empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



« 1 ... 6 7 8 (9) 10 »


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1647
Offline
Hallo, HaWe, wenn Du den Motor schon so weit auseinander hast, dann solltest Du auch die Kurbelwellen-Lager und die Dichtringe erneuern.- `s ist halt ein "Abwasch"!

Geschrieben am: 07.10.2015
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Hallo Urmel,

die sahen damals (vor 2 Jahren) noch völlig ok aus und sind es hoffentlich immer noch. Da der Kleine das Spielzeug meiner Frau ist und nicht arbeiten braucht, gibt es eher Probleme mir der Ölkohle.

Geschrieben am: 08.10.2015
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Jetzt hat die Starterbatterie den Geist aufgegeben, da der B12 nur gelegendlich als Schönwetterfahrzeug genutzt wird. So ist dauerhafte Entladung sicher die Regel. Wie löst ihr das Problem? Ausbauen im Winter, kleines Erhaltungs-Ladegerät oder andere Idee?

Geschrieben am: 02.09.2016
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1647
Offline
Hallo, HaWe, ich habe dafür ein "rollierendes" System.
Der Scoda bekommt den neuen, der DB207 den vom Scoda und sein Akku kommt in den "Urmel". Seiner wird letztlich als Notbeleuchtung für Werkstatt und Allarm-Anlage aufgebraucht.
Voraussetzung dafür aber ist, daß die Baugröße untereinander paßt.

Geschrieben am: 03.09.2016
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Hi Urmel,

die Idee ist nicht schlecht. Bei meinem Hanomag brauche ich jedoch eine Starterbatterie (warum auch immer..) mit viel höherer Leistung (ist ja auch nur ein 1 Zylinder 2-Takter mit 12 PS und mit noch weniger ccm). Wissen wollte ich an und für sich ob es tatsächlich mit einem Erhaltungsladegerät getan ist, ob man besser die Batterie im Winter lieber ausbaut oder eben aller 3-4 Jahre eben doch eine neue kauft. Lohnt sich der Aufwand? Im Auto lebt bei sie bei mir locker 6-7 Jahre, das wird aber täglich benutzt.

Geschrieben am: 05.09.2016
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
09.08.2009
Aus: 75056 Sulzfeld
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1647
Offline
Hallo, HaWe, zwar habe ich es noch nie gemacht, doch, wenn den Akku ausbaust, bist Du auf der "sicheren Seite".

Geschrieben am: 06.09.2016
_________________
ff&px (fiel freude&pleib xunt)Urmel
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Jetzt, fast ein Jar später kann ich berichten, wie ich die Starterbatterie "gerettet" habe. Um es erst mal kurz zu machen...sie ist immer noch drin und macht ihren Dienst.
Und das ging so: Sie war auf 0 Volt entladen und mein Ladecomputer zeige an, dass der Akku defekt ist. Letztlich kramte ich ein altes und simples Ladegerät aus dem Fundus welches nur aus Trafo, Gleichrichter und Amperemeter besteht.
Siehe da...zwar hohe Stromaufnahme aber kein Kurzschluss! Nach einigen Stunden zum Ladecomputer gewechselt und ab da tat er seine Arbeit. Dadurch schlauer geworden, habe ich im Winter die Akkus ausgebaut, frostfrei untergebracht und ab und zu nachgeladen.

Geschrieben am: 20.07.2017
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Nun steht der Winter 18/19 bevor und der Akku lebt immer noch! Jetzt heißt es ausbauen und aufladen. Wenn ich Glück habe ist er in der nächsten Saison immer noch brauchbar.

Geschrieben am: 06.10.2018
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 54
Offline
Hallo HaWe
Ich hab an meinen B12 eine Schnellverschluss, so kann ich ohne Werkzeug die Batterie abklemmen, das mach ich immer wenn er länger steht, also immer wenn ich ihn in der Garage parke.
Zum Lagern ist wichtig das die Batterie voll geladen ist, dann verträgt dich auch mal etwas kälte. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst ist ausbauen und warm lagern aber auf jedem Fall die Bessere Lösung.
Das sie nicht so lange hält wie am Auto ist auch klar, also nach fünf jahren kann die schon mal Platt sein. Ich hab in meinem Einachser jetzt eine Gelbatterie eingebaut, bin gespannt ob die länger hält, hat aber auch das doppelte gekostet.
Gruß Bene

Geschrieben am: 19.10.2018
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: B12 restaurieren?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
05.08.2013
Aus: Sachsen-Anhalt
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 274
Offline
Hallo Bene,
danke für Deinen Hinweis!
Ich benutze für meinen E-Rollstuhl seit Jahren Gel-Akkus. Die haben den Vorteil, dass sie lange geringere Stöme liefern können als das bei Bleiakkus möglich ist. Bei-Akkus liefern zum Anlassen ja kräftige Ampere und werden gleich darauf von der Lichtmaschine wieder aufgeladen.
Nun sieht das bei meinen Treckern ja anders aus, da die bei mir nur Hobby und keine Arbeitspferde sind. Da es sich bei den Maschinen ja nur um kleine Motoren handelt die auch relativ geringe Starterströme ziehen ist ein Gedanke an Gel-Akkus bei mir auch schon entstanden. Bitte berichte später mal welche Erfahrungen Du machen konntest.

Geschrieben am: 21.10.2018
_________________
Gruß,
HaWe

Holder B12B (Vorkammer)
Hanomag R12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Holder ED 10 2 53 Gstrn 22:29
AvHerzberg
Schrauberfragen & Antworten Holder AG35 0 80 Gstrn 22:03
Bergholder
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Hacksterne E4 0 19 Gstrn 11:17
strymon
Schrauberfragen & Antworten Grobregler 3 103 18.02.2019 21:14
HolderfanAC
Schrauberfragen & Antworten Holder A45 Temperaturanzeige 2 110 18.02.2019 18:56
A45Holder73
Schrauberfragen & Antworten Frage zu Deichselrahmen 150/1 2 75 18.02.2019 10:16
Konstantin
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Unterlenker / Zugmaul a21s 0 52 17.02.2019 21:04
Belleboub1
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] ED2 Getriebeölmenge 1 50 17.02.2019 10:53
christoph24
Mitglieder stellen sich vor ein neuer aus dem Allgäu – A16 Knicklenker mit Frontlader 3 151 16.02.2019 20:22
Duo-Joe1958
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Getriebe mit Differenzial 8 200 15.02.2019 16:49
Treckerfreun
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder E6 Lasche zur Befestigung der Radgewichte 7 198 14.02.2019 09:07
SheyFabian
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Zugmaulverlängerung A10 0 86 13.02.2019 10:32
holderrufus
Schrauberfragen & Antworten Befestigung der Einspritzpumpe HD und VD Motore 0 113 12.02.2019 23:03
planker
Mitglieder stellen sich vor A 12 im weserbergland 1 129 12.02.2019 19:47
Winki82
Mitglieder stellen sich vor Erster Einachsschlepper: Holder EHG 1 109 12.02.2019 11:47
HolderEHG98
Schrauberfragen & Antworten B12 - Sitz auf dem linken Kotflügel 1 147 11.02.2019 22:09
Dettingen_53
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] NHT mit Ölbadluftfilter? 2 101 11.02.2019 17:41
Gerd2
Schrauberfragen & Antworten FRAGE auf kegelgetriebe 0 84 11.02.2019 00:17
rumpelstilz
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Amaturentafel AG3 0 100 10.02.2019 19:29
Sven1971
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Aufkleber für B16 - in schwarz/weiß 2 131 10.02.2019 19:27
wehbeh48712
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!