www.MyHolder.de - holder e9 zündung [Holder-Forum - Schrauberfragen & Antworten]
empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



(1) 2 3 »


holder e9 zündung
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
16.02.2013
Aus: Krs. Plön
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
hallo holder gemeinde,

habe seit geraumer zeit ein holder e9 der unwillig anspringen will und nun wollte ich mich mal auf die suche der ursache machen.

motor stamo 251, (also 2 takt) ducati zündanlge

beim lesen unzähliger unterlagen bin ich auf verschiedene einstellvariazonen der zündung gestoßen.

von kontaktabstand von 0,4 bis 0,7 wird da was geschrieben,
was ist den nun korrekt?

habe ein defektes killschalterkabel beseitigt, neuen kondensator verbaut, mit verschiedenen unbrecherabständen getestet, den vergaser gereinigt(bing 82, umluftschraube 1,5 offen),
unterbrecher scheinen ok zu sein (ordentlicher funken vorhanden)

trotzdem springt der bock nicht ordentlich an

hat einer erfahrung oder rat für mich?

ps: ich suche noch eine abe !!

mfg










Geschrieben am: 29.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1624
Offline
Hallo, rohde, Du hast ja schon beinahe alles geprüft!
Hast Du NEUE Kerze, NEUES Zündkabel. NEUEN Stecker?!
Kann aber auch sein, daß der Ansaugtrakt "Nebenluft" zieht.
Einfach mal genau nachschauen und daaan....

Geschrieben am: 29.01.2017
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1402
Offline
Hallo rohde,

da stimmt was nicht, der ST 251 hat eine kontaktlose, elektronische Zündung. Meinst du vielleicht den ST 203, der hat die Dukati-Zündung. Da gibt es zwei Zündeinstellungen, es dürfte aber nur die letztere (mit Sternchen) bei dir zutreffen, da ab ca. 1974:

Zündzeitpunkt:
2,7...3,0 mm vor o.T.
2,5...3,5 mm vor o.T.*

Unterbrecherkontaktabstand:
0,35...0,45 mm
0,40...0,50 mm*

Weitere Einstellungen sind mir nicht bekannt.
Ist der Vergaser auch wirklich sauber, wird enstprechend getupft (Überlaufen) und der Choke geschlossen?
Alternativ kann etwas Benzin durch den Vergaser gespritzt werden, wenn er besser anspringt, liegt es am Vergaser oder den Kurbelwellensimmerringen.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 29.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
04.12.2013
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 187
Offline
Moinsen,
wichtiger als der Kontaktabstand ist der korrekte Zündzeitpunkt. Hast Du da auch nach geguckt?
Beste Grüße, Jan

Geschrieben am: 29.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
16.02.2013
Aus: Krs. Plön
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
hallo gemeinde,

danke für die antworten.

kerzen: ja, hab mehere, auch kerzenstecker ohne widerstand.

motortyp: werde ich nochmal genau klären.

zündzeitpunkt: diesen kann man ja nicht gesondert einstellen, nur halt den unterbrecherkontaktabstand.

wie könnt ich die kurbelwellensimmerringe testen?
wenn die e9 läuft bremsenreiniger an die ringe sprühen?
bei drehzahlerhöhung defekt sonst ok.

so teste ich jedenfalls meinen alten audi ob irgendwo falschluft gesaugt wird.

der bing 82: wurde ultraschall gereinigt, sollte also sauber sein.

kabel der zündspule sah eigentlich gut aus, konnte keine durchschläge oder kabelschäden ausmachen.

bin schon fast soweit den motor durch einen intermotor la300 zu ersetzen. (4 takt)

also noch einer eine gute idee?

mfg


Geschrieben am: 29.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1402
Offline
Hallo,

Kerzenstecker unbedingt ohne Wiederstand benutzen.
Der ST 203 hat noch eine alte Schwungrad-Magnetzündung. Durch verstellen der Gundplatte kann man den Zeitpunkt einstellen. Dafür muss das Polrad ab.

Das ist möglich, dafür müsste aber zumindest vorne ebenfalls das Polrad ab, um an diesen zu kommen.
Ein Typisches Fehlerbild bei defekten Wedis ist ein schlechtes oder nicht anspringen bei warmem/heißem Motor. (Kann aber auch die Zündung sein) Da er abmagert, sollte die Zündkerze mit der Standardeinstellung nicht rehbraun, sondern weiß sein.

Wie läuft er denn sonst, wie sieht die Kerze aus? Und wie nach mehrmaligen vergeblichen Startversuchen?.
Spritz doch mal zusätzlich Benzin rein, dann lässt sich die Ursache leichter eingrenzen.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 29.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
16.02.2013
Aus: Krs. Plön
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
hallo zusammen,

ich habe heute nochmals nachgeschaut, se ist ein stamo 203 mit einer polradmagnetzündung OHNE grundplatte (siehe foto, zustand vor arbeitsbeginn) bilder sind momentan zu groß zum hochladen !!

habe heute auch kompression gemessen, hat 8,5 bar, sollte wohl reichen.

eigentlich sollte der bock laufen, wenn zündung und benzin vorhanden sind.

was mir heute auffiel ist:
was komisch ist, wenn ich das polrad runter hatte, dieses wieder montiert, starteinrichtung angebaut aber noch nicht die kurbelwellen schraube fest angezogen habe, das er dann läuft. ziehe ich die mutter an bau ihn zusammen läuft er nicht mehr, er will zwar immer schaft es aber nicht.

vielleicht kommt das polrad doch noch irgendwo ran und zieht masse.


Geschrieben am: 30.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1402
Offline
Ach stimmt, Ducati ist etwas anders aufgebaut.
Wie man den Zündzeitpunkt einstellt, ist in der Anleitung nicht beschrieben, nur die Kontakte. Höchstens das Maß Kurbelwelle zu Ankerkernen.

Zum Polrad, zumindest laut ETL sind keine Distanzscheiben o.ä. drin. Schau mal, ob du irgendwo Schleifspuren findest. Eventuell hat da mal jemand was dran gemacht.

Geschrieben am: 30.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
16.02.2013
Aus: Krs. Plön
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 16
Offline
hallo holdergemeinde,

habe bisher noch nicht wieder was e9 gemacht,

weis jemand von euch wo ich neue kontakte herbekomme?

lg

Geschrieben am: 01.02.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder e9 zündung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
28.12.2008
Aus: 53783 Eitorf-Halft
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 291
Offline
Hallo rohde,

Schau mal ob das Dein Kontakt ist..

http://www.ebay.de/itm/Zuendkontakt-U ... ksid=p2141725.m3641.l6368


Holdergruss Ralph

Geschrieben am: 01.02.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Einige Fragen zu Holder A18 0 85 12.08.2018 12:59
TobiHolderA1
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Betriebsanleitung Holder M300 1 60 12.08.2018 08:50
EasyHolder
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Anhänger Einachsschlepper gebremst (erledigt) 1 83 11.08.2018 20:30
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten Holder P60 Fahrgestellnummer 1 99 11.08.2018 08:30
Passattk
Mitglieder stellen sich vor Ein neuer vom Niederrhein 1 103 10.08.2018 15:22
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Motoröle ?? 2 168 09.08.2018 17:31
horst-g.
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder A60 1 118 08.08.2018 11:58
KaeferTyp1
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder A15 1 103 07.08.2018 11:39
Panu103333
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A12 - Lichtmaschine - Anker 2 118 07.08.2018 10:40
steigmanhold
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Absteckplatte für A15/A16 (1610) 3 119 06.08.2018 11:24
Altenbacher
Schrauberfragen & Antworten AM2 kommt öl aus Auspuff 3 228 05.08.2018 22:17
Bernhardeder
Restaurationsberichte Holder a55 forestry 1 135 05.08.2018 21:31
Preben1991
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Scheinwerfer für AM2 2 133 04.08.2018 20:49
superdirk75
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche holder a30 am2 a12 räder 0 92 03.08.2018 12:14
Mf.holdera30
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder B16 läuft nicht mehr richtig 6 310 03.08.2018 11:07
turnersteffe
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche für Holder A12 complette Lenkung. 0 73 02.08.2018 13:14
LeiLennartz
Restaurationsberichte [Anfrage] Holder AM2 2 211 02.08.2018 10:50
mwerner1976
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Ölwannen Deckel AM 2 1 119 01.08.2018 09:51
Asterix
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Schrauben Hauptwelle 0 101 31.07.2018 19:33
CarstenDunke
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] suche 0 105 31.07.2018 13:10
Dundee150866
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!