empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Hallo liebe Holder-Freunde,

ich möchte mir die Geräteanbauvorrichtung nachbauen (das Teil, das auf die zwei Zapfen gesteckt wird), um daran Unterlenker für eine Dreipunktaufnahme zu befestigen.
Hat jemand so etwas schon nachgebaut und zufällig eine Zeichnung davon? Ich habe an meinem A12 gemessen, dass die Zapfen bzw. Bohrungen 30mm Durchmesser und 120mm Abstand haben. Der Anschluss der Fräse und der Steilaushebung ist ca. 25mm dick. Gibt es hier von Holder festgelegte Grenzmaße, wie dick so eine Platte sein muss / darf?

Vielen Dank im Voraus
Johann


Datei anhängen:



jpg  Geraeteanbauvorrichtung.jpg (15.97 KB)
19450_624cace299825.jpg 633X653 px

Geschrieben am: 05.04.2022 22:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.03.2008
Aus: Oberösterreich
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 242
Offline
Hallo Johann,

Ich habe so was schon nachgebaut, und an meinem A10 angebaut siehe Holder Gallerie link: http://www.myholder.de/modules/xcgal/displayimage.php?pid=15186

Datei anhängen:



jpg  Adapter Dreipunktaufnahme KAT1_1.JPG (56.84 KB)
99_624de528bacdd.jpg 764X739 px

jpg  Adapter Dreipunktaufnahme KAT1_2.JPG (63.07 KB)
99_624de54b94722.jpg 880X718 px

Geschrieben am: 06.04.2022 21:10
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Hallo Franz,

vielen Dank für die Bilder. Genau so etwas schwebt mir auch vor. Die günstige Dreipunktaufhängung (Ebay) liegt schon im Keller.
Ich überlege aber (im Gegensatz zu Deinen Bildern) die Bohrungen zu "unterfüttern" und anzusenken -- wie in meiner Zeichnung oben. Ich plane, ohne Fräsmaschine auszukommen. Nur mit Kaltsäge, Magnetbohrmaschine und Schweißapparat.
Eine Frage hätte ich noch zu Deinen Bildern: Wie weit hast Du die Achse unter den Hinterwagen "hineingesetzt"? Ich würde versuchen, dass die Aufhängung einigermaßen "lotrecht" hängt.

Ich werde weiter berichten.
Viele Grüße
Johann

Geschrieben am: 07.04.2022 08:29
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.03.2008
Aus: Oberösterreich
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 242
Offline
Hallo Johann,

Die Seitenteile wurden von mir so konstruiert das die Aufnahmewelle lotrecht zur Hubarmwelle ist.

Ich habe auch noch Zeichnungen für die Dreipunktaufnahme die statt dem Zugmau montiert werden kann.

Oberlenker den kürzesten den du im Netz fidest nehmen (300mm eingefahren)

Gutes gelingen Franz

Datei anhängen:



png  ZeichnungenTeile Dreipunkt Adapter.PNG (20.60 KB)
99_624f304a914ce.png 1677X923 px

Geschrieben am: 07.04.2022 20:41
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Servus Franz,

vielen Dank für die Zeichnungen. Helfen mir hervorragend weiter. Ich werde versuchen, es etwas einfacher zu bauen, da ich weder Fräsmaschine noch Laser- oder Wasserstrahlschneider zur Verfügung habe.
Ich habe heute versucht, aus 6mm Flacheisen eine Bohrschablone für die Magnetbohrmaschine zu bauen, um den richtigen Bohrungsabstand bohren zu können. Daraus zwei Erkenntnisse:
1. Es sind 30er Bohrungen, nicht 31er (siehe erstes Bild, Löcher wurden mit 30er Bohrkrone gebohrt)
2. Der Bohrungsabstand muss sehr genau passen. Bei mir war der Abstand etwas zu groß (120.6mm), dann passt das Teil nicht auf die Anbauvorrichtung (siehe zweites Bild).

Ich werde also meine Schablone auseinanderschneiden, auf die Anbauvorrichtung montieren und dann wieder (im richtigen Abstand) zusammenschweißen. Damit bohre ich dann das 10mm Flacheisen.

Anbei auch ein Bild wie die Konstruktion von Franz aus 10x100er Flacheisen-Stücken aussehen könnte.

Schönen Gruß
Johann

Datei anhängen:



jpg  Bohrschablone_ein_Loch.jpg (399.70 KB)
19450_6251c65f50465.jpg 960X1280 px

jpg  Lochabstand_zu_groß.jpg (390.80 KB)
19450_6251c67a12d86.jpg 960X1280 px

jpg  10x100_Flacheisen_Konstruktion.jpg (24.55 KB)
19450_6252976e9ffd1.jpg 520X477 px

Geschrieben am: 09.04.2022 19:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
So, die Bohrschablone wurde nochmal auseinandergeschnitten (mit der Hand-Bügelsäge) und dann wieder verschweißt. Passt nun einwandfrei. Bohrungsdurchmesser 30mm. Mittenabstand der Bohrungen 119.9mm. Jetzt kann ich damit das Flacheisen der Anbauvorrichtung bohren.
Schönen Gruß
Johann

Datei anhängen:



jpg  Schablone_passt.jpg (271.78 KB)
19450_6252fc977159d.jpg 1199X615 px

Geschrieben am: 10.04.2022 17:49
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
20.03.2008
Aus: Oberösterreich
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 242
Offline
Hallo Johann,

Das mit 31mm Durchmesser war schon so gewollt.
Ich konnte den Lochabstand 120mm auch nicht so genau bohren.
Das wurde dann durch die 1mm größere Bohrung ausgeglichen.

Ich habe die Teile auch nicht auf der Fräsmaschine oder auf der Wasserstrahlmaschine machen lassen.

Die Teile wurden von mir mit dem Winkelschleifer aus 10 bzw 8mm Platten herausgeschnitten und alles händisch mit dem Winkelschleifer zugeschliffen.

Gruß Franz
und gutes gelingen deiner angepassten Konstruktion.

Geschrieben am: 10.04.2022 20:20
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Hallo Franz,

erst einmal Respekt. Deine geflexten Teile sehen auf den Fotos in der Holder-Galerie wirklich super aus.

Ich hänge mal meine aktuelle Idee an. Der Vorschlag hat nur gerade Kanten, lässt sich also auf den günstig erhältlichen Kaltsägen (Klaeger, Behringer, Fortuna,...) leicht herstellen. Übernommen habe ich die "Zweistöckige" Bauweise, da man dann keinen großen Senker braucht, um das Teil montierbar zu machen.
Ich werde es aus 100x12 (Grundplatte) bzw. 80x12er (Seitenteile, Teil zwischen den Bohrungen) Flacheisen bauen. Das ergibt insgesamt 24mm Dicke und kommt damit den originalen 25mm sehr nahe. Muss aber erst noch Material kaufen. Habe einen Maschinenbauer in der Nähe aufgetan, der Reststücke von den Flacheisen verkauft. Werde weiter berichten und, wenn alles klappt, die Zeichnungen hier einstellen.

Schönen Gruß
Johann

Datei anhängen:



jpg  Bauvorschlag_12er_Flacheisen.jpg (19.84 KB)
19450_6258159a20796.jpg 765X627 px

Geschrieben am: 14.04.2022 14:40
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Hallo zusammen,
hier mal der Zwischenstand: Die Idee, mit der oben angefertigten Schablone zu bohren, funktioniert. Ich habe die Schablone mit Schraubzwingen an dem Flacheisen angebracht. Wer ganz sicher gehen möchte kann sie auch "anpunkten". Habe als Basis ein 12mm starkes Flacheisen mit 100mm Breite genommen. Länge ist 225mm. Darunter habe ich noch quer ein 12x80er Flacheisen-Stück gefüttert. Anschließend wurden seitlich noch auf 45° Gehrung gesägte Flacheisen angeschweißt. Diese sind bei meinem Prototypen allerdings etwas zu kurz geraten. Habe noch außen kleinere Flacheisen-Stücke unterfüttert damit die Schnellwechsel-Verbindung wirklich sicher ist (Abschnitte vom 12x80er Flacheisen, die auf 60mm abgelängt wurden). Die im Bild zu sehenden Bohrungen für den Anschluss am Traktor sind absichtlich außermittig, damit die Seitenteile kürzer ausfallen können. Habe für die Querstange der Unterlenker mal zwei verschiedene Positionen vorgesehen, im finalen Design wird es nur eine sein. Die mit dem Dreipunktkit gelieferten Buchsen wurden von 35mm Durchmesser auf 30mm abgedreht, da ich nur eine 30mm Bohrer zur Verfügung hatte. Verschweißt wurde alles mit 3.25er Oerlikon Fincord Elektroden.
Schönen Gruß
Johann

Datei anhängen:



jpg  Flacheisen_mit_Schablone_gebohrt.jpg (255.09 KB)
19450_62777ac766db4.jpg 804X763 px

jpg  verschweisst_1.jpg (172.16 KB)
19450_62812cb3b3842.jpg 1000X499 px

jpg  verschweisst_2.jpg (232.45 KB)
19450_62812cc0cefe1.jpg 900X826 px

jpg  Seitenteil_verschweißt_1.jpg (392.50 KB)
19450_62854e6c93462.jpg 843X1043 px

jpg  Seitenteil_verschweißt_2.jpg (268.14 KB)
19450_62854e75ccc4f.jpg 1066X613 px

jpg  Seitenteil_von_unten.jpg (147.07 KB)
19450_62854e7e600e3.jpg 626X683 px

jpg  Probe_Zusammenbau.jpg (279.53 KB)
19450_62861d136c7c0.jpg 1030X754 px

jpg  Unterfüttert_noch_nicht_abgelängt.jpg (422.56 KB)
19450_628666f4b6305.jpg 1103X745 px

jpg  Abgelängt.jpg (372.70 KB)
19450_6286670d7a56c.jpg 994X803 px

jpg  Anprobe_am_A12_a.jpg (304.50 KB)
19450_628a06f4baac2.jpg 886X887 px

jpg  Anprobe_am_A12_b.jpg (448.77 KB)
19450_628a07002a931.jpg 885X1117 px

Geschrieben am: 08.05.2022 10:11

Bearbeitet von HolderA12A13LA am 15.05.2022 18:40:01
Bearbeitet von HolderA12A13LA am 18.05.2022 21:55:54
Bearbeitet von HolderA12A13LA am 18.05.2022 21:58:52
Bearbeitet von HolderA12A13LA am 19.05.2022 12:34:28
Bearbeitet von HolderA12A13LA am 19.05.2022 17:49:39
Bearbeitet von HolderA12A13LA am 22.05.2022 11:48:56
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10/A12 Geräteanbauvorrichtung nachbauen
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
26.11.2021
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 55
Offline
Hallo zusammen,
als Abschluss dieses Themas hier meine angepasste Zeichnung als PDF-Datei zum Download. Beim Bau des Prototypen (siehe Bilder) fielen noch zwei Dinge auf: Es ist kompliziert, die Seitenteile stumpf (ohne Führung) auf das Mittelteil aufzuschweißen. Ferner könnte die Achse noch weiter unter den Unterwagen hinein gesetzt werden. Beide Themen werden mit dem angepassten Design verbessert. Nun ist der Mittelteil länger und man schweißt die Seitenteile an das Mittelteil angeschlagen an (ein Freiheitsgrad weniger). Ich übernehme keine Haftung für Unfälle jeglicher Art, die mit diesem Adapter entstehen. Nachbau und Benutzung auf eigene Gefahr. Habe die angepasste Zeichnung noch nicht selbst nachgebaut, da mir mein oben beschriebener Prototyp genügt. Wer das Design gebaut hat, kann gerne hier weiter berichten.
Schönen Gruß
Johann

Datei anhängen:


pdf Zeichnung_JS.pdf Größe: 832.02 KB; Hits: 42

jpg  Heckansicht.jpg (94.06 KB)
19450_629f52bb250ac.jpg 500X620 px

jpg  Seitenansicht.jpg (69.65 KB)
19450_629f52c60fdb0.jpg 445X500 px

jpg  Detail_Ansicht.jpg (72.95 KB)
19450_629f52d4187af.jpg 450X600 px

Geschrieben am: 22.05.2022 11:55

Bearbeitet von HolderA12A13LA am 07.06.2022 15:30:18
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten Steuerblock abdichten 3 75 03.07.2022 22:59
Laufente
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] B16, front lift attachment [english] 0 65 02.07.2022 23:20
AndreasSimfors
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder C30 Frontzapfwellengetriebe gesucht 0 62 01.07.2022 00:41
HolderC30dddd
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Holder P70 Original Palettengabel 0 149 26.06.2022 16:34
Tobi93
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Zweigeteilte Keilriemenscheibe 0 109 26.06.2022 14:28
KleinbubMichel
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder H7 Seilzugstarter und Kupplungszug 0 152 20.06.2022 12:26
volle1969
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Schneeketten für Holder AG3 zu verkaufen 0 154 14.06.2022 15:48
denzweb
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder B10 geht durch - ESP defekt 4 660 13.06.2022 19:21
Vinzenz122
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Suche B 40, 41, 50, 51 2 464 11.06.2022 17:55
ellingshause
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A12 Fräse - Zapfwelle 4 476 10.06.2022 11:22
holder1234
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Reifen B10 D 2 387 07.06.2022 21:31
horstihi
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Frontschaufel für Holder A12 0 184 07.06.2022 07:56
gunter66
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [verkauft] Biete Original Holder Fräse 0 170 07.06.2022 07:52
gunter66
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör A55 Scheinwerfer 4 526 03.06.2022 21:27
GoneVision_A55
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen [erledigt] VD 2 Motor 1 332 29.05.2022 09:34
Esaya
Schrauberfragen & Antworten Länge Keilriemen Zwischenachsmähwerk B16/18/19 2 348 28.05.2022 18:51
setzling
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A55 Glühanlage nachrüsten 4 649 25.05.2022 19:12
GoneVision_A55
Holder Story (Geschichten rund um Holder) Gerade nochmal gut gegangen 3 568 20.05.2022 11:29
HolderCW
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Sicherungsfederstecker Holder B 12 Anhängekupplung 0 229 17.05.2022 21:34
SachsSchraub
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Verkaufe Holder M7 Sichelmäher 0 251 16.05.2022 21:07
Lausebengel0815
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!