empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



« 1 ... 11 12 13 (14) 15 »


Re: AM2 Instandsetzung
Schaut öfter mal vorbei
Registriert seit:
16.10.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 46
Offline
Servus

Baumarkt Gewindestangen haben meist nur eine Güteklasse von 4.8.
Hochwertige Gewindestangen mindestens 8.8 oder 10.9.
Diese Zahlen sind Angaben zur Festigkeit.

Geschrieben am: 10.09.2020 13:53
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
25.09.2011
Aus: Am nördlichen Ende des Schwarzwalds
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 586
Offline

Geschrieben am: 10.09.2020 14:00
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Richtig erklärt, die Festigkeit der Baumarktprodukte liegt meist unter 8.8.
In dem Fall ist die Stange aus irgend einem Montage-/ Dübelset von Wirth oder so.

Geschrieben am: 11.09.2020 22:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Schaut nur mal vorbei
Registriert seit:
17.09.2020 19:58
Aus: 98724 Neuhaus/Rennweg
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 5
Offline
Servus,

habe mein AM 2 Lenkgetriebe letzte Woche mit Öl nachgefüllt da es sich schwer drehen ließ.
Habe mit SAE 80 Getriebeöl bestellt und nachgefüllt.
Nach dem Auffüllen ging bei der Probefahrt alles leicht.

Einen Tag später habe ich bemerkt das vermutlich der Simmerring am Ausgang des lenkgetriebes undicht ist, und ein Teil des Öles unbeobachtet wieder herauslief.

Da Ihr schon mal einen AM 2 restauriert habt die Frage:

Kann man den Wellendichtring von außen wechseln?

Ich kann keine Beschreibung und Ersatzteilnummer finden?

Gruß



Geschrieben am: 26.09.2020 17:56
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Hallo
Bei der ZF Gemmerlenkung ist das Demontage der Hebelei und mit etwas Geschick ohne Probleme möglich. Bei den anderen Lenkgetrieb wahrscheinlich auch.

Geschrieben am: 27.09.2020 08:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Ein kleiner Fortschritt. Der Kühler und der Tank wurden abgedrückt. Alles dicht. Mit Seifenwasser wurde der unter Druck stehende Behälter flächig abgesprüht und dort wo Löcher wären bilden sich schnell sichtbare Blasen. Hat den Vorteil das man nicht alles unter Wasser drücken muss.
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Der Kühler ist schon mehrmals repariert worden und im unteren Wasserkasten etwas bauchig gefroren. Man sieht deutlich die Spuren des Lüfterrades
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Also Luftlkeitblech demontieren und die Lamellen richten, schön vorsichtig

Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Dann die dicke Farbe entfernen und für die Dichtheitsprüfung vorbereiten
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Auch auf der Vorderseite wurden die Lamellen gerichtet, hier ein hinterher Bild, Überlauf wurde noch abgebaut
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Mittendrin
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen




Abschließend Behandlung mit hitzefester Farbe, die Schichtstärke ist deutlich geringer wie beim Grün so das er besser kühlen kann.
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen





Geschrieben am: 07.10.2020 18:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Die nächste große Baustelle ist die Elektrik, der Schaltplan ist ja schon fertig mit allen individuellen Anbauteilen wie Wassertemp. Anzeige
Für das Armaturenbrett habe ich eine Festverkabelung mit zwei Klemmleisten als bemontierbare Schnittstelle vorgesehen. Dafür wurde eine zusätzliche Schiene an den Schrauben des Sicherungskastens befestigt und die mittels Schrumpfschlauch isoliert, da die Kabelschuhe des Sicherungskastens spannungsführend sind.
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen




Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen




Wenn alle Kabel ausgebogen und verbaut sind werden sie mit Kabelbinder noch gebündelt. Die schwarzen Kabel sind nummeriert, also auf der Isolierung stehen Zahlen 1 bis xx. Der Mindestquerschnitt ist 1,5mm².

Geschrieben am: 10.10.2020 11:41
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
12.02.2019
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 243
Offline
Wohow das nenne ich mal sauberere Arbeit. Nicht schlecht.

Da muß ich kapitulieren. Aber mal sehen was mein Elektriker aus meiner Baustelle so macht.

Trotzdem Kompliment und weitere so.

Geschrieben am: 10.10.2020 22:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Ich wäre ja schon lange fertig und könnte fahren bzw. mich um die Anbaugeräte und den Anhänger oder die anderen Projekte kümmern, aber man überholt sich ja immer selbst und nimmt dann doch den funktionierenden Anlasser auseinander.

Für die Elektrik wurden also Lichtmaschine und Anlasser zerlegt und entsprechend instandgesetzt, dann muss ich das nicht nach dem Probelauf nochmal demontieren.

Lichtmaschine vorher:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Riemenscheibe anziehen:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Lager müssen getauscht werden, am besten gegen gekapselte 6202 2RS
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Lager andere Seite abziehen:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen

Geschrieben am: 13.10.2020 12:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: AM2 Instandsetzung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
15.12.2014
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 687
Offline
Dann das Gehäuse entlacken und reinigen:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Die zerlegte Lima:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen



Kohlen und Anker sind noch sehr gut erhalten bzw. nicht sehr alt. Es konnte mit neuen Lagern montiert werden:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen


Dann wurde grundiert:
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen

Geschrieben am: 13.10.2020 12:31
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Überrollbügel 0 23 Hut 09:04
Holder.S.
Schrauberfragen & Antworten Holder H7 springt nicht an! Bitte um Tips/Hilfe 1 40 26.10.2020 12:12
mbae-leo
Schrauberfragen & Antworten Welche Einpresstiefe für Breitreifen 400/60-15.5 Holder A50??? 0 31 25.10.2020 18:50
frank1974
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Historischer Erntewagen oder Kuhwagen 2 69 25.10.2020 13:40
Humo
Schrauberfragen & Antworten E12 Öl 0 37 25.10.2020 13:33
Tancho20
Schrauberfragen & Antworten E6g mit lombardini motor 2 108 23.10.2020 21:59
Douweveltman
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Adapter Zwillingsräder 1 89 22.10.2020 21:30
Holdii5674
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Knickpunkt vorn diverse Risse 9 255 21.10.2020 21:52
Meintraktor
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Wer kann am B 16 Bremsbeläge wechseln?? 1 93 20.10.2020 21:51
Gabriel2802
Schrauberfragen & Antworten Holder B16 - Ausbau Kolben - HD1-Motor 1 151 17.10.2020 10:50
klein275
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder B12 Getriebe eingangswedi 1 163 12.10.2020 12:11
ReneLook
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Lagerschild für Fräse 383 A/B 10/12 0 107 12.10.2020 09:22
Hagemann
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Suche Felgen für c 240 1 153 09.10.2020 10:06
Thomas510
Schrauberfragen & Antworten E12 - Keilriemenersatz 3 279 07.10.2020 20:12
Fredhans
Schrauberfragen & Antworten Welcher Typ ist das? 2 265 07.10.2020 12:27
Gunnarjanke
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Sachs D500 - Dichtung Geräteträger 2 239 03.10.2020 17:59
KaleutU96
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte TRACTEUR HOLDER A 40 0 192 03.10.2020 15:04
bracni
Videos von Holderschleppern Holder A8D mit 2-Schar Beetpflug [Video] 2 360 03.10.2020 13:16
Philosopher
Tauschbörse für alles mögliche [Anfrage] Suche Zwischenwelle Holder A12 9-Gang 0 119 02.10.2020 06:04
fandy693
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] Fräse 1 293 01.10.2020 07:39
Holder1935
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2019 - MyHolder geht durch dick und dünn!