empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Hallo, heute wollte Ich meinem Getriebe sowie Differential neues Öl gönnen.

Dazu habe Ich das alte abgelassen und mit Diesel durch gespült. Hier ist mir aufgefallen das ja Diesel flüssiger als SAE 90 Getriebeöl ist, das dieses mir an 1 bzw. 2 Schrauben am Achstrichter unten raustropft. Zwar nicht viel aber wenn man es wegwischt kommen ca. alle 5 bis 10 min der ein oder andere Tropfen.

Nun wieder denn ganzen Diesel abgelassen. Die Stehbolzen rausgedreht und frisch rein. Nun muss Ich aber weiterhin feststellen das Trotz immer noch nach dem erneuten überprüfen mit Diesel es weiterhin Tropft. Kann ich hier anstelle Stehbolzen normale Schrauben nehmen. Da Ich diese doch besser festgezogen bekomme als einen Stehbolzen. Bei diesem mache Ich nur dann das Gewinde kaputt wenn Ich es mit der Zange reindrehe.

Zudem wie bekomme Ich dies zusätzlich noch dicht.

Reicht hier Event. Teflonband, oder das ganze mit Dichtmasse bzw. Haftstahl das Gewinde einstreichen und reindrehen.

Geschrieben am: 13.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.04.2015
Aus: 88677 Markdorf
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 224
Offline
Hallo,
mach das Gewinde erst mal mit Bremsenreiniger sauber und tu dann großzügig Locitite auf den Gewindebolzen, sollte im ersten Versuch klappen sonst gets nur schwer wieder raus.

Aber als erstes würde ich es auch mit Teflonband probieren oder einer Gewindedichtmasse- damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht und je nach Dichtmasse lässt es sich auch leicht wieder lösen.

Geschrieben am: 13.07.2016
_________________
Möglicherweise beinhaltet der Text Rechtschreibfehler, Schuld daran:
die elektronische Datenübertragung und nicht der *Autor*
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Hallo nun habe Ich die schrauben abgedichtet alles super.


Nur kommt nun Öl zwischen Achstrichter und Anschluss zum Gehäuse etwas Öl raus. Nun die andere frage. Wie bekomme Ich dies denn nun dicht. Gibt es hier auch ne Dichtmasse bzw.ein Mittel das Ich unter denn Achstrichter setzen kann. In Form z.B. Korkdichtung oder dergleichen.

Geschrieben am: 16.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.12.2008
Aus: Versmold
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 819
Offline
Hallo Berty

Zwischen Achstrichter und Gehäuse sollte eine Papierdichtung sitzen. Es kann sein das sich durchs reinigen mit Diesel im Getriebe Rückstände gelöst haben die, die Dichtung von innen dicht gehalten haben.

Von aussen abdichten halte Ich persönlich nichts von. Am einfachsten wäre es den Achstrichter abbauen und eine Neue Dichtung einsetzen.

Mfg Ecki

Geschrieben am: 16.07.2016
_________________
Holder B25

Hermann Lanz Aulendorf D415

Holder B12

Heidenia Bubi

Claas Magnum
Dücker Heuknecht
Fella TH 180

Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Kann Ich denn Achstrichter einfach abziehen wenn Ich alle Schrauben gelöst habe oder muss Ich alles kompl. Demontieren. Und wo her bekomme Ich eine neue Dichtung

Geschrieben am: 16.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
07.02.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 484
Offline
hallo berty,

manche achstrichter lassen sich nach entfernen der schrauben einfach abziehen, andere gehen etwas schwerer und man muss "nachhelfen". das musst du ausprobieren.
die dichtung kannst du dir entweder selbst zuschneiden (dichtpapier bekommst du leicht im internet oder beim teilehändler) oder du kaufst dir einfach gleich eine entsprechende dichtung beim teilehändler. zusätzlich würde ich etwas dichtmasse z.b. curil mit verwenden.


grüße
johannes

Geschrieben am: 16.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
OK danke der Rückbau ist genau so leicht wie der Abbau? einfach nur einstecken?

Geschrieben am: 16.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Achstrichter Befestigungsschraube undicht
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Wie Stark sollte denn das Dichtungspapier sein.

Geschrieben am: 17.07.2016
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Achstrichter abdichten
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
09.02.2018 11:54
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1
Offline
Zwischen Achstrichter und Getriebe sind ein Simmerring und ein O-Ring eingebaut. Beide verhindern den Ölaustritt aus dem Getriebe. Oftmals ist "nur" der O-Ring unbrauchbar, da gealtert und verhärtet. Ich habe beide ausgetauscht .. mit absolutem (!) Erfolg. Alle anderen Reparaturversuche sind absolut untauglich, denn man beseitigt die Symptome, nicht aber die Ursache. Damit das austretende Öl nicht gleich die Bremsbeläge -unbeabsichtigt- "schmiert", ist in dem Achstrichter eine Ablaufbohrung. Zwischen Achstrichter und Getriebe ist keine (!) Dichtung, denn dieser Bereich ist im "Normalfall" absolut öl- und fettfrei, eben duch Simmerring und O-Ring. Achtung: Der O-Ring ist keiner aus dem Baumarkt, da -sagen wir- in "Sonder-Stärke".. Der Holder-Händler hilft.. Pro Achszylinder rd. 1,5 Std. Zeitaufwand, ca. 10,00 € Materialbedarf und geschickte Hände. Das Öl muss zuerst vollständig abgelassen werden; z.B. 10W 40. Öl in dem Achstrichter selbst bei dieser Gelegenheit austauschen: (ca. 0,2 … 0,3 l) 90 er Getriebeöl.
Das wäre schon alles.. Viel Erfolg

Geschrieben am: 13.10.2018 19:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Zündplatte Holder EF9 0 10 Gstrn 22:32
einachsfan
Schrauberfragen & Antworten Zündung Ilo 152l 1 41 17.10.2018 15:31
siegfried110
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche für B12 Kegelradwelle und Tellerrad 0 64 16.10.2018 18:18
MaxMichael
Schrauberfragen & Antworten Fräse 4083 Aufnahme Unterlenker wie lang??? 0 54 15.10.2018 12:07
007Superingo
Schrauberfragen & Antworten Frässtern für Fräse 4083 gesucht 0 48 15.10.2018 11:44
007Superingo
Schrauberfragen & Antworten Zündschlüssel zündschloss A55 2 129 15.10.2018 10:43
Rose
Schrauberfragen & Antworten [verkauft] Ein Satz Holder Felgen für A-C 60-65 0 79 14.10.2018 22:34
onsti2onsti2
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Scheunenfund identifizieren 2 196 14.10.2018 12:08
Zundapp201
Mitglieder stellen sich vor [Anfrage] Neumitglied aus Waiblingen 0 58 13.10.2018 20:48
siegfried110
Schrauberfragen & Antworten Holder E6G Motorumbau Stamo 201 0 66 11.10.2018 22:31
Patrickh1985
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Sicherungsbolzen für Zugmaul B10D 0 73 11.10.2018 09:17
montana964
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Überrollbügel Holder A12 0 109 10.10.2018 12:21
steigmanhold
Schrauberfragen & Antworten Holder M300 3 191 08.10.2018 20:37
Stachelaal
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [Anfrage] 1. Hackstern für Fräse 4083 gesucht 0 102 08.10.2018 09:27
007Superingo
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Starterkurbel E9D 2 179 06.10.2018 20:31
Patrickh1985
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche B16/18/19 Teile 1 221 06.10.2018 06:15
OskarHolder
Schrauberfragen & Antworten Unterstützung gesucht - Holder C30 Kenner im Raum Bergisch Gladbach? 0 120 04.10.2018 12:23
mangusta
Mitglieder stellen sich vor Neuzugang aus BW 3 296 03.10.2018 17:42
OskarHolder
Schrauberfragen & Antworten Betriebsanleitung und Ersatzteilliste Holder C30 1 127 03.10.2018 11:47
mangusta
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder C30 fährt erst nach 5 Minuten los? 2 235 02.10.2018 23:29
mangusta
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!