empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Nordhorn 2017
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
22.05.2017 08:27
Aus: das schöne Vogtland
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 34
Offline
...nun wie fange ich an?...erst einmal war da ein HD2 zum Verkauf
..."springt nicht an, sonst Top in Schuss" stand da in der Anzeige.

Ja diese Aussagen kennt man ja. .... also viel zu tun !
Egal hinfahren und anschauen. Die Basis sah brauchbar aus...klar war aber das der Motor eine Überholung nötig hatte, alles weitere wird sich erst nach Demontage zeigen.
Also Handelseinig geworden... es gab noch einen Anhänger dazu (leider ungebremst aber lässt sich ja ändern und einen neuen Lenkholm, der auch nötig war)
Den Holder also aufgeladen um ihn damit in sein neues zu Hause zu bringen.


http://www.myholder.de/mnt/weba/60/98 ... e/15552_598eeb0559b51.jpg

Ein paar Tage später ging es dann daran zu ergründen warum er nicht anspringt (ich hatte ihn dann mit viel mühe zum laufen gebracht...aber nur um festzustellen das irgendwas am Regler defekt war...denn er regelte nicht herunter sondern wäre mir beinahe durchgegangen.
Ich habe mir es aber aus meiner beruflicher Erfahrung schon immer zu eigen gemacht bei Diesel oder Kerosin betriebenen Motoren einen passenden Schlüssel parat zu haben um die Kraftstoff Zufuhr zu unterbinden. Das war in diesem Fall mein Glück!!

Nach Demontage von Zylinderkopf und Kolben war dann auch die Ursache für die schlechte Kompression gefunden...

http://www.myholder.de/mnt/weba/60/98 ... e/15552_598eeddd664bf.jpg


http://www.myholder.de/mnt/weba/60/98 ... e/15552_598eee2717f18.jpg

So nach und nach fanden sich dann noch andere Defekte ....die Einspritzpumpe war fest...Grund war ein gebrochenes teil im inneren der Pumpe - daher das hochgehen des Motors.
Das Getriebe,Kurbelwelle, Lager, Kupplung, Fliehkraftregler, Bremsen usw. waren aber i. O.
Was aber dringend überarbeitet werden musste war das Holmlager und die beiden Wellen für die Drehgrifflenkung..alles komplett ausgeschlagen.
Eine Schwachstelle beim ED ...beim Gelenkbolzen dringt Bauartbedingt leicht Wasser in das Holmenlager und verrichtet an den beiden Kurbelwellen darunter bleibende Schäden.

Eine Neuanfertigung oder Ersatzbeschaffung ist auch in meinen Fall nötig geworden.

Die Einspritzpumpe habe ich mangels Ersatzteilen überholen und frisch einstellen lassen.
Ölpumpe war noch 1a in Ordnung

Der Holder wurde nach und nach völlig zerlegt, alle mit teilweise mehreren Farbe beschichteten Teile Chemisch entlackt und Feuerverzinkt oder galavanisch verzinkt (bis auf das Getriebe, Motorblock, Zylinderkopf und Kupplungsglocke diese wurden per Hand von Farbschichten befreit)
Auch die Ölleitungen und Einspritzleitungen wurden ent-rostet und frisch galvanisch Verzinkt.

Viele Teile habe ich aus Edelstahl neu gefertigt insbesondere alle Bolzen und die Bedienteile am Holm (Schaltung, Zapfwelle,Drehgrifflenkung, Differential, Zugstange Holmverstellung, Endkappen)
Auspuff wurde auch gleich aus Edelstahl gebaut...ob ich ihn noch eine schwarze Farbe verpasse entscheide ich noch.
Auf jeden Fall klingt er sehr gut, das Material ist etwas stärker wie das Original-Blech, dadurch klingt er etwas anders.

Nach Grundierung und Neu-Lackierung wurde nach und nach alles wieder zusammengesetzt. Probelauf des Motors war erfolgreich...nun springt er sogar ohne Zündfix oder Glühkerze problemlos an (zumindest im Sommer)

Was noch fehlt ist die Montage vom Holm, da sehe ich zu das ich vielleicht nächste Woche dazu komme ihn zu lackieren, und an zu bauen um die restlichen teile montieren zu können.
Noch ist er in dem Zustand wie er vom Verzinken gekommen ist.

http://www.myholder.de/mnt/weba/60/98 ... e/15552_598efac7cebb7.jpg

Fortsetzung folgt

Datei anhängen:



jpg  DSC07292.JPG (163.44 KB)
15552_598eeb0559b51.jpg 1364X768 px

jpg  DSC07581.JPG (209.28 KB)
15552_598eeddd664bf.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09033.JPG (126.44 KB)
15552_598eee2717f18.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09040.JPG (171.63 KB)
15552_598efac7cebb7.jpg 1364X768 px

Geschrieben am: 12.08.2017 15:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
09.11.2014
Aus: Odenwald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 14
Offline
Hallo HW,
man kann schon sehen das er spitzenmäßig wieder restauriert und unbezahlbar sein wird.
Gruß Wuni

Geschrieben am: 12.08.2017 20:28
_________________
Holder AG3 Baujahr 1969
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
22.05.2017 08:27
Aus: das schöne Vogtland
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 34
Offline
Danke, da ich bis auf das Zylinderschleifen + neuer Kolben,und die Überholung von der Einspritzpumpe alles selber machen konnte hält sich das in Grenzen.
Das Entlacken hat mich ein Kasten gutes Bier gekostet. Das Verzinken wird mich so um die 70-80€ kosten. Der Rest war nur der Materialwert.
Das teuerste war der neue Kolben und die Lagerschalen vom unteren Pleullager.
Dichtungen hatte ich bis auf die Kopfdichtung und Auspuffdichtung alles selber geschnitten.
Es steckt halt viel Zeit in dem Projekt...eigentlich sollte das was über´n Winter werden, aber liegt schon was anders auf der "Warteliste"


es war ja eigentlich ursprünglich geplant ihn so zu lassen wie er war (bis auf die Motor-Überholung samt Regler und Einspritzpumpe)... aber dazu war der technische Rest-Zustand zu schlecht.. und die Ursprüngliche "Patina" war leider auch nicht mehr vorhanden.
Und dann kommt halt eins auf´s andere zusammen.

Geschrieben am: 13.08.2017 10:33
_________________
Holder ED2 1954
Pflug
Mähwerk 167/1
Anhänger
Egge
Fräse
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
22.05.2017 08:27
Aus: das schöne Vogtland
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 34
Offline
so heute konnte ich wieder was am Holder machen.
Als erstes baute ich den neu angefertigten Gelenkbolzen ein, damit konnte ich endlich den Lenkholm anbauen und anfangen die Bowdenzüge und Bedienstangen anzubauen. Neu anfertigen muss ich noch die Drehgriffwelle... das wird evt. morgen.
Die Haube hatte ich auch fertig Lackiert und die Schrift nachgezogen...also ran damit.

Zur Belohnung bin ich heute mal ein paar Runden über´n Hof gefahren...Gänge lassen sich sauber Schalten...Kupplung musste ich noch etwas nachstellen...allerdings merkte ich bei der Gelegenheit das er rechts besser bremst...mal schauen ob sich das noch gibt. Wenn nicht muss ich dort nochmal ran. Im 4. Gang kommt man bei viertelgas übrigens schon ganz schön in´s hinter-her-rennen. Na ja ist ja auch nicht so gedacht..die meiste Zeit wird er einen Anhänger ziehen müssen...oder das Mähwerk wenn es fertig ist.
Zum Schluss noch paar Bilder vom heutigen Tag-Werk..

Ölverbrauchs-Kontrolle hatte ich auch schon gemacht...allerdings war das schon am WE. Laut Messungen bin ich auf ca. 83cm³/h Ölverbrauch gekommen...könnte zwar etwas mehr sein...aber er schmeißt schon ganz schön Öl durch den Auspuff...von daher lasse ich ich das erst mal so.

Datei anhängen:



jpg  DSC09041.JPG (100.73 KB)
15552_5994b17b33d50.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09042.JPG (145.78 KB)
15552_5994b1b51235a.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09044.JPG (97.64 KB)
15552_5994b1c752c0e.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09049.JPG (111.10 KB)
15552_5994b1e4d2755.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09050.JPG (150.53 KB)
15552_5994b200c30bd.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09053.JPG (87.42 KB)
15552_5994b20f720d4.jpg 1364X768 px

Geschrieben am: 16.08.2017 22:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.01.2013
Aus: 53547 hümmerich
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 413
Offline
Hallo
Also bis jetzt hast du eine super Arbeit gemacht.
Schön Fotos.

Geschrieben am: 17.08.2017 06:01
_________________
lg.achim u.gabi

A12 Bj. 1963
B12 Bj. 1960
Holder Mars
Verstellbare Fräse 383/3
Seitenmähwerk 367/1


Holder. Einfach g... !!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1484
Offline
Hallo, HolderWonder, da hast Du aber einen prima Bericht und suuuper Fotos.
Daß Dein ED2 viel Öl aus den Auspuff schmeißt liegt an der fehlenden Temperatur. Müßte er arbeiten, würde das Öl verbrennen. Deshalb arbeite ich an einer Erhöhung der Schalldämpfer-Temperatur.
Auf Weitere Berichte freue ich mich schon jetzt.

Geschrieben am: 17.08.2017 08:15
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
22.05.2017 08:27
Aus: das schöne Vogtland
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 34
Offline
Danke euch für den Zuspruch...ja wenn die Drehgrifflenkung fertig ist wird er mal arbeiten müssen... wenn auch nur fürs erste Hänger ziehen. Das Mähwerk wird definitiv erst über´n Winter werden.


Geschrieben am: 17.08.2017 10:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Webmaster
Registriert seit:
29.03.2007
Aus: Neckarhausen
Gruppe:
Webmaster
Registrierte User
Beiträge: 2294
Offline
Danke für den tollen Bericht, der sicher dem einen oder anderen wertvollen Tipp für einen Kauf geben kann.
Freue mich schon auf weitere Beiträge.
Marcus

Geschrieben am: 17.08.2017 15:36
_________________
MyHolder.de geht durch dick und duenn
Schau dir diesen YouTube Kanal an!
Holder A15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Restauration eines ED2
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
22.05.2017 08:27
Aus: das schöne Vogtland
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 34
Offline
so ....weiter geht´s
Drehgrifflenkung ist fertig...wurde heute ausgiebig getestet und funktioniert.
Des weiteren habe ich die Räder abgebaut und bin damit zu meinen Reifenfuzzi damit er sie abziehen kann. (Der Plan war das ich sie danach zum Sandstrahlen wegbringe und später selber lackiere) wie wir so am Quatschen sind meint er: ja das kann ich dir auch organisieren...strahlen und dann pulvern. Vernünftigen Preis ausgemacht und die Sache ist am laufen. Einziger Knackpunkt ...dauert in etwa 4 Wochen
Na egal... zum Glück habe ich ja einen Satz Räder beim Kauf dazu bekommen...die sind halt jetzt erst mal drauf.
Da sonst nix weiter zu tun war, ist mir dann eingefallen das ich die Drehzahl noch einstellen wollte...gesagt getan auf 2200U/min (ohne Last) eingestellt und das sollte so passen.
Bei den Testfahrten heute habe ich so nebenbei gemerkt das das selbstgebaute "Transport-Rad" was vorn am Schutzbügel befestigt ist, nur auf festen Untergrund zu gebrauchen ist...(dachte ich mir eigentlich schon, aber da ich nix anders herumliegen hatte habe ich ein altes Stützrad umfunktioniert)... das ist aber einfach zu schmal um damit zb. auf eine Wiese zu fahren.
Da werde ich nächste Woche vermutlich eine neue Achse mit einen alten 6 Zoll Rasen-Traktor-Rad bauen. Hätte ich heute schon damit angefangen...aber leider habe ich kein 30mm Blankstahl rumliegen...also vorhin bestellt.
Als Griffe habe ich übrigens starken Schrumpfschlauch der mit Kleber innen beschichtet ist genommen. Leider nicht Original...aber ausreichend dick und Rutschfest
Im Anhang noch paar Bilder..

Datei anhängen:



jpg  DSC09054.JPG (151.13 KB)
15552_59974217f250b.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09055.JPG (141.30 KB)
15552_5997422e6c33e.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09056.JPG (183.16 KB)
15552_5997424532da5.jpg 1364X768 px

jpg  DSC09057.JPG (161.20 KB)
15552_5997425af2571.jpg 1364X768 px

Geschrieben am: 18.08.2017 21:39
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Benzin läuft in Luftfilter 2 78 Gstrn 14:42
nooblerone
Schrauberfragen & Antworten Ölpumpe Holder AM2 9 238 20.08.2017 17:48
Monnty34
Restaurationsberichte gummi an Kotflügel A18 bw 3 116 20.08.2017 16:24
Roelof
Schrauberfragen & Antworten Hydraulik hinten a60 2 78 20.08.2017 11:56
Esaya
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [Anfrage] Maße Für Frontaushebung Holder A 60 0 52 18.08.2017 19:33
Reiner
Videos von Holderschleppern Holder beim Historischen Feldtag Nordhorn 2017 (Videos) 6 276 18.08.2017 17:55
Philosopher
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder Spritze MARS 0 68 17.08.2017 21:19
HolderMartin
Restaurationsberichte heißer Auspuff 17 455 17.08.2017 08:26
Urmel
Schrauberfragen & Antworten AM2 Bitte Hilfe Motor nur im Standgas 1 135 16.08.2017 09:35
kern-sammler
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] AM2 Ölpumpe 0 83 16.08.2017 09:07
SimonSimon
Schrauberfragen & Antworten Mein A18 macht Geräusche beim fahren 5 261 15.08.2017 20:40
Holder-A12
Schrauberfragen & Antworten A18 B18 Dicke der Mitnehmerscheibe im Neuzustand 1 121 15.08.2017 13:58
FSchuster
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] SUCHE AM2 / AG3 Überrollbügel 3 145 15.08.2017 09:59
TimN.
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] SUCHE Frontlader A60 0 59 15.08.2017 09:36
TimN.
Schrauberfragen & Antworten 12 PS Schriftzug 2 134 14.08.2017 11:31
Claas
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder H6 1 108 13.08.2017 21:07
stuck13371
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder E5 Einzelradlenkungshebel und Bremshebel 0 53 13.08.2017 16:32
Schorsch2000
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Ersatzteile Holder M 1000 gesucht 0 46 13.08.2017 10:55
Winniempire
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Fräszinken 2 120 13.08.2017 09:58
mitgliedsnam
Restaurationsberichte Restauration eines ED2 8 328 12.08.2017 15:01
HolderWolder
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!