empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
24.07.2010
Aus: Grifte
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 107
Offline
Hallo Ich habe einen Holder E12 wo der auspuff mal ausgebrannt werden muesste weis aber nicht wie ? Brauch Hilfe. Mit freundlichen Grueßen An alle

Geschrieben am: 16.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Moderator
Registriert seit:
11.08.2009
Aus: Saarland
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1310
Offline
Hallo,

1) Auspuff vom Schlepper abschrauben

2) Die Mutter am Auspufftopf lösen und diesen auseinanderziehen (müssten 2 oder 3 Teile sein)

3) eventuell mit einem Schaber dicke Ablagerungen lösen.

4) alle Auspuffteile von innen mit einer Lötlampe /Propangasbrenner oder am besten mit einem Autogenbrenner ausbrennen.

Am besten machst du das Abends wenn es schon dunkel ist.

Holdergruß Bubbi


Geschrieben am: 16.03.2012
_________________
Holder, ...was denn sonst!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.05.2009
Aus: Thüringer Wald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 738
Offline
Du solltest auch eine Metallschale als Behälter verwenden. Es läuft auch mal was raus und könnte den Boden verschmutzen.

Gruß Lutz - Peter

Geschrieben am: 16.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
24.07.2010
Aus: Grifte
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 107
Offline
Hallo

Vielen dank fuer die Hilfe.
Werde es heute abend mal versuchen

Mit freundlichen Gruesen
An alle

Geschrieben am: 17.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
24.07.2010
Aus: Grifte
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 107
Offline
Hallo Habe bei Youtube ein video gesehen wo einer seinen auspuff aber von einen ed2 ausbrennt mit benzin oder Diesel. Koennte ich das auch so machen oder wuerdet ihr mir darvon abraten. Mit freundlichen Grueßen An alle

Geschrieben am: 29.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
10.05.2011
Aus: Bamberg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 82
Offline
Hallo Kollege,

die Idee mit Benzin ect. mach ich nie mehr !!!
Brennen tut`s .... aber sehr unkontrolliert.
Ich hab gute Erfahrungen mit einem Heisluftföhn gemacht,abschrauben, Dunkelheit abwarten, reinhalten, Bier trinken, glüht recht schnell und durch die Luft gehts auch ratz fatz, je nach Einlagerungen. Wenn alles abgekühlt ist nochmals mit Pressluft ausblasen, wieder schwärzen und anbauen.
Um deinen Erfolg zu bestätigen: vorher nachher einfach mit Schraubendreher abklopfen, hört sich nach ausbrennen blechener an.


Gruß Holgi


P.S: ggf. wenn du in Siedlung wohnst beim part. Biertrinken Nachbar einladen )

Geschrieben am: 29.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
23.05.2011
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 93
Offline
Hallo,

ich würde das nicht hinterm Haus machen, bin dazu auf meine Obstwiese gefahren. Raucht schon sehr schwarz wenn mal der Koks brennt.

Geschrieben am: 30.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
24.07.2010
Aus: Grifte
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 107
Offline
Hallo Danke fuer die antworten. Hast du darfuer einen normalen oder einen speziellen Foen benutzt. Mit freundlichen Grueßen An alle

Geschrieben am: 30.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.05.2009
Aus: Thüringer Wald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 738
Offline
Heißluftgebläse oder Gaskartuschenlötlampe ist nutzbar.

Gruß Lutz - Peter

Geschrieben am: 30.03.2012
_________________
Gruß L.-P.

Holder A55 BJ 1976
Holder B51 BJ 1976
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1716
Offline
Im Grunde geht auch ein kleines "lagerfeuer".
Wennd er Auspuff schön in der Glut liegt, wird die Ölkohle gut verbrannt. Dabei darf er auch glühen.

Heußluftföhn... das dauert aber bis der die richtige Hitzenentwickelt.
Eine Gasflamme o.ä. ist da besser, geht aber auch nur punktuell denn der ganze Auspuff soll ja heiß werden.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 30.03.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.03.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 60
Offline
Moin,

Arbeitsanweisung Auspuff ausbrennen (Auspuff abgebaut):

Benötigte Werkzeuge:
Gasbrenner (Gaslötbrenner) oder Schweißbrenner (Autogen Schweißgerät)
Kompressor oder Minikompressor, alternativ Heissluftfön

Auspuff nicht zerlegen!

Auspufftopf auf nicht brennbarer Fläche ablegen, so ablegen, dass die Abgase nach oben entweichen können.

Flamme des Gasbrenners oder des Autogen Schweißgerätes ("weiche, gelbe Flamme", wenig Sauerstoff, sonst sofort "Loch" im Auspuff) vorsichtig an den Auspuff heranführen, möglichst von der "Motorseite" her. Die Flamme max "halb" in die Öffnung "einführen.

Nach kurzer Zeit tritt erster Rauch aus. Nach ca. 3- 5 Min raucht es nun stärker, nun zusätzlich Luft mittels Kompressor zuführen, als optimal habe ich heraus gefunden, gehen ca. 2 bar oder eben ein Minikompressor 12 V. Alternativ geht auch der Luftzug der Heißluftpistole.

Es geht nur darum, Strömungsgeschwindigkeit zu erzeugen und genug Sauerstoff zur Verbrennung zu zu führen.

Keinen Sauerstoff zusätzlich vom Autogen Schweißgerät zu führen, Explosionsgefahr !

Der Auspuff fängt nun möglicherweise an rotglühend zu werden. Nun kann man versuchen, die Gasflamme wegzunehmen und den Rauch zu entzünden, um die extreme Qualmerei damit zu minimieren.

Den Luftstrom weiter einleiten, bis der Auspuff ausgebrannt ist und nicht mehr glüht. Luftstrom noch 5 Min weiter einleiten.

Fertig.

Viel Erfolg.

Ich schließe mich den Vorschreibern an: Man sollte das im Dunkeln machen, nicht unbedingt im Sommer und auch nicht unbedingt dann, wenn die Nachbarn auf der Terrasse sitzen.

MFG Berlin

Datei anhängen:



jpg  IMG_9127.jpg (175.78 KB)
5550_4f79d8b95a2cf.jpg 800X600 px

Geschrieben am: 02.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
24.07.2010
Aus: Grifte
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 107
Offline
Hallo Vielen Dank für die klasse beschreibung. Hat mir sehr geholfen Danke

Geschrieben am: 02.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
10.05.2011
Aus: Bamberg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 82
Offline
Juhu Kollegen,

und das mit dem Biertrinken nicht vergessen

Gruß Holgi aus Bamberg

Geschrieben am: 04.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.01.2008
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 15
Offline
Hallo,
ist ausbrennen überhaupt notwendig? Reicht es nicht, die Ölkohle und den Ruß einfach mechanisch zu entfernen?
Ich denke, wenn der Topf ausgeglüht ist, dann geht er schneller kaputt.

Gruß Hermann

Geschrieben am: 05.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.05.2009
Aus: Thüringer Wald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 738
Offline
Teile uns bitte mit, wie du es mechanisch entfernst.

Gruß

Geschrieben am: 05.04.2012
_________________
Gruß L.-P.

Holder A55 BJ 1976
Holder B51 BJ 1976
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.01.2008
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 15
Offline
Zum Beispiel mit einem ganz langen Dreikant- und Löffelschaber. Dauert halt.

Gruß Hermann

Geschrieben am: 05.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.03.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 60
Offline
Zitat:
Ich denke, wenn der Topf ausgeglüht ist, dann geht er schneller kaputt.


Nicht erforderlich.

Erstens: Was machst Du, wenn Du den Topf nicht zerlegen kannst, z.B. beim HD1 Motor? Der ist 1 Stück, da geht nichts auseinander.

Zweitens: Der Topf glüht nicht aus, er wird zwar leicht rot, mal mehr, mal weniger, aber nur dunkelrot.

Was willst Du bei "billigem, einfachen" Blech ausglühen? Da ist weder Kohlenstoff noch Silizium noch sonst was drin, dass ist niedrig legierter Stahl.

Warum willst Du mühsam mechanisch was entfernen was ohne Mühe wie von selbst geht (mit dem Bier in der Hand)?

Ok, es steht jedem frei was er macht und wieviel Mühe es ihm macht. Ich habe es gern leicht und einfach, ich mache das seit 35 Jahren so. Allerdings sollte man bei verchromten Auspuffanlagen vorsichtig sein, die werden dann blau.

Mfg

Geschrieben am: 05.04.2012

Bearbeitet von Marcus am 31.12.2020 15:16:51
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.01.2008
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 15
Offline
Lieber Berlin,

Ich machs halt, weil`s bei meinem B 10 recht einfach geht.

mfg Hermann

Geschrieben am: 05.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Kann einfach nicht wegbleiben
Registriert seit:
10.05.2011
Aus: Bamberg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 82
Offline
Juhu Kollegen,

ausbrennen ist def. einfacher als mechanisch die Kohle zu entfernen.
Für diejenigen die beides nicht wollen hab ich in einem Büchlein aus den 70er gelesen das es auch mit einer Lauge gehen soll. Eine Seite verschließen, Lauge einfüllen, paar Stunden warten dann sauber.
Damals war die Entsorgung der Lauge aber auch einfach Wurst.
Muss ja heut nimmer sein, also ausbrennen.
Ist zwar auch etwas fraglich Umwelt-technisch aber meiner Meinung nach die schnellste und sauberste Lösung.


Gruß Holgi


P.S. alle Holder und Sachs und und und 2Takter sind def. nicht an der Klimaerwärmung Schuld egal wie Fett sie laufen oder gelaufen sind !!! Der Rauch aus dem Auspuff (SICHTBAR gegenüber den heutigen Dieseln (nicht mehr sichtbar) ist mir lieber als irgend eine Franzosen Karre mit weißem Taschentuch am Auspuff das weiß bleibt. Feinstaub geht besser in die Lunge als fetter weiser Qualm dem man dazu noch riechen kann !!!!!















Geschrieben am: 05.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.03.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 60
Offline






Zitat:
Kompletter Post des lieben Friedens willen editiert.


Frohe Ostern

Mfg Berlin

Geschrieben am: 06.04.2012
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.01.2008
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 15
Offline
Nochmals danke für die Ausdrucksweise von user.

Sollte dieser unangenehme Ton hier Schule machen, so werde ich mich aus MyHolder zurückziehen.
Ich zumindest hatte eine andere Kinderstube.

Übrigends:
S235JR, so heißt der von Ihnen genannte "Pappstahl" heute und hat doch Kohlenstoff und zwar 0,17%. Dem tut es nicht gut.
(Andere Leute wissen eventuell auch was!)

Geschrieben am: 07.04.2012

Bearbeitet von Marcus am 31.12.2020 15:26:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.03.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 60
Offline
Moin,

Entschuldigung, es ist nicht so gemeint.

Ich editiere das und hoffe das es damit erledigt ist.

Sollte es damit nicht erledigt sein, melde ich mich gern ab, des lieben Friedens willen.

Nach wie vor vertrete ich allerdings die Meinung, dass es dem Stahl wurscht ist, da er schwach rot glüht, zudem mache ich das seit über 30 Jahren so und bisher ist deshalb noch kein Auspuff dadurch kaputt gegangen.

Sofern Sie auch in dieser Aussage eine Provokation sehen, editiere ich dies auch gern.

Frohe Ostern.

Mfg

Edit: Zitat:
Quelle Wikipedia: (Spamnnungsarm glühen nach DIN EN 10052: Nach den neuen EN-Normen sind Baustähle alle Stähle, die nicht unmittelbar als Werkzeugstahl verwendet werden. Baustähle sind schweißbar und können spannungsarm geglüht werden


Zitat:
Quelle Wikipedia: Definition nach DIN EN 10052 [Bearbeiten] Glühen bei einer Temperatur unterhalb des Beginns der Austenitbildung, in den werkstoffabhängigen Zeit-Temperatur-Umwandlungsschaubild (auch: ZTU-Diagramm) mit Ac1 (frz.: Arrêt point chauffage 1) bezeichnet. Die Temperaturen liegen meist unter 650 °C, mit anschließendem, langsamen Abkühlen zum Abbau innerer Spannungen, ohne wesentliche Änderung der vorliegenden Eigenschaften.

Geschrieben am: 08.04.2012

Bearbeitet von Marcus am 31.12.2020 15:27:09
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.05.2009
Aus: Thüringer Wald
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 738
Offline
Tolle Erkenntnisse zu Ostern!

Gruß Lutz - Peter

Geschrieben am: 08.04.2012
_________________
Gruß L.-P.

Holder A55 BJ 1976
Holder B51 BJ 1976
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
25.02.2012
Aus: Karlsbad-Ittersbach
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 23
Offline
Danke, dass ist mal eine Anleitung, PERFEKT!

Geschrieben am: 04.09.2013
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
25.08.2020
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1
Offline
Hallo Holgi,

habe mir gerade einen A12 gekauft,
der (natürlich) auch aus dem Auspuff ölt.
Würd ihn die Tage mal abbauen und ausbrennen.
Du hat dazu geschrieben: "Wenn alles abgekühlt ist nochmals mit Pressluft ausblasen, wieder schwärzen und anbauen."

Was genau meinst Du denn mit "wieder schwärzen"?

Schöne Grüße und danke im Voraus
Till

Geschrieben am: 25.08.2020
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1716
Offline
Hallo Till,

mit "wieder schwärzen" wird schwarze Auspufffarbe gemeint sein.

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 25.08.2020
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 429
Offline
Oder du gibst deinem Holder mal die Sporren damit der vin selber durchtrennt

Geschrieben am: 25.08.2020
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
24.02.2013
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 895
Offline
Ich denke, dass jeder, dem einmal ein Zweitakter - Auspuff am betriebenen Gerät freigebrannt ist, dies ein zweites Mal tunlichst vermeidet.

Die Rauchentwicklung ist beachtlich, die ausgeworfenen glühenden Ölkohlestückchen auch und es passt auf dem Strohacker nicht und auf der Straße schon gar nicht.

Ich schraube den Auspuff ab, mache ein Lagerfeuer , lege den Auspuff in die Glut und heize mit dünneren Ästen etwas nach. Es entsteht ein Durchzug wie bei einem Kamin, und du wirst staunen was du alles rausschütteln kannst (wenn er abgekühlt ist).

Mit etwas Altöl einpinseln solange er noch warm ist bringt eine herrliche Patina.

Geschrieben am: 26.08.2020
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Auspuff ausbrennen beim Holder E12
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 316
Offline
Das kann ich voll bestätigen! Aufpassen, dass nicht die Feuerwehr unangemeldet erscheint, denn das wird Ärger geben.

Geschrieben am: 26.08.2020
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Ersatzteile Holder A10 0 21 Gstrn 15:07
Geisterfahrer
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Bremspedal hat Spiel holder a30 3 71 Gstrn 13:41
GregorHaslinger
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Klappbügel 0 51 27.11.2022 22:55
ellingshause
Holder Story (Geschichten rund um Holder) Advent 2 201 26.11.2022 16:37
setzling
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen C6000 Bedienungsanleitung 0 46 26.11.2022 11:23
borstelinus
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder C20 zum verkauf 0 57 25.11.2022 14:23
Amadse
Schrauberfragen & Antworten Anzugsdrehmoment Hatz 2 110 25.11.2022 09:07
Roelof
Schrauberfragen & Antworten C65 Getriebegeräusche unter Last 0 108 23.11.2022 22:22
HolderThomasC65
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A60, auf was muss ich achten? 3 292 21.11.2022 11:42
Karsten_1970_M
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte B25 mit orginal VD2 (4 Takt) 0 207 20.11.2022 13:29
Esaya
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Überrollbügel Holder B12 1 166 19.11.2022 08:38
autorobi41964
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Ersatzteile Holder A10 0 98 17.11.2022 09:57
Geisterfahrer
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A12 - Verdrahtung Vorglühindikator und Vorwiderstand 3 293 15.11.2022 19:36
Philipp_A1213
Mitglieder stellen sich vor Neuvorstellung Philipp mit Holder A12 (A13) 2 241 15.11.2022 18:58
Philipp_A1213
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör A12 Kupplungsbeläge Ersatz 0 133 15.11.2022 14:24
A12Knicker
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Holder B12 Getriebe Sicherungsring (ET-Liste Teil 752) 2 219 11.11.2022 16:19
sa_holder_b12
Schrauberfragen & Antworten Dieselüberdruckleitung 0 141 11.11.2022 06:04
holderkurti
Schrauberfragen & Antworten MWM akd 10 z Drehzahlregler 0 107 10.11.2022 20:53
pablocrespohold
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Holder B12 Reparatur 0 157 10.11.2022 20:14
UwesHolder_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B12 Reparatur 0 92 10.11.2022 20:08
UwesHolder_B12
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!