empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
03.08.2018 10:42
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 3
Offline
Hallo zusammen,
ich habe seit letztem Jahr ein Holder B16 welcher mit einem Mähwerk an der Unterseite zu kaufen war. Er hatte sehr nützliche Dienste geleistet im Bezug auf Doppelchachsanhänger schleppen und leistete immer noch gute Dienste für meine Kinder als Ausfahrt- Schlepper. Er hatte das kleine Problem, dass er an der Einspritzdüse oben auf dem Kolben sehr viel Leckage (Diesel) hatte. Aus diesem Grund hatte ich am Mittwoch die Einspritzdüse komplett auseinander gebaut und mit Druckluft gereinigt und wieder zusammen gebaut. Nach dem ich hier im Forum gelesen hatte, dass die Dichtung keine Standard Kupferdichtung ist habe ich die alte wieder aus der Mülltonne geholt und eingebaut. So nun leckt er nicht mehr aber läuft auch nicht mehr .
Mit dem Jog Knopf geht er an und gleich wieder aus, die Abgaswolke ist sehr Dunkel und wird dann weiß.
Nach einigen Versuchen geht er an, bleibt an, reagiert aber nur sehr schlecht auf Gas Zunahme oder weg nehmen.
Habe laut Betriebsanleitung die Entlüftung vom Kraftstoff und vom Öl vorgenommen glaub ich. Den Kraftstofffilter hatte ich auch gleich mit Druckluft ausgeblasen.
Ich bin gelernter Elektroinstallateur und kenne mich mit Motoren eigentlich nicht aus.
Könnte mir jemand die nächsten Schritte aufzeigen was ich machen kann?
Im Voraus vielen lieben Dank
Grüßle

Geschrieben am: 03.08.2018 11:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Klingt nach Luft im System, noch mal entlüften dann müsste er laufen, kann gut sein das man das zwei drei mal machen muss. Erst wenn das zu 110% passt weiter suchen.
Dieselfilter sollte man eigentlich nicht ausblasen sondern erneuern, das würde ich an deiner Stelle noch machen.
Gruß Bene

Geschrieben am: 03.08.2018 12:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
24.02.2013
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 634
Offline
Hallo,
Zitat:
Aus diesem Grund hatte ich am Mittwoch die Einspritzdüse komplett auseinander gebaut und mit Druckluft gereinigt und wieder zusammen gebaut.


Respekt!

Du hast du einen Düsenprüfer, um beim Zusammenbau den richtigen Öffnungsdruck wieder einzustellen?

Grüße
Martin

Geschrieben am: 03.08.2018 12:21
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
03.08.2018 10:42
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 3
Offline
Hallo Bene,
ok das ist etwas was ich machen kann.
Entlüften und mir einen neuen Dieselfilter suchen.
Danke für diesen Tipp.

Hallo Martin, leider hab ich keinen Düsenprüfer.
Ich war der Meinung dass ich keine Stellung verändert habe da ich nur ausgebaut (gereinigt) und wieder zusammen gebaut habe. Also Einstellschrauben verändert habe?
Kann ich einen Düsenprüfer ausleihen?

Danke für eure Hilfen.
Grüße Steffen

Geschrieben am: 05.08.2018 11:25
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
24.02.2013
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 634
Offline
Hallo Steffen,

Nach deiner Beschreibung hatte ich angenommen, dass du den Düsenhalter komplett auseinander hattest.

Es gibt da aber keine Einstellschrauben wie z.B. beim Landy, der Öffnungsdruck soll hier über Plättchen eingestellt werden -
ich selbst habe aber beim Holder die Düse beim Fachmann überprüfen lassen ( HD1 Motor 175 bar)...Da sollte es auch den Dichtring 9*20*1,5 geben.

Natürlich muss danach die komplette Anlage ordentlich entlüftet werden.

Grüße
Martin

Geschrieben am: 05.08.2018 14:20
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
03.08.2018 10:42
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 3
Offline
Hallo Martin,
da hast du schon recht, ich habe die Düse ausgebaut, komplett zerlegt da ich in mehreren Teilen eine Undichtigkeit hatte, ausgeblasen mit Druckluft und dann wieder zusammen gesetzt.
Es gab eine Feder die eine dicke Unterlagscheibe hatte. Diese Feder drückte den Stößel noch unten und verschloss somit die Öffnung zum Düsen Ausgang. Ich vermute diese Feder und diese Unterlagscheibe realisieren die Druck- Einstellung.
Daran habe ich nichts verändert.

Nach meinen Versuchen als der Motor unregelmäßig lief (30-40 Sekunden), wurde die Düse verdammt heiß und es trat kein Diesel mehr aus.
Ich muss das mit dem Entlüften wie Bene geschrieben hat 110% ausführen und einen neuen Diesel Filter kaufen dann werde ich noch mal Versuche fahren und mich danach noch mal melden.

Ps. So ein Sch.... davor ist er angesprungen mit einem kleinen Druck auf "Start" und hat geschnurrt wie ein Kätzchen

Besten Dank, bis die Tage.

Grüße
Steffen

Geschrieben am: 07.08.2018 17:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo
Wenn du die Düse zerlegt hattest muss die danach neu eingestellt werden, durch das öffen und schließen verändert sich der Druck es sein denn du hast zu 100% genau das gleiche Drehmoment für die Überwurfmutter verwendet wie davor und das ist sicher nicht der Fall. Bring die Düse zu einem Boschdienst damit sie die Einstellen können, dann kannst dir auch gleich einen neue Fussdichtung geben lassen. Evtl hast du auch beim Zusammen bauen etwas falsch gemacht und daher kommt kein Diesel mehr raus. Wenn sie Heiß wird ist schon komisch, sollte nicht der Fall sein.
Düse und Pumpe sind sehr sensibel Teile, da sollte wenn möglich nur ein Fachmann ran, sonst kann es teuer werden weil man schnell was kaputt macht was vorher nicht kaputt war.
Hast du die Düse mal im Ausgebauten zustand angeschlossen und geschaut ob aus den Löchern unten Diesel kommt? (Vorsicht Verletzungsgefahr da sehr hoher Druck, nicht hin langen)
Gruß Bene

Geschrieben am: 08.08.2018 09:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Felgen/Räder A10 0 21 Gstrn 12:33
holderrufus
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Felgen/Räder A10 0 21 Gstrn 12:30
holderrufus
Schrauberfragen & Antworten B12: Dieselzufuhr entlüftet nicht 2 103 17.09.2018 00:05
Matthes1963
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Bedienungs / Reparaturanleitung Holder C20 0 36 16.09.2018 19:29
Wolfgang27
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Bedienungs / Reparaturanleitung Holder C20 0 34 16.09.2018 19:29
Wolfgang27
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Holder A55 Kegelradwelle und Tellerrad / Schlachtgetriebe 2 120 14.09.2018 20:41
Philosopher
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Biete Gleichstromlichtmaschine und Laderegler von Bosch 0 61 14.09.2018 20:36
Philosopher
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [suche] BalkenMäher für holder a12 0 64 13.09.2018 22:35
rumpelstilz
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder AG3 Zylinderkopf Kraftheber 2 127 13.09.2018 17:23
wuni
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [verkauft] Holder B10 Baujahr 1955 abzugeben 0 83 13.09.2018 14:25
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten Holder P 50 Hinterachse undicht. 1 91 10.09.2018 14:43
Asterix
Restaurationsberichte [Anfrage] Motortausch 3 192 09.09.2018 20:23
Griessmeier
Schrauberfragen & Antworten A40 Kupplung 1 94 08.09.2018 19:18
MarcBauer280
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Glühkerze B 12 0 56 08.09.2018 18:30
juenter
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Messer und Treibstock Für Holder B12 0 49 08.09.2018 11:41
Holderecki
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [ungeloest] Suche "breite" Unterlenker für Holder A18 0 73 07.09.2018 13:35
B12_holder
Schrauberfragen & Antworten Welche Heckforstwinde für Holder C30 7 266 06.09.2018 21:17
mangusta
Schrauberfragen & Antworten neue Batterie zellschluss 12 515 03.09.2018 20:11
malika
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör holder a12 1 137 02.09.2018 20:12
PeterHirschi
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Holder B12 Lenkgetriebe / Lenkstockhebel gesucht 11 552 01.09.2018 23:38
Matthes1963
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!