empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



(1) 2 »


Welches Öl für den Motor
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
17.11.2007
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1
Offline
Ich habe vor geraumer Zeit einen Holder B 12 gekauft und keinerlei Lektüre dazu bekommen.Jetzt müsste ich wissen was für Öl der Motor braucht.Mir wurde nur gesagt,daß mann in den Luftfilter,Regler(Dieseleinspritzung)und Motor dasselbe Öl verwendet.

Geschrieben am: 17.11.2007
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor (Sachs Diesel 600)
Webmaster
Registriert seit:
29.03.2007
Aus: Neckarhausen
Gruppe:
Webmaster
Registrierte User
Beiträge: 2393
Offline
Hallo Michael,

im B12 ist (i.d.R.) der Sachs Diesel 600 verbaut. Aus dem Handbuch zum SD600 hier der betreffende Auszug:

Als Schmieröl sollte ein für Dieselmotoren besonders geeignetes HD-Öl der Zähigkeit SAE 20 verwendet werden. Ein dickeres Öl mit der Zähigkeit SAE 40 oder 50 könnte bei kaltem Wetter Störungen hervorrufen.

Wenn Du Literatur zum B12 brauchst, bitte ich um Info unter mc@myholder.de
Es ist sicher nie verkehrt die passenden Anleitungen zum Schlepper zu haben.

Geschrieben am: 18.11.2007
_________________
MyHolder.de geht durch dick und duenn
Schau dir diesen YouTube Kanal an!
Holder A15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
20.07.2008
Aus: xxx xxxxxx
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1
Offline
Ich bin auch auf der Suche nach einem geeigneten "Ersatz"-Öl für den E 12 / Sachs Diesel 600, da es HD SAE 40, bzw. HD SAE 20 so gut wie nicht mehr auf dem Markt gibt. Dabei bin ich auf dieses gestoßen:

ROWE HIGHTEC unlegiert, SAE 30, 5 Ltr für ca. 15 Euro.

Aus der Beschreibung:

"Einbereichs-Motorenöl der SAE 30 Klasse für Otto- & Diesel-Motoren (ohne Turboaufladung). Interessant für Oldtimer-Enthusiasten wie z.B. Auto- & Motorradveteranen (amerikanische Modelle wie Horex etc.), Schlepper und Landmaschinen (wie 2-Takt Diesel Traktoren von Lanz etc.). Desweiteren gerade im Bereich Vorkriegsmotoren ohne Filter und bei seitengesteuerten Motoren bestens einsetzbar.

# Einsetzbar in Otto- und Dieselmotoren ohne Turboaufladung.

# Es handelt sich bei diesem Produkt um ein gut ausraffiniertes Öl. Dies zeigt sich einem ausgesprochen hohen Flammpunkt, niedrigem Aschegehalt, niedrigem Verdampfungsverlust und … verminderten Emissionswerten (der reduzierte Schwefelanteil des Öls resultiert in weniger SO2-Entwicklung was in die Umwelt gelangt).

# HIGHTEC SAE 30 UNLEGIERT bietet aufgrund seiner Scherstabilität hohen Schutz selbst bei Vollgas-Fahrten im Hochsommer. Der dicke Ölfilm verhindert nachhaltig auch unter höher Öltemperatur ein Abreisen des Ölfilms und damit Kolbenfresser.

# HIGHTEC SAE 30 UNLEGIERT kann u.a. auch bei der Dieselkraftstoffen mit höherem Schwefelgehalt angewandt werden.

# HIGHTEC SAE 30 UNLEGIERT kann mit vielen Markenölen gemischt werden und greift keine Dichtungsmaterialien an."

Hört sich erstmal gut an...
Setzt das schon jemand ein und wie sind die Erfahrungen damit?

Geschrieben am: 10.08.2008
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
06.02.2009
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 11
Offline
WD 40 is gut

Geschrieben am: 07.02.2009
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
09.06.2008
Aus: Ludwigshafen am Rhein
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 27
Offline
Hallo zusammen.
Bezüglich Öl im Holder habe ich auch schon meine Sorgen gehabt. Schaut mal unter dem 'Öl für A12', da habe ich meine ERfahrungen beschrieben.
Wegen SAE30 denke ich daß man Öle nach heutiger Industrienorm nutzen kann, man muß nur einen Händler finden der einem das (kompetent!) umschlüsselt. Bei mir ging es letzten Sommer ohne Probleme. Jetzt im Winter hab ich es noch nicht getestet.

SChöne Grüße
THOMAS

Geschrieben am: 12.02.2009
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
13.04.2009
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 10
Offline
Hallo liebe Holder-Gemeinde,

hab vor kurzem die Papiere für den Sachs Diesel 500 gelesen, für den gilt dasselbe.

Das Öl bekommt man bei Ebay, Fuchs müssts auch im Sortiment haben wenn ich mich ned irre.

Geschrieben am: 13.04.2009
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Es soll aber SAE HD Öl verwendet werden. Dies ist Legiert das was du meinst ist Unlegiert

Geschrieben am: 15.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
25.02.2015
Aus: 96515 Sonneberg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 163
Offline
Hallo Holderfreunde! Für einen Sachs 500,Orginal Holder ED10 oder Sachs 600 ist das Beste im Winter SAE 20W20 GTS Spezial Oldtimeroel,imSommer wegen der Wärmewicklung SAE20W40 oderSAE20W50 GTS Spezial Oldtimeroel,so steht es in der Betriebsanleitung.Bin gut damit gefahren.Wie jetzt bei -10°C fahre ich nur SAE20W20,dass ist leicht fließent bei diesen kalten Temperaturen.Im Sommer bei großer Hitze fülle ich wieder SAE20W50 ein.Laßt aber vor dem Winter nicht das SAE20W50 im Oeltank,es fließt zähflüßig dann könnte der Motor schaden nehmen wenn er zuwenig Öl bekommt.Telf.0581/90927098 www.motor-oel-guenstig.de.
Mfg.Holderfreund Siggi.

Geschrieben am: 16.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
08.06.2015
Aus: Karlsruhe
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 357
Offline
Wieso soll das 20w50 im winter zu dick sein w steht doch für winter und at dann die Eigenschaften eines 20er öl
sprich wie das 20w20

Geschrieben am: 19.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Welches Öl für den Motor
Moderator
Registriert seit:
01.02.2008
Aus: 66706 Besch
Gruppe:
Autoren
Beiträge: 1424
Offline
Zitat:
w steht doch für winter


Der Witz des Jahres

Ob Winter oder Sommer wird durch die Viskosität bestimmt. Je kleiner umso dünnflüssiger (winter), je höher, umso dicker (Sommer).

20W20 etwa (oder SAE 20) bleibt kalt und warm ein dünnes Öl, 15W40 dagegen ist kalt dünn (15), warm dickflüssig (40).

Gruß,
Bastian

Geschrieben am: 19.01.2017
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Knickgelenk Holder A50 3 120 16.11.2018 12:08
A50MeierHof
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Zugmaul Holder A12 0 67 15.11.2018 19:25
Hagemann
Schrauberfragen & Antworten Sitzmechanik A45 0 64 15.11.2018 19:11
Atselehmann
Schrauberfragen & Antworten Euronorm Schnellwechsler für Golchert Frontlader 0 66 14.11.2018 08:56
FabianHolder
Schrauberfragen & Antworten Lenkzylinder Holder A50 3 159 13.11.2018 21:00
stihl112
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder P60 Frontkraftheberarm mit Hubstreben und Oberlenker Original 0 53 13.11.2018 16:28
Passattk
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder EB9 mit Weinbergspritze 1 84 13.11.2018 16:25
Jadgom1995
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Zapfwelle für Fräse 4083 0 74 12.11.2018 12:44
A30knicker
Schrauberfragen & Antworten Holder Ed2 Holm 0 64 10.11.2018 22:19
danielED2
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B16, HD1 motor 0 84 09.11.2018 09:44
Klaus15
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] B16, HD1 Motor 1 113 09.11.2018 09:43
Klaus15
Schrauberfragen & Antworten Stößelrohre ausbauen am A20 Motor MWM AKD10z 0 85 08.11.2018 20:05
Humo
Holder Story (Geschichten rund um Holder) [teilweise geloest] Zwei Holder eine Fahrgestellnummer. 1 142 08.11.2018 14:57
FabianHolder
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder Service Schilder 1 173 06.11.2018 09:16
Sebastian
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Kabinentür A60 1 110 04.11.2018 20:36
KaeferTyp1
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder AutoRecord AR Fraymann Diesel Motor Winterprojekt 0 110 04.11.2018 12:19
Bigludi1989
Schrauberfragen & Antworten E12 bekommt keinen Sprit mehr 16 480 04.11.2018 08:52
Mattzepeng
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder B 10 0 97 01.11.2018 16:40
Holderecki
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Suche defekten Holder A12 0 88 01.11.2018 13:35
Holder122
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Ölwechsel Geräteträger HD 1-Motor 9 358 31.10.2018 19:50
Gabriel2802
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!