_________________
B12 C (1959)
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 269
Offline
Hallo Claas,

ich drücke Dir beide Daumen dass Dein Vorhaben so wie Du es Dir vorstellst gelingt und Dir keine Probleme im Weg stehen.
Ich habe bei meiner Restauration eines B12 trotz einiger Schwierigkeiten viel Freude empfunden und hier im Forum stets gute Ratschläge erhalten.

Geschrieben am: 22.08.2017
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 269
Offline
Hi Claas,

gibt es Neuigkeiten?

Geschrieben am: 27.09.2017
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.04.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 27
Offline
Ich möchte hier kurz berichten was bis jetzt geschehen ist. Es ist zwar schon ein paar Monate her, dass ich an meinem Holder gearbeitet habe, da ich nur in den Ferien dafür Zeit finde.
Ich habe die Lichtmaschine demontiert und zusammen mit dem Laderegler einem Freund übergeben, der überprüft beide Teile auf ihre Funktion.
Desweiteren habe ich angefangen den linken Kotflügel abzuschleifen. Eine ziemlich langwierige Prozedur.

Ist es ratsam alle Dichtungen zu wechseln? Wenn ich die Chance bekomme meinen B12 zu Dampfstrahlen sehe ich ja vorallem die undichten Stellen.

Da der Motor sehr rund läuft bin ich mir unsicher ob ich den komplett zerlegen soll. Ist es ratsam den Motor komplett unbeachtet zu lassen oder gibt es einen Weg den Zustand im Inneren ohne zu großen Aufwand zu überprüfen.

Über den Zustand vor der Restaurierung habe ich ein kleines Video zusammen gebastelt.
https://youtu.be/NDt8LYhsF84

Ich hoffe am Holder weiter arbeiten zu können wenn es wieder etwas wärmer und trockener ist.

Beste Grüße und frohes neues Jahr

Claas

Geschrieben am: 04.01.2018 11:24
_________________
B12 C (1959)
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1624
Offline
Hallo, Claas, "Alte Hasen" haben eine Regel:
-----Öffne niemals ein funktionierendes System!-----

Geschrieben am: 04.01.2018 17:32
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 269
Offline
Hallo Claas,

an Deiner Stelle würde ich lediglich den Auspuffkrümmer abschrauben und die Glühkerze lockern. Dann kann man mit der Hand den Motor durchdrehen, sieht den Zustand des Kolben und der Kolbenringe. Sind die frei beweglich und der Kolben ohne Riefen und größeren Verfärbungen kann man davon ausgehen, dass der Motor auch sonst in Ordnung ist. Ich würde dann auf ein Zerlegen (wie auch Urmel schreibt) verzichten. Ist viel Ölkohle vorhanden kann man bei dieser Gelegenheit den Auspuff ausbrennen.

Geschrieben am: 09.01.2018 19:24
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 269
Offline
Hallo Claas,

ist das Projekt eingefroren? Wie ist der Stand der Dinge?

Geschrieben am: 14.06.2018 18:35
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.04.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 27
Offline
Endlich ist es Sommer und ich habe wieder Zeit an meinem Holder zu arbeiten.

Ich habe gestern eine kleine "Inventur" gemacht und musste feststellen, dass die Bauteile die ich schon abgeschliffen hatte, über das Jahr etwas Flugrost angesetzt haben.

Desweiteren habe ich heute (trotz des heißen Wetters im Norden) mich daran gemacht die Tanks zu leeren. Der Motoröltank ist bereits abgelaufen und der Dieseltank folgt noch.
Als weiteren Punkt auf meiner Agenda steht die Demontage des "Amaturenbrettes" um so einen Überblick über die Elektronik zu bekommen um weitere Schritte zur Instandsetzung des Kabelbaumes zu planen.

Auch möchte ich Urmels und HaWes Tipp mit dem Auspuffkrümmer zur Kontrolle des Kolbens noch umsetzen.

Bei weiteren Ereignissen lasse ich wieder von mir hören.

Gruß Claas

Geschrieben am: 17.07.2018 14:54
_________________
B12 C (1959)
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.04.2016
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 27
Offline
Ich möchte mich nochmal kurz melden.

Den Dieseltank konnte ich problemlos entfernen und den darunter liegenden Motoröltank freilegen. Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich den Motoröltank demontiere, da es danach aussieht als würde die Lenksäule durch den Tank hindurch gehen. Ein Bild ist angefügt...

Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die beiden Tanks am besten reinige und von ersten Rost befreien kann, den ich bereits im Dieseltank endeckt habe.

Heute versuche ich den Splint der das Lenkrad mit der Lenksäule verbindet zu lösen um das "Amaturenbrett" zu demontieren um mich mit der Elektronik vertraut zu machen.

Gruß und schönes Wochenende

Claas

Datei anhängen:



jpg  WhatsApp Image 2018-07-21 at 14.38.00.jpg (218.92 KB)
12589_5b532c13d9150.jpg 1600X900 px

Geschrieben am: 21.07.2018 14:51
_________________
B12 C (1959)
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Ich restauriere meinen B12 C
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.09.2012
Aus: In dem schönen Rheinland-Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 214
Offline
... schau mal bei YouTube bei Kuno Groß!


Da findest Du ein Filmchen dazu!


Gruß aus der bewölkten Pfalz

Kuno

Geschrieben am: 15.08.2018 12:51
_________________
Kuno52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten A55 External Hydraulik einbauwen 3 84 15.08.2018 22:33
arj
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Reparaturanleitung Kopfdichtung 0 59 15.08.2018 21:32
WatzmanHans
Schrauberfragen & Antworten Einige Fragen zu Holder A18 1 208 12.08.2018 12:59
TobiHolderA1
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Betriebsanleitung Holder M300 1 83 12.08.2018 08:50
EasyHolder
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Anhänger Einachsschlepper gebremst (erledigt) 1 116 11.08.2018 20:30
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten Holder P60 Fahrgestellnummer 1 134 11.08.2018 08:30
Passattk
Mitglieder stellen sich vor Ein neuer vom Niederrhein 1 147 10.08.2018 15:22
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Motoröle ?? 2 218 09.08.2018 17:31
horst-g.
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder A60 1 154 08.08.2018 11:58
KaeferTyp1
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder A15 1 121 07.08.2018 11:39
Panu103333
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A12 - Lichtmaschine - Anker 2 138 07.08.2018 10:40
steigmanhold
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Absteckplatte für A15/A16 (1610) 3 133 06.08.2018 11:24
Altenbacher
Schrauberfragen & Antworten AM2 kommt öl aus Auspuff 3 252 05.08.2018 22:17
Bernhardeder
Restaurationsberichte Holder a55 forestry 1 163 05.08.2018 21:31
Preben1991
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Scheinwerfer für AM2 2 153 04.08.2018 20:49
superdirk75
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche holder a30 am2 a12 räder 0 102 03.08.2018 12:14
Mf.holdera30
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder B16 läuft nicht mehr richtig 6 350 03.08.2018 11:07
turnersteffe
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche für Holder A12 complette Lenkung. 0 87 02.08.2018 13:14
LeiLennartz
Restaurationsberichte [Anfrage] Holder AM2 2 233 02.08.2018 10:50
mwerner1976
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Ölwannen Deckel AM 2 1 134 01.08.2018 09:51
Asterix
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!