empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung
   Alle Beiträge (Philosopher)


(1) 2 3 4 5 »


[Video] Holder A8D mit original Mähbalken
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute möchte ich euch mal eine absolute Rarität zeigen, die man so schnell nicht woanders in Aktion sieht:

Der Holder A8D mit einem komplett originalen Anbaumähwerk!

Das im Video gezeigte Mähwerk sticht dabei nochmal zusätzlich heraus, da es aus 1. Hand stammt und im absoluten Originalzustand belassen wurde, wie es damals vom Holderhändler gekauft wurde. Erwähnenenswert ist auch die Aushebung, es ist nur linksseitig der Hebel für die Seilzugaushebung vorhanden, das Mähwerk war also nie für einen Schlepper mit Hydraulik vorgesehen. Bei der geringen Stückzahl und kurzen Bauzeit eine Besonderheit, die sich aus den Umständen damals ergeben hat und das Mähwerk heute um so einmaliger machen. Um es trotzdem am A8 mit Hydraulik verwenden zu können, habe ich selbst eine Vorrichtung gebaut, welche den Seilzughebel betätigt. Sie ist durch die Löcher des Seilzughakenanschlags befestigt und lässt sich jederzeit rückbauen, um den Zustand des Mähwerks zu erhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=971xs9CC1Ls

Viel Spaß beim Ansehen!

Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  holder_a8_maehwerk.jpg (729.37 KB)
8045_63598103b7ead.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 26.10.2022 20:49
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A8F mit Fichtel und Sachs Stamo 281
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo liebe Holderfreunde,

ich war kürzlich bei unserem Holderkollegen und durfte seinen A8F bestaunen und auch probefahren
Natürlich wurde die Gelegenheit genutzt, dieses seltene Gefährt für euch alle festzuhalten.

Schaut es euch doch mal an:

https://www.youtube.com/watch?v=K1e2HWp-cmA

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a8f.jpg (481.84 KB)
8045_631483ee94ba3.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 04.09.2022 12:54
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A8 B / D / F im Vergleich - Aller guten Dinge sind 3!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

kürzlich war ich bei unserem geschätzen Kollegen und Holdersammler Niels den Boer zu Gast, der mir exklusiv einen Teil der Sammlung vorgeführt hat. Hieraus werden eine Reihe von Videos entstammen, das erste möchte ich euch auch garnicht länger vorenthalten:

https://www.youtube.com/watch?v=DpG76fq7pCA

Viel Spaß beim Ansehen!

Viele Grüße und Danke an Niels
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a8_vergleich.jpg (473.95 KB)
8045_62ead0326937c.jpg 1504X846 px

Geschrieben am: 03.08.2022 21:44
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A55 Forst mit Schlang & Reichart Seilwinde
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ein besonderes Schmankerl habe ich diesmal für euch: Timo zeigt euch in diesem Video seinen A55F mit Seilwinde im Einsatz, es sind dicke Stämme eines Sturmschadens zu beseitigen!
Der A55F wurde damals tatsächlich so mit den Standardkotflügeln ausgeliefert, da der Erstbesitzer dies auf Extrawunsch so bestellt hat.

Hier geht's zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=VNf9NyhXbNs

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_seilwinde.jpg (578.17 KB)
8045_6261c2325a166.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 21.04.2022 22:44
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A550 Vorstellung und Erklärvideo
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

da oft der Wunsch bestand, in den Videos die Schlepper mal etwas mehr im Detail zu zeigen und vorzustellen, habe ich hier mal einen neuen Versuch gestartet. Bin gespannt wie es euch gefällt. Timo Wezel zeigt euch hier seinen A550, den Nachfolger des A50.

Video: https://youtu.be/NhyIqkhK1lk

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a550.jpg (581.02 KB)
8045_623b79b42f24d.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 23.03.2022 20:49
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder E8F mit Schneeschleuder in toller original Patina!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

diesen Schatz hat Timo Wezel kürzlich für euch ausgegraben. Ein Fahrzeug, dass es vermutlich in dieser Kombination nur einmal gibt. Ein Holder E8 mit an sich schon seltenem Sachs Stamo 281 Zweitakt-Benziner mit ordentlich Dampf, dazu eine originale Schneeschleuder und die seltene Beleuchtungsanlage ... das ganze noch in einem traumhaft schönen patinierten Zustand. War wohl bis zuletzt so im Einsatz, wirklich ein Prachtstück!

Video: https://youtu.be/_6buaoMuVTs

Viel Spaß beim Anschauen!

Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_e8f.jpg (668.66 KB)
8045_6228efd13a3d0.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 09.03.2022 19:21
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder E12 mit Anbaufräse und toller Patina!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute habe ich mal wieder ein neues Video für euch. Diesmal zeige ich euch einen Holder E12 mit der originalen Anbaufräse. Das Fahrzeug befindet sich in einem unglaublich guten Erhaltungszustand.

Viel Spaß beim Ansehen!

Video: https://www.youtube.com/watch?v=qwQ8bwNH4Q8


Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_e12.jpg (520.74 KB)
8045_62166e681ca6f.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 23.02.2022 18:27
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Anzugsmomente
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Harry,

für solche "Standard"-Verschraubungen gibt es in der Regel keine herstellerspezifischen Anzugsmomente. Die richten sich nach Größe und Art der Schraube und sind Tabellen zu entnehmen, z.B. hier:
https://www.industriemonteur.com/anzugsmomente-schraubverbindungen/

Grüße
Julian

Geschrieben am: 10.02.2022 16:31
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder AG3 mit VD2 Austauschmotor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

Timo Wezel hat kürzlich einen sich in größtenteils original Patina befindlichen AG3 ausgegraben, welcher nach einem Schaden am 2-Takt-Motor von Holder einen originalen Umbau-VD2 Motor mit schmalem Ansaugkrümmer bekommen hat.

Für eine kurze Probefahrt hat Timo die Maschine für uns rausgeholt, anschauen könnt ihr euch das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=jrC49HF2b-0

Viel Spaß dabei

Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_ag3.jpg (653.26 KB)
8045_61f1aa6127422.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 26.01.2022 21:09
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A10 mit neuem Schneeschild
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Franz,

gefällt mir gut! Eignet sich wohl vor allem für niedrige Temperaturen, bei denen die Batterien gerne mal "schlapp" machen

Grüße Julian

Geschrieben am: 23.01.2022 20:07
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A12 mit Messerfräse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute habe ich mal wieder ein kleines Video für euch, diesmal wird ein Holder A12 vorgeführt. Mit hinten dran hängt eine originale Messerfräse. Der Holder hat allerdings Probleme mit der Leistung, da der Auspuff dringend mal wieder freigebrannt werden müsste. Daher war allein schon leistungstechnisch nicht an den Einsatz der Fräse zu denken.

Vlt. habt ihr trotzdem Spaß an den Szenen, die ich euch hier eingefangen habe!

Video: https://youtu.be/y80d4bjKfoc

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a12_fraese.jpg (830.75 KB)
8045_61df365e540b1.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 12.01.2022 21:13
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A50: Wasser im Motoröl -> Zylinderkopfdichtung kaputt?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Paul,

das ist ja interessant. Wenn so viel Kühlwasser fehlt, und mit dem Holder danach noch gefahren wurde, ist davon auszugehen dass der Kopf evtl. überhitzt ist. Das kann Risse oder auch eine defekte Kopfdichtung nach sich ziehen.

Wobei das eine dann ein Folgeschaden des anderen ist.

In der nächsten Zeit würde ich den Wasserstand penibel überwachen, das Öl auch.

Die große Papierdichtung weicht mit der Zeit auch durch... Deswegen sifft da auch irgendwann das Öl raus. Dasselbe mit dem Kühlwasser. Deshalb kommen da entsprechende Gummipfropfen rein.

Du hast nach der Kopfdichtung gefragt. In dem Satz sieht man auch die beiden Gummistopfen. Schau mal hier:

https://www.traktorenteile-segger.de/M ... -A-50-A-60-A-62-A-65.html

Aber generell möchte ich mich nicht darauf festlegen dass das Wasser daher kam. Es war lediglich eine Idee, was es noch sein könnte, aber nicht muss.

An deiner Stelle würde ich den Motor wie du schreibst mit einen kurzen Ölwechsel "durchspülen" und danach weiterfahren und Öl und Kühlwasser überwachen. Passiert da nichts mehr groß - Glück gehabt. Verbraucht der Schlepper Wasser oder das Öl wird wieder weiß - Problem!
Wenn du den Kopf sonst noch testen willst: Es gibt auch CO2 Tester, die man auf den Kühleranschluss aufschrauben kann. Die reagieren dann, wenn CO2, also Abgas, in das Kühlwasser gedrückt wird.

Sag uns mal was bei rausgekommen ist, viel Glück bei der Fehlersuche
Julian

Geschrieben am: 03.01.2022 18:03
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A50: Wasser im Motoröl -> Zylinderkopfdichtung kaputt?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo,

also ganz generell: Ich denke du hast Recht und das Öl sollte so nicht aussehen. Deine Einschätzung dass hier Wasser reingekommen ist teile ich auf Grund des Bildes. Wo es her kommt muss nun geklärt werden. Wie Lutz-Peter schon schrieb, schau mal ob Kühlwasser fehlt.
Es muss bei diesem Motor aber nicht unbedingt die Kopfdichtung sein.
Seitlich an den Deckeln die an den Motorblock angeschraubt werden besteht meiner Meinung nach auch die Möglichkeit, dass Kühlwasser ins Öl gelangen kann. Dort befinden sich nämlich zwei Löcher (je Seite eins), die mit einer Gummi-Dichtung verschlossen werden. Dies ist beim VD3-Motor so und meiner Kenntnis nach auch beim Nachfolger 6001-3 so. Selbst die Bildnummer ist mit "153" in der ETL gleich geblieben.

Da diese Dichtung aus Gummi ist, kann ich mir gut vorstellen dass sie mit der Zeit undicht geworden sein könnte. Ich habe damals meinen VD3 Motor bis auf den Block auseinander geschraubt und alles gereinigt und neu abgedichtet, da zwischen den Deckeln auch immer Öl austritt (Nockenwellendichtring). Vlt. ist bei dir die Gummidichtung ja porös und dadurch läuft Wasser ins Öl.

Schau mal in die Ersatzteilliste.
Im Anhang ein Bild damit du dir besser vorstellen kannst was ich meine (hier am VD3 Motor)

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  vd3_kuehlwasserstopfen.jpg (949.83 KB)
8045_61d188a09fe66.jpg 1150X1735 px

Geschrieben am: 02.01.2022 12:12
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A12 obere Gelenkwelle eiert --> Instandsetzung??/Neuteile??
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Lutz-Peter,
Jochen Frank ist ein Holder-Händler

Viele Grüße und ein frohes Fest
Julian

Geschrieben am: 23.12.2021 19:45
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A12 obere Gelenkwelle eiert --> Instandsetzung??/Neuteile??
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo,

ich möchte hier auch mal meine bescheidenen 5 Cent dazu abgeben.

Dass die Firma Haase leider keine Wellen mehr baut musste ich kürzlich leider auch schmerzlich erfahren. Gründe dafür habe ich nur am Rande mitbekommen, wenn es stimmt dann ist der Senior leider verstorben, der diese Wellen nachgebaut hat.

Ich würde es mal bei Udo Weisser oder Jochen Frank probieren, die können die Welle oder vlt. einen passenden Umbausatz anbieten. Vlt. hat Holder (Kärcher Municipal) noch was, glaube ich aber nicht. Müsste man anfragen, aber selbst wenn, dann nicht billig.

Überholen ist wie gesagt auch immer eine Möglichkeit, es gibt einige Firmen die sich darauf spezialisiert haben. Googlen hilft da ungemein.

Was die Wellen so kompliziert macht? Je nach A12 Version sitzen die Wellen wie beim A20 an einem zweigeteilten Flansch. Die andere Seite des Flansches ist mit einer speziellen Schraube mit Vielzahnkopf auf den Konus geschraubt. Damit sich diese Schraube nicht löst hat die Welle dieselbe Verzahnung wie die Schraube, beim Anschrauben des Wellenflansches wird damit quasi auch die Schraube gesichert. Im Anhang ein Bild dieser Schraube, die je nach dem wie fest sie angezogen wurde übrigens garnicht so leicht zu lösen ist. Wenn man Glück hat, geht es mit der Welle selbst, wenn nicht, braucht man eine spezielle Nuss oder muss sich Werkzeug bauen. Je nach Version und was man genau machen oder zerlegen möchte, kommt man an dieser Schraube nicht vorbei.

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  schraube_vielzahn.jpg (553.57 KB)
8045_61c23263cddeb.jpg 2000X1514 px

Geschrieben am: 21.12.2021 21:01
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder B12 Schmalspur
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,


ein weiteres schönes Video aus sonnigen Tagen möchte ich euch heute zeigen: Der Holder B12, restauriert und in Schmalspurausführung von Timo Wezel!
Ein sehr wendiges Fahrzeug, wie in dem Video gezeigt wird

Video: https://youtu.be/CHQZfx3fjTQ

Viel Spaß beim Anschauen!
Holdergruß
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_b12.jpg (667.20 KB)
8045_61bf92da2e268.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 19.12.2021 21:15
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder C860 Frontlader mit 1,4m Müthing Mulcher
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich wollte euch mal wieder ein neues Holdervideo aus dem diesjährigen Sommer zeigen: Fabian Thumm führt uns dort seinen top gepflegten Holder C860 vor, mit welchem er seine Obstplantagen pflegt!

Schaut mal rein:

https://youtu.be/EYdrzlh44ds

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_muething.jpg (663.80 KB)
8045_61a7d7b6b1cc3.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 01.12.2021 21:15
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A21s Antriebswelle vorn Nr. 547
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Zalaujlak,

ich denke du wirst auf absehbare Zeit keinen adäquaten Ersatz bekommen, da die Teile a) gebraucht sind (Also auch nicht unbedingt viel besser) und b) sehr teuer. Variante c) wäre Nachfertigen, aber nochmals teurer.

Ich habe das gleiche Problem an der hinteren Welle gehabt und die Welle ebenfalls bei der bereits genannten Firma aufarbeiten lassen. Preis / Leistung ist wirklich unschlagbar top. Habe zwar etwas warten müssen, aber das hat sich echt gelohnt. Für das Geld bekommt man jedenfalls keine Welle nachgefertigt.
Die alte Welle wird aufgeschweißt, die Verzahnung nachgefräst und im Anschluss alles wieder gehärtet.
Das Gegenstück sollte ich damals als Muster mit beigeben.

Für ein Angebot am besten wie gesagt unter den bereits genannten Kontaktdaten anfragen.

Im Anhang ein Bild vom Endergebnis.

@Asterix
Dein erster Abschnitt ist wirklich ein guter Rat und sehr hilfreich, dem zweiten möchte ich aber widersprechen. Beim A21S ist weder die hintere noch die vordere Getriebeeingangswelle mit einem Pilotlager versehen. Lediglich die Welle selbst im Getriebe ist gelagert.
Im Fall hier steckt auf der Keilwellenverzahnung der vorderen Welle eine Stahlmuffe bzw. Flansch, der eine so genannte Giubo-Kupplung aufnimmt - Welche wiederrum mit der Voith Turbokupplung verbunden ist. Eine Lagerung erfolgt erst wieder in der Turbokupplung selbst.

Ein Blick in die Ersatzteilliste schafft Klarheit.

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  welle.jpg (441.75 KB)
8045_617c45536604a.jpg 2000X890 px

Geschrieben am: 29.10.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder AM2 mit VD2 Austauschmotor - Restauriert
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute möchte ich euch den AM2 von Timo Wezel zeigen, der in einem Winterprojekt in liebevoller Kleinarbeit bis ins Letzte restauriert wurde. Der Schlepper macht optisch echt was her. Als Besonderheiten sind zu erwähnen, dass der Schlepper noch keine hydraulische Lenkung besitzt, und der Motor mal durch einen werksseitigen Austauschmotor mit schmalem Krümmer ersetzt worden ist.
Der Motor wurde komplett revidiert und muss sich erst noch einlaufen, weswegen er im Video noch etwas qualmt.

Hier geht's zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=I4tOoLSAyT8

Viel Spaß beim Anschauen und Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2.jpg (630.31 KB)
8045_6138eb7ca1940.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 08.09.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: [Video] Holder E5 mit 60cm Gärtnerfräse in original Patina
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Bastian,

danke für deinen Kommentar. Ja der Boden wird regelmäßig aufgefräst, die Fläche dient quasi als Schnellkomposter...

Für mich werden sich die kleinen Räder wohl nicht lohnen, da ich den E5 nicht wirklich brauche... musste den nur kaufen, weil mir den ein alter Mann im Dorf unbedingt aufgeschwatzt hat
Aber wenn man dann schon sowas hat, will man zumindest auch ein Anbaugerät dafür haben. Den Pflug habe ich jetzt auch noch. Aber wie du richtig siehst sind die Räder ziemlich runter, glaube kaum dass der den Pflug damit zieht...
Kann gut sein, dass die Pneus noch die ersten sind, so wie die ausschauen... das ist noch das durchgehende Profil...


Grüße
Julian

Geschrieben am: 25.08.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder E5 mit 60cm Gärtnerfräse in original Patina
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

nach längerer Zeit habe ich für meinen E5 mal eine originale Federzinkenfräse bekommen. Man sieht an der Kombination gut den Unterschied zwischen Holdergrün alt und Holdergrün neu. Beides jedoch im Originalzustand und nur patiniert.

Der Motor ist übrigens sehr zugkräftig, was mich echt überrascht hat. Toller Sound!
Mit den kleineren Rädern wäre es sogar noch etwas besser gegangen

Viel Spaß beim anschauen:

https://youtu.be/JhX9RO1RdLU

Holdergruß
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_e5.jpg (496.74 KB)
8045_612675154411a.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 25.08.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Biete] Holder A55 Radgewichte für 20-Zoll Felgen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich biete hier ein Paar Holder Radgewichte für den A55 an. Auf meinen A55 mit 24 Zoll Rädern passen sie nicht vom Lochkreis, waren aber laut Vorbesitzer auf einem A55 drauf.
Da ich nicht neu bohren möchte, gebe ich sie ab.

Die Gussnummer (5094) stimmt mit der in der A55 ET-Liste überein, deshalb gehe ich davon aus, dass sie auf einen A55 mit 20-Zoll Felgen passen. Maße der Löcher können bei Bedarf gerne zugeschickt werden.

Standort 67435 Neustadt, Abholung bevorzugt, Spedition nur wenn sie durch den Käufer organisiert wird.

Gewicht ca. 50 kg pro Stück.

Wurden von mir komplett blank geschliffen und mit Rostschutz-Allgrund versehen.

Preis ist Verhandlungssache, bei Interesse einfach melden (Mail steht im Profil) und ein faires Angebot machen.

Viele Grüße
Julian


Datei anhängen:



jpg  radgewichte1.JPG (101.95 KB)
8045_612546f4cc21c.jpg 960X540 px

jpg  radgewichte2.JPG (105.63 KB)
8045_6125471ac67af.jpg 960X540 px

jpg  radgewichte3.JPG (68.38 KB)
8045_61254723a8bcb.jpg 960X540 px

Geschrieben am: 24.08.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder AG35 mit VD3 Motor - Teilrestauriert!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

wem Teil 1 des AG35 mit VD3 Motor Videos gefallen hat, der wird Teil 2 lieben!
Mittlerweile hat Timo Wezel das Fahrzeug teilrestauriert, insbesondere wurde der Motor generalüberholt, der Knick gemacht und diverse andere Dinge wieder instandgesetzt. Das Fahrzeug erfreut sich wieder neuen Lebens!

Das ganze Video gibt es hier zu sehen:

https://youtu.be/E0I7lze0yYg

Holdergrüße
Julian


Datei anhängen:



jpg  thumbnail_ag35.jpg (357.62 KB)
8045_6113f204adfbb.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 11.08.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: [Video] Holder A45 mit Howard Fräse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Lutz-Peter,

es dient zum Anbau von hydraulischen oder mechanischen Anbaugeräten, die mittels Vierkantrohr daraufgeschoben und mit Klemmschrauben fixiert werden.
Denkbar sind z.B. Stockräumer, hier wurde aber vermutlich eher zeitweise ein hydraulischer Laubschneider oder Pfostendrücker angebaut.

Viele Grüße
Julian

Geschrieben am: 31.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Engine swap A55-C500
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hey Magnus,

the engine swap is possible, although not plug'n'play.

Both the tractors have different engines, Holder VD3 at A55 and Holder 6001-3 at C500. The 6001 is a further stage of the VD3 engine with more displacement and more power. They look similar, but are not the same!

This results in some constructive changes, as the biggest difference I would say you should consider the clutch. It is 200 mm in diameter at the VD3 engine and 240 mm at the 6001 to handle the higher torque.
Other changes are the oil pan which is a supporting part at the 6001 engine.
To fit it in the A55 you may have to change the oil pan, the clutch bell housing at the engine side and the clutch itself, maybe even the flywheel. And you should have in mind that the clutch housing plate (called "crown" at the spare parts list) at the engine side also contains one of the crankshaft main bearings. Maybe you have to consider even more, I don't know it exactly 'cause I've never done it but heard of it many times and saw some pictures I will attach you. They all say it is some work to do. I would also suggest if you use a 200-clutch to take stronger springs to handle the higher torque, maybe there is also a way to fit the 240 mm clutch with some changes.

Over all it is possible with some changes when you know what you are doing. For example a known Holder dealer in Remshalden Germany swapped some of these engines in the past and they are still running in it's clientage until today.

In the attachment you will find some pictures of a 6001-4 engine swapped into an A45. It's basically the same except that the -4 has an additional turbocharger and the A45 is the smaller Version of the A55.

If you want to know more or get a better view at the parts I'd suggest you taking a look at the spare parts lists at the website of Holder (now "Kärcher Municipal")

Wish you much success
Julian

Datei anhängen:



jpg  1.jpg (361.87 KB)
8045_610246859a023.jpg 1600X1200 px

jpg  2.jpg (282.89 KB)
8045_610246a0bf5a9.jpg 1600X1200 px

jpg  3.jpg (301.01 KB)
8045_610246ae176e7.jpg 1600X1200 px

Geschrieben am: 29.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A45 mit Howard Fräse
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

diesmal habe ich ein Video aus dem Frühjahr dieses Jahres für euch, als mein Nachbar seinen Kartoffelacker vorbereitet hat. Sein treuer A45 mit VD3 Motor hat wenig Mühe, die Howard Fräse durch den Boden zu treiben. Eine ideale Kombination, wie sie auch oft jahre lang in den Weinbergen hierzulande zu sehen war

Viel Spaß beim Anschauen!

https://youtu.be/xMMMwIAgCWE

Holdergrüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_fräsen.jpg (568.60 KB)
8045_6101a90da36bf.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 28.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: A21S Kupplung
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Cor,

du musst unten auch noch den Flansch der Kardanwelle auseinander schrauben, da kommt man allerdings relativ schwer bei. Dann kannst du ihn auseinander ziehen.
Im Anschluss kannst du den Kupplungsautomat losschrauben und musst dann die Mutter von der "Kupplungsglocke" lösen und kannst diese dann mit einem passenden Abzieher vom Sitz runterziehen.
Dahinter verbiergt sich ein Deckel in dem ein Lager und ein Simmerring sitzt, wenn ich mich recht entsinne. Dieser wird oft undicht.
Siehe Anhang.

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  Unbenannt.JPG (114.87 KB)
8045_60f88678bdf2b.jpg 904X697 px

Geschrieben am: 21.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder AR4 Spritze | Seriennummer 3 | Bj 1954
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

hier gibt es nun ein Sahnestück zu sehen: Eine Holder Autorekord AR4 der allerersten Stunde. Dieses Exemplar wurde extra auf besonderen Wunsch geordert und später, nachdem das orig. Holzfass mürbe war, im Holderwerk durch ein GFK-Fass ersetzt. Hier im Video seht ihr einige Impressionen, der Motor wurde vor ein paar Jahren ebenfalls überholt. Das Teil ist erstaunlich flott unterwegs und die Pumpe sehr leistungsstark, wie man auch am kurzen Test im Video sehen kann. Fabian Thumm nutzt die Spritze auch heute noch zur Landschaftspflege.

Zum Video geht es hier:
https://youtu.be/kvvSTKajkM8

Viel Spaß beim schauen
Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_ar4.jpg (480.15 KB)
8045_60f7050bed223.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 20.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A55 Blinkgeber
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Lutz-Peter,

genau für einen solchen Fall gibt es die Ersatzteilliste vom Hersteller, mittlerweile sogar kostenfrei zu beziehen. Und wir Holdersammler haben noch dazu das Glück, dass Holder zu fast allen Zukaufteilen nicht nur die Holder ET-Nr. reingeschrieben hat, sondern auch die jeweilige Bosch, Beru, Wahler, Hella usw. Nummer.

Damit kannst du dir beim nächsten Mal bestimmt schneller helfen.

Grüße
Julian

Geschrieben am: 11.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A55 Blinkgeber
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Lutz-Peter,

schau doch mal nach der Bosch Nr. bzw. den Leistungsdaten. Die Dinger sind Standard und passen in den verschiedensten Ausführungen.
Würde aber auf jeden Fall einen elektronischen nehmen, kein altes Hitzdrahtgehäuse mehr.

LG
Julian

Geschrieben am: 09.07.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder AG35 mit VD3 Motor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute habe ich ein Video von Timo Wezel für euch, der einen AG35 ausgegraben hat, der mit einem originalen VD3 Austauschmotor von Holder ausgestattet worden ist.
Erkennbar ist dies z.B. am schmalen Ansaugkrümmer, der so kaum zu bekommen ist.

Aktuell befindet sich der Schlepper in Restauration, da, wie ihr im Video hören könnt, der Motor die meiste Zeit nur noch auf 2 Töpfen lebt.

Viele Spaß beim Anschauen!

Link: https://youtu.be/womD0Gbw1cs

Holdergrüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_ag35.jpg (471.99 KB)
8045_60dc99933310b.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 30.06.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Traktorverladung auf einem Hänger bzw. Autotransporter
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Zusammen,

um mal wieder etwas Sachlichkeit zum ursprünglichen Thema reinzubringen und allgemein mal ein bebildertes Beispiel zu geben, melde ich mich mal zu Wort.

Vorneweg: Ich erhebe keinerlei Anspruch auf Richtigkeit oder Allgemeingültigkeit. Dies ist ein Beispiel aus der Praxis, wie ich das damals gelöst habe.

Der A55 hat den wahnsinnigen Vorteil, sehr massive Achsen zu haben. Um die bin ich mit den Gurten einmal rumgegangen, und zwar bei jeder Achse, also 1 Gurt pro Achse. Dadurch war der Schlepper in alle Richtungen gut niedergezurrt.

Da du sogar 6 Gurte zur Verfügung hast, kann man das hier sogar noch erweiteren:
Bei späteren Transporten habe ich zur Sicherheit sogar in der Mitte nochmal einen Gurt quer zur Fahrtrichtung drüber gemacht um das ganze nochmal nach unten zu zurren.
Den letzen Gurt könnte man noch V-Förmig durch das Zugmaul legen und an den jeweiligen hinten Ecken des Anhängers anschlagen, auch das mache ich mittlerweile so.

Wichtig ist natürlich, dass die Gurte auch über eine ausreichende Zurrlast bzw. Bruchlast verfügen. Bei den hier verwandten LKW-Gurten war das kein Problem.
Ordentlich angebrachte Zurrpunkte, geprüfte Gurte etc. sollten alles Selbstverständlichkeiten sein.
Stützlast und zGG des Anhängers wie des Gespanns ebenfalls. Achtung, der A55 ist für viele "Standard-PKW" mit Hänger schon zu schwer!

Ob das jetzt alles in jedem Punkt zu 100% der absoluten Vorschrift entspricht, kann und will ich auch nicht sagen. Ich kann aber sehr wohl sagen, dass es praktisch sehr gut funktioniert und in der Regel bei Polizeikontrollen keine Probleme bestehen sollten und selbst wenn, erlauben diese oft auch unter Anweisung "nachzubessern". Halten sollte es mit entsprechend starken Gurten auf jeden Fall, wenn man sich dann noch anschaut, was sonst so auf den Straßen unterwegs ist, habe ich dabei keine Bauchschmerzen.

Gang und Handbremse zu sollten selbstverständlich sein.

An alle Nachposter: Weitere, sachdienliche Hinweise können sehr gerne eingebracht werden, wenn sie auf "Ahnung" beruhen. Auf dummes Gerde habe ich keine Lust, erst Recht nicht wenn man's selbst kaum besser macht.

Grundsätzlich gibt's auch immer einen, der's noch besser macht. Beispielsweise Ringschrauben in die Achsen einschrauben etc. aber irgendwann ist auch mal gut.

Gute und sichere Fahrt,
Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  uploud1.jpg (259.56 KB)
8045_60ce485d6356c.jpg 1000X562 px

jpg  uploud2.jpg (627.27 KB)
8045_60ce48e484b17.jpg 1500X925 px

Geschrieben am: 19.06.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A50 Turbo mit Schnellgang und langem Radstand
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute habe ich wieder was schönes für euch, nämlich den top restaurierten A50 von Timo Wezel.
Wirklich ein toller Schlepper, der von ihm nochmal verbessert wurde. Durch den Einbau einer anderen Übersetzung großer Reifen und etwas mehr Drehzahl geht der Schlepper mal so richtig gut ab.
Durch den Einbau von C500 Achsen hat sich zudem der Radstang vergrößert, wodurch der Schlepper auch bei hohen Geschwindigkeiten satt auf der Straße liegt.

Anschauen könnt ihr euch das ganze natürlich wie immer auf meinem YouTube Kanal:

https://youtu.be/E-asegcVnYI

Viel Spaß beim Anschauen und Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a50t.jpg (350.52 KB)
8045_60ca38f5b8bdd.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 16.06.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder B51 Allrad - Seltenes Kraftpaket
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

heute mal ein Video von einem Holder, der oftmals gar keine große Beachtung erfährt. Doch damit hat die Firma damals auch gezeigt, dass sie "groß" können.
Der Schlepper wurde aus verschiedenen Zukaufkomponenten zusammengesetzt, der Motor kam von Perkins und das Getriebe und die Achse von Hurth.
Vor allem über den Motor gibt es bis heute geteilte Meinungen. In diesem Video seht ihr allerdings, wie gut das ganze dann doch fahren kann und wie unglaublich viel Spaß der Schlepper macht.
Jedenfalls geht er mächtig ab, hat ordentlich Biss und hängt gut am Gas. Der lange Radstand wurde damals moniert, heutzutage weiß man die Laufruhe hingegen zu schätzen, wenn man das "Doppsen" der anderen, kurzen Schmalspurschlepper gewohnt ist.

Link: https://youtu.be/GlK_0XzkKZs

Viel Spaß beim schauen!

Holdergrüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_b51.jpg (465.23 KB)
8045_60ae8d21004cc.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 26.05.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: [Video] Holder A8B - Berning 4-Takt Benzin | Rarität!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Bastian,

richtig, Niels hat auch einen mit toller Patina. Dieser hat allerdings ein deutlich anderes Grün... offenbar ausgebleicht oder so.
Wie gesagt, wenn man ihn sich genau anschaut, sieht man gerade am Motor etc. dass der Lack orig. ist. Auch hinten an Getriebe, Sitz, Pedalen etc. sieht man, dass der wirklich nicht viel gemacht hat. Vorne rum wurden aber wohl mal einige Stellen nachgestrichen. Wie auch immer, in Summe überzeugt der Gesamtzustand wirklich! Man bekommt einfach eine tolle Vorstellung davon, wie die Maschine damals aussah, als sie aus dem Werk kam

Du kannst das Video übrigens gerne auf deiner A8 Homepage einbinden

Viele Grüße
Julian

Geschrieben am: 20.05.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


[Video] Holder A8B - Berning 4-Takt Benzin | Rarität!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich freue mich euch heute ein ganz besonders seltenes Stück zeigen zu dürfen:

Den Holder A8B! Davon wurden nur wenige Dutzend gebaut und noch deutlich weniger existieren heute noch. Um so schöner, ein solch gut erhaltenes Exemplar zusehen. Bis auf kleine Lackausbesserungen vorne ist er größtenteils im Originalzustand, wie er damals ausgeliefert wurde!

Viel Spaß beim anschauen!

Link: https://youtu.be/W_GR3oKyd8w

Holdergrüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a8b.jpg (582.94 KB)
8045_60a546f77f652.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 19.05.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E5 -E9 Kehrmaschine 291 Ersatzbürsten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Jürgen,

frag mal bei der Firma Mink Bürsten an.

Viele Grüße
Julian

Geschrieben am: 30.04.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E11 umbauen auf E-Starter
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Nabend zusammen,

jetzt möchte ich mich hier auch mal kurz eingrätschen, aber nur kurz um auf DirksHolderE12 letzten Beitrag zu antworten.

Ein Drehmoment gleich einer Energie zu setzen ist schlecht weg falsch.

Zitat: "1Nm Drehmoment = 1J = 1Ws Energie."

Die Gleichsetzung der Größen Nm und J ist nur zulässig, wenn die Kraft entlang des Weges wirkt. Dies ist z.B. beim Heben einer Last der Fall. Eine Masser der Gewichtskraft von 1 Newton um einen Meter im Erdschwerefeld angehoben ist 1Nm, es wurde also eine Energie von 1J in das System eingebracht.


In unserem Fall sprechen wir aber von rotatorischen Bewegungen. Auch hier ist die Energie immer wegeabhängig, sprich es muss eine Kraft entlang eines Weges aufgebracht werden. Drehmoment ist Kraft mal Hebelarm, der Hebelarm ist jedoch nicht der Weg der Kraft! Diese steht immer orthogonal auf dem Hebelarm. Um also den richtigen Bezug zu finden ist eine weitere Größe notwendig, nämlich die zurück gelegte Wegstrecke auf der Kreisbahn.
Dies ist über die Winkelgeschwindigkeit möglich, welche sich aus der Drehzahl errechnen lässt. Aus deren Produkt mit dem Drehmoment lässt sich eine Leistung errechnen, aus der Zeit in der diese Leistung erbracht wurde (oder eben nur der Kreisbogenbahn, nicht der Drehzahl!) kann auf die Energiemenge geschlossen werden.

Zusammengefasst:
1Nm Drehmoment hingegen an und für sich ist ziemlich energielos. Es bekommt erst Bedeutung durch die Drehzahl, bei der es aufgebracht werden kann und als Energiemenge über die Zeitdauer, in der das Drehmoment bei besagter Drehzahl abgegeben werden kann. Oder verkürzt ausgedrückt definiert sich die Arbeit eben über den zurückgelegten Winkel im Bogenmaß bei einer Kreisbewegung mit konstantem Drehmoment. Deine Formel wäre also richtig, wenn da stünde:

W [J=Nm] = M [Nm] * phi [rad]

So. So viel dazu, wollte nur mal eben die Physik gerade rücken, bevor hier vollends alles durcheinander läuft.

Ich wünsche angeregtes Weiterdiskutieren

Einen schöne Abend
Grüße
Julian

Geschrieben am: 26.03.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Zulassung AM2 und Frage zu Undichtigkeit am VD2-Motor
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo René,

auch noch ein Tipp von mir, da ich das auch schon öfter gemacht habe.
Die Nabe der Riemenscheibe ist relativ "weich" und läuft daher sehr schnell ein. Das begünstigt dann die Undichtigkeit noch. Gerade bei VD Motoren die hohe Betriebsstundenzahlen erreichen kann man dann deutlich eine Rille spüren. Bei mir war es richtig extrem und auf der Suche nach Ersatz habe ich auch kaum eine gefunden, die nicht zumindest schon Anzeichen davon hatte.
Also unbedingt überprüfen, sonst wird es wieder undicht.

Nun gibt es 2 Möglichkeiten.

Variante 1: Den Simmerring etwas versetzen, was hier aber schwer wird da der Sitz relativ klein ist und man je nach Simmerring Gefahr läuft, wieder in das alte Verschleißbild zu rutschen.

Variante 2 finde ich daher schon deutlich besser, sie heißt SKF Speedi-Sleeve. Habe ich bereits mehrfach verbaut und habe nur positive Erfahrungen gemacht. Einfach Größe messen, passend bestellen, Nabe fettfrei, etwas Buchsen und Lagerkleber drauf, montieren, fertig!
Kannst du dir hier sogar fertig am VD Motor anschauen, ab Minute 4:40 im Bild:
https://youtu.be/7D7SqUEkKew?t=280

Ansonsten kann ich mich dem, was Biggi gesagt hat nur anschließen. Ich würde mir nicht den Stress antun, das irgendwie von unten oder der Seite zu versuchen. Man tut sich schon einen immensen gefallen den Kühler wegzubauen. Bei der Gelegenheit kann man ja gleich alles checken und ggf. erneuern.

Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deinem Unterfangen.

Grüße
Julian

Geschrieben am: 25.03.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Glühkerze Holder A21s
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Markus,

falls du etwas Geld sparen möchtest:

Als Ersatz passen ebenfalls die Beru GV119 bzw. 119M

Hier ein Link:
https://www.ebay.de/p/7017025930?iid=193294212732

Sind für den gleichen Spannungsbereich ausgelegt und sind optisch mit alten identisch (habe hier beide nebeneinander liegen).

Viel Erfolg!
Grüße
Julian

Geschrieben am: 22.03.2021
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Suche !DEFEKTES! Ausrücklager / Graphitring für Holder A20 / A21S
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich suche auf diesem Wege ein gutes und günstiges Ausrücklager für einen Holder A20 / A21S. Passt evtl. auch aus anderen Fabrikaten.
Größe 0.

Es soll wenn möglich defekt, stark abgenutzt, rissig etc. sein. Ich dachte mir vlt. hat einer seins mal gewechselt und das alte, verschlissene aufgehoben. Genau sowas suche ich!
Der Grund: Möchte mir da etwas umbauen und dafür kein "neuwertiges" zerstören. Konkret brauche ich eigentlich nur das Gussauge, in dem der Graphitring sitzt. Der Graphitring kann also auch ganz fehlen.

Wenn also jemand in seiner Fundus-Kiste noch sowas hat, bitte melden, gerne auch per Mail (siehe Profil) Würde es gerne für einen angemessenen Preis abkaufen.

Herzliche Grüße und einen guten Start ins Jahr 2021
Julian

Geschrieben am: 30.12.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Suche Durchgangswellen A21S
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Reini,

probiers mal bei diesen Adressen:

Udo Weisser Holder-Ersatzteileservice
Röhrach 8. D-71546 Aspach
Tel. : 07191- 23896
Fax : 07191-20236
e-mail: holder-ersatzteile@t-online.de

Gelenkwellenfabrik Wilhelm Sass in Stapelfeld bei Hamburg
Verkauf/Vertrieb:
+49 (0) 40 / 22 633 01 – 10
+49 (0) 40 / 22 633 01 – 19
verkauf@w-sass.de

Firma Haase in Neverin
Dorfstraße 13c D-17039 Neverin
Tel. 039608/20501
Fax 039608/26336
eMail: info@haase-salow.de

Firma Elbe Gelenkwellen:
https://www.elbe-gmbh.de/gelenkwellen/oldtimer/

Ich denke da ist mit Sicherheit jemand dabei der dir weiterhelfen kann. Die Preise können sich allerdings von Anbieter zu Anbieter deutlich unterscheiden

Grüße und guten Rutsch
Julian

Geschrieben am: 30.12.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Suche Kupplungsautomat / Druckplatte Sachs K180 Holder VD2
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich suche auf diesem Wege nach einem gebrauchten, aber gut erhaltenen Kupplungsautomaten für eine K180 Kupplung von Sachs.

Wichtig ist, dass diese Druckplatte an einem VD2 Motor verbaut war, also z.B. aus dem A30 oder P60 stammt.
Laut Ersatzteilliste findet sich hier auch der Hinweis "mit blauen Federn"

Freue mich über jedes Angebot, am liebsten per Mail an jh@myholder.de

Holdergrüße
Julian

Geschrieben am: 28.11.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Holder A8D mit 2-Schar Beetpflug [Video]
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,


nach längerer Zeit habe ich mich nun doch entschlossen, euch auch dieses Video zu präsentieren.
Es zeigt meine ersten Pflugversuche mit dem 2-Scharpflug, bei dem es jedoch noch an der Einstellung hapert.
Trotz der "nur" zornigen A8PS brauch sich der A8 nicht verstecken, denn die Kraft bringt er sauber auf den Boden.
Leider hapert es noch an der Pflugeinstellung, da es bei diesem System keinen Oberlenker gibt und die Neigungsverstellung der Ackerschiene ziemlich ausgeleiert ist. Im Feld gab es leider auch kein geeignetes Werkzeug, um weitere Änderungen vorzunehmen. Daher ist die Kiste zum Balast als Notlösung festgebunden. Der Pflug muss hinten weiter rein, was allerdings auf Grund der bereits erwähnten Neigungsverstellung bzw. Steilaushebung nicht machbar war. Daher sind die Furchen teilweise auch sehr krumm, noch dazu kommt, dass der Acker selbst einen Bogen macht.
Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß beim ansehen!

Anschauen kann man sich das Video hier: https://youtu.be/nt_VGypty9Q

Holdergrüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail.jpg (449.64 KB)
8045_5f785d45d9834.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 03.10.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Elektroschaltplan AM2 - in Farbe ... uuund buuuunt!
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Berty,

schau nochmal genau hin

Viele Grüße

Geschrieben am: 19.07.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Traktormeter A55
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Luggei,

wie Herbert sagt, den Traktormeter gibt es auch neu. Entweder bei Niels bestellen, der kann dir auch die passenden Gummipuffer dafür liefern, oder bei einem der vielen Shops (Küpper, Segger, Theopold) einfach mal nach Traktormeter A55 googlen. Habe meinen damals von Niels bezogen, funktioniert 1a.

Viele Grüße
Julian

Geschrieben am: 25.06.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Schrauben am Holdermotor | Alles rund um die Einspritzpumpe am VD2 & VD3
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Friedbert,

vielen Dank für die ausführliche Erklärung der Verhältnisse, ich habe mir erlaubt deinen Text direkt unter dem Video für alle nochmal zu zitieren.

Einzig zur Pumpe selbst möchte ich aber noch erwähnen, dass die bei mir verbaute Pumpe aus dem Ersatzteilbestand von Deutz ist, sprich von den FL 812er etc. passt:

Hier ein Beispiel:

Ebay Link Pumpe Deutz FL 812


Allerdings muss ich dir auch zustimmen, ich habe bei vielen Deutz auch schon diese Version mit Rückförderung gesehen.
Wichtig sind letztendlich die Flanschmaße, ich denke das ist soweit klar geworden.

Die von dir angesprochene elektrische Alternative ist sicher auch nicht schlecht.

Vielen Dank und liebe Grüße
Julian

Geschrieben am: 07.06.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Schrauben am Holdermotor | Alles rund um die Einspritzpumpe am VD2 & VD3
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

nach längerer Zeit habe ich mich nun doch dazu durchgerungen, meine Aufnahmen vom ESP-Umbau an meinem A55 zu veröffentlichen.
Darin zeige ich wie die Einspritzpumpe aus- und wieder eingebaut wird, wie und warum man eine Vorförderpumpe nachrüsten sollte, wie man die Steuerzeiten einstellt und und vor allem wie man korrekt den Förderbeginn ermittel

Die Videosequenzen waren ursprünglich für ein anderes Format gedacht und es sollte auch noch etwas weiter gehen, auf Grund eines Betrugs habe ich dann den Rest aber nicht mehr aufgenommen. Deshalb wirkt das Video stellenweise etwas abgehackt.
Nach mehrmalig positivem Feedback habe ich mich jedoch entschieden die wichtigsten Schritte doch zu zeigen, damit der ein oder andere doch einen Überblick über die notwendigen Arbeiten erhält.

Schaut's euch einfach an und habt ein bissl Spaß dabei

Teil 1 | ESP ein- und ausbauen

Teil 2 | Förderbeginn einstellen

Viele Grüße
Julian

PS: Für Fragen und Kritik sowie Ergänzungen bin ich natürlich auch offen.

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_1.jpg (417.08 KB)
8045_5edb4753731d1.jpg 1920X1080 px

jpg  thumbnail_2.jpg (447.13 KB)
8045_5edb47781b45a.jpg 1920X1080 px

Geschrieben am: 06.06.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Förderbeginn am VD2 einstellen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Helmar,

ich würde dir auf jeden Fall zu den 5-Loch raten, das sind die 156er. Habe bei meinem VD3 damals alle 3 Düsen und Stöcke ersetzt. Für 3 Düsen von Bosch habe ich ca. 250€ bezahlt, für die Stöcke 90€.

Du benötigst für den VD2 ja beides nur 2x, also etwa 170€ plus 60€

Wie gesagt der Unterschied ist deutlich.
Hier ein Video vom Motorlauf (warm) mit neuen Düsen:

https://www.youtube.com/watch?v=h1lGCp6WhIg

Im Anhang sende ich dir ein Vergleichsbild wie das vorher mit den alten Düsen ausgesehen hat.

Entscheide selbst welche Abgasfahne dir besser gefällt

Die Videos laden hoch, ich melde mich morgen mal bei dir per privater Nachricht.

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  holder_auspuff.jpg (138.60 KB)
8045_5ed93287d0ea8.jpg 570X584 px

Geschrieben am: 04.06.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Förderbeginn am VD2 einstellen
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Helmar,

ich denke dass Friedbert mit seiner Vermutung richtig liegt denn die Düsen haben einen ziemlich großen Einfluss darauf. Habe bei mir ebenfalls auf die 5-Lochdüsen umgebaut und auf ca. 190 plus/minus 5 bar abgedrückt. Kein Vergleich zum Motorlauf vorher!

Solltest du dennoch an die Einspritzpumpe rangehen müssen: Ich habe damals bei mir ein Video zum Ein- und Ausbau sowie zum Einstellen des Zeitpunkts gedreht, es jedoch aus verschiedenen Gründen nicht veröffentlicht.
Ich spiele nun mit dem Gedanken dies zu tun. Ich lade es jetzt mal auf YouTube, bis ich es wirklich veröffentlichen möchte könnte ich dir privat einen Link zum Anschauen zukommen lassen, wenn dir das hilft.

Viel Erfolg beim Schrauben,
Holdergruß
Julian

Geschrieben am: 04.06.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Holder R7 im Einsatz
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

auch die kleinsten sind manchmal ganz stark
Die Holder R7 ist in ihrer Größenordnung ein überaus starkes und kraftvolles Arbeitstier.

https://youtu.be/W05_BHvIfoM


Viel Spaß beim Anschauen
Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  2020-05-20_13-30-17.jpg (219.57 KB)
8045_5ec5157903f9e.jpg 1280X720 px

Geschrieben am: 20.05.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Zeichnung Kupplungszentrierdorn Holder A20/21S
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,

ich brauche für die Montage der Kupplung an meinem Holder A20 einen Zentrierdorn. Zum Fertigen wäre eine Zeichnung aus einem Rep. Handbuch super.
Hat die jemand zufällig bzw. hat jemand einen Dorn den er flux messen könnte?
Andernfalls könnte ich es auch rausmessen, der Schlepper steht aber aktuell nicht bei mir, so könnte ich ihn jetzt schon anfertigen.

Vielen für eure Hilfe und liebe Grüße
Julian

Geschrieben am: 08.05.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Sperren der Hinterachse Holder A55
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Luggei,

was Asterix sagt stimmt leider nicht. Es gibt mehrere Holder deren Hinterachs Diff. sich sperren lässt, dazu zählt auch der A55.
Das ganze geschieht über eine Klauenkupplung, genauer gesagt eine Muffe die die beiden Steckachsen fest mit dem Tellerrad kuppelt. Eingerückt wird die Klauenmuffe über einen Handhebel auf der linken Getriebeseite, kurz über dem hinteren Stehbolzen der Achse.
Der Handhebel drückt einen Stift ins Getriebe. Bei dir scheint dieser Handhebel zu fehlen, sieht man hier:
http://www.myholder.de/modules/xcgal/ ... 9&album=lastup&pos=4&cat=
Bildbezeichnung: 20200405_102523.jpg

Im Anhang hänge ich dir noch ein paar Bilder an, wie das dann komplett aussieht.

Viele Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  20180901_171654.jpg (889.38 KB)
8045_5e89be8a6209a.jpg 1500X1632 px

jpg  20181002_122857.jpg (878.32 KB)
8045_5e89be9b08282.jpg 1500X1756 px

Geschrieben am: 05.04.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Suche Zahnrad 3./4. Gang für Holder A20 Getriebe
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo liebe Holderfreunde,

vlt. hat hier jemand noch ein paar Getriebeteile vom A20/A21S liegen oder kennt wen und ist bereit mir weiterzuhelfen.
Suche auf diesem Wege vorallem das Zahnrad für den 3./4. Gang,
In der ET-Liste ist das die Nummer 1233.
Bestenfalls wäre auch noch das passende Gegenstück dabei, damit man die Räder paarweise tauschen kann.

Holdergruß
Julian

Datei anhängen:



jpg  a20_zahnrad.JPG (37.86 KB)
8045_5e31c178d7b01.jpg 616X249 px

Geschrieben am: 29.01.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Historische 8mm-Aufnahmen der Martin Jene KG (Holdergeneralvertretung)
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Ralf,

vielen Dank für dein Interesse an den Filmchen.
Bitte schaue dir mal meinen letzten Beitrag in diesem Topic vom 03.12.2019 an, das sollte alles erklären.

Grüße
Julian

Geschrieben am: 22.01.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A55 Frontladerkonsole
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Stefan,

original ist der Frontlader auch noch nach hinten zur Verlängerung vom vorderen Getriebegehäuse hin abgestützt. Hieru haben die Konsolen nach unten eine Verlängerung an der eine Querstrebe verschraubt ist welche von unten auf das Gehäuse vom Schlepper drückt und somit beim Anheben die Biegemomente an den Konsolen und der Achse aufnimmt.
Damit sollten Torsionskräfte auf den Achstrichter relativ eingedämmt sein.
Mir ist von anderen A55 Besitzern bekannt dass die Achse durchaus mal bricht oder mal eine Schraube ausreißt, aber weniger auf Grund irgendwelcher Verdrehungen sondern wegen allgemeiner Überbelastung.
Wenn du also den Schlepper normal einsetzt, sollte da nichts passieren. Meiner hat sein ganzes Leben mit Heckgewicht Sch*** gehoben und die Achsen haben das überlebt... selbst die Frontladerkonsole war eingerissen, aber an Achsen und Getriebestehbolzen war nichts.

Ich würde mich da nicht verrückt machen, den Schlepper normal einsetzen und wenn's bei dir nicht vorhanden ist die Abstrebung nach hinten ergänzen.

Foto siehe Anhang.

LG
Julian

Datei anhängen:



jpg  20190927_134458.jpg (687.59 KB)
8045_5e21e68d214ad.jpg 1500X1565 px

Geschrieben am: 17.01.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A55 Frontladerkonsole
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Stefan,

kannst du dein Anliegen etwas genauer beschreiben?
An meinem A55 ist ein Frontlader verbaut, wüsste aber nicht was sich da verdrehen sollte. Deiner wird wohl genauso auf der Achse verschraubt sein und kann sich daher auch nicht verdrehen?? Ich verstehe leider nicht genau was du meinst...
Könntest du vlt. ein Foto davon einstellen? Dann können wir dir besser helfen.

Liebe Grüße
Julian

Geschrieben am: 16.01.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A12 startet schlecht! | Premiumdiesel tanken?
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo zusammen,

ich würde gerne noch einen kleinen Nachtrag zum Beitrag von BeneMUC und Biggi hinzufügen.
Und zwar zum Thema Premiumdiesel, ich habe mich mit dem Thema in letzter Zeit auch auseinander gesetzt und getestet was es am Auto bewirkt - soweit zu empfehlen, das soll hier aber nicht das Thema sein.
Viel mehr möchte ich auf den Einsatz in Oldtimern zu sprechen kommen, vor allem beim Shell V-Power.
Zunächst etwas Theorie:
Neben dem deutlich geringeren Bioanteil (ich glaube unter 0,7%) zeichnet sich der Sprit auch noch durch andere Eigenschaften aus. Das sind zum einen Reinigungs- und Schmieradditive, zum anderen weißt der Sprit aber auch eine deutlich erhöhtere Cetan-Zahl auf.
Erreicht wird dies u.A. durch Beimengung von ca. 5% synthetischen Kraftstoffs, genauer gesagt verflüssigten Erdgaskomponenten.
Diese Zahl jedenfalls gibt die Zündwilligkeit des Sprits an, ein Sprit mit erhöter Zahl zündet also früher, schneller und verbrennt in der Regel auch besser und sauberer... Dies führt unter gewissen Umständen je nach Motor und Brennraum auch zu einem Temperaturanstieg.
So viel zur Theorie, warum ich das jetzt erzähle: In alten Motoren kann genau dies nämlich nicht von Vorteil sein.
Konkret betrifft das vor allem Kammermaschinen, bei denen der Kraftstoff ja nicht direkt in den Brennraum eingespritzt wird. Durch die hohe Zündwilligkeit kann es also zu unkontrollierter und übermäßiger Verbrennung in Wirbel/Vorkammer kommen. Mögliche Schäden sind z.B. an der Kammer und auch an den Düsen möglich, da diese viel zu heiß werden.
Wer sich damit noch genauer beschäftigen mag oder es nochmal aus einer anderen Quelle hören möchte, den verweise ich in diesem Zusammenhang auf den Fall eines Bremer Ingenieurs aus den VDI-Nachrichten:
https://www.ingenieur.de/technik/fachb ... ten-diesel-in-bredouille/

Jeder muss selber wissen was er wo reinkippt - ich möcht einfach dazu raten sich vorher grundlegend zu informieren
Wenn sich sonst noch jemand damit genauer auseinander gesetzt hat würde ich mich natürlich auch über weitere Beiträge freuen.
In diesem Sinne euch allzeit gute Fahrt.

Grüße
Julian

Geschrieben am: 14.01.2020
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Abbau Einspritzpumpe A30
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Florentine,

da kommt man mit einem leicht gebogenen Ringschlüssel dran, wenn man die darunter liegenden Eisenhalter wegbaut. Den Schlüssel so ansetzen, dass er leicht schräg nach vorne in die Nische zwischen Steuergehäuse und Rundung von der Ölwanne etwas Weg hat. Dann sollte man immer einen Zahn greifen können.
Alternativ sollte es auch mit einer Nuss und einem Gelenk gehen.

Aber was anderes: Ich hoffe dir ist schon klar, dass du dann den Förderbeginn der Pumpe neu einstellen musst?
Und dass die Pumpe NUR weggeht, wenn du vorne alles wegbaust, den Stirnradgehäusedeckel öffnest und das Zahnrad der Einspritzpumpe vom Sitz der ESP-Welle abziehst? Muss natürlich auch alles wieder korrekt eingebaut werden damit die Steuerzeiten stimmen.
Alles machbar, zwecks neuer Abdichtung und neuer Nadellager und Simmerring grundsätzlich auch zu empfehlen, aber ich hoffe du bist dir im klaren, was du da vor hast.

Liebe Grüße
Julian

Geschrieben am: 29.12.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Historische 8mm-Aufnahmen der Martin Jene KG (Holdergeneralvertretung)
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo an all euch Filminteressierten!

Die hier angepriesenen Filme gibt es nun nicht mehr. Warum? Weil sie durch bessere Scans ersetzt worden sind! Für alle die hier also danach suchen, das ist ein alter Beitrag, mittlerweile wurde das ganze Archiv von mir neu eingescannt und in überarbeiteter Version erneut veröffentlicht - in deutlich größerem Umfang als bisher!

Wer genau schauen möchte schaut sich diesen Beitrag an:
http://www.myholder.de/modules/newbb/ ... hp?topic_id=9430&forum=18

Für alle die direkt zu den neuen Filmen möchten gibt es hier nun die neue Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list= ... 3Tq_WtVq37B0zZcYqY0XBrSnQ

Ich wünsche euch allen viel Spaß beim schauen!
Holdergrüße
Julian

Geschrieben am: 03.12.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Guten Abend Holdergemeinde,


hiermit habe ich leider vorerst den letzten Teil der Holderfilmchen von Martin Jene für euch.
Es gibt zwar noch ein zwei weitere Filme, aber die behandeln keine Holder mehr. Ich werde sehen, was ich davon noch verwenden kann.

Für heute aber nochmal zwei kleine aber feine Filme:
Diesmal geht es nur um Holderspritzen. Einmal ein Video von der Spritzenvorführung, allerdings diesmal angetrieben von einem Fordson Major. Es werden Aufsattelspritzen und gezogene Spritzen mit und ohne Turbolator gezeigt:

https://youtu.be/XI0iQGu6jy8

Und dann noch etwas dass ich bisher nicht gesehen habe: Eine Aufbauspritze mit Tank aufgebaut auf einem Fendt F225GT Geräteträger! Komplett mit 3-Zylinder Hochdruckpumpe kann die komplette Einheit nach vorne gekippt und abgesetzt werden. Das wird hier eindrucksvoll demonstriert:

https://youtu.be/A7fvt23jFoQ

Ansonsten möchte ich mich für das rege Anschauen der Aufnahmen bedanken und hoffe dass daran noch viele Generationen nach Martin Jene Freude dran haben werden. Es sind doch wirklich einige tolle Szenen dabei!

Für alle die nicht jeden einzelnen Beitrag durchforsten wollen geht es hier nochmals zur Playlist mit allen Videos:

https://www.youtube.com/playlist?list= ... 3Tq_WtVq37B0zZcYqY0XBrSnQ

Liebe Grüße und bis zu den nächsten Videos
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_fendt - Kopie.jpg (372.09 KB)
8045_5de6c35704371.jpg 1448X1080 px

jpg  thumbnail_fordson - Kopie.jpg (356.83 KB)
8045_5de6c361368e0.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 03.12.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Servus Zusammen,

am heutigen Samstag freue ich mich euch mal wieder ein weiteres Highlight der Holderfilme zu präsentieren.

Diesmal dabei: Der altbekannte AM2. Beim Spritzen im Weinberg sind einige schöne Aufnahmen entstanden.

https://youtu.be/YTa505Lpv3s

Und das eindeutige Highlight: Der AG35 mit Seilwinde, der sich durch unwegsamstes Gelände und tiefen Schlamm wühlt. Nur durch Abwechseln zwischen ziehen und fahren kommt er überhaupt voran.
Schaut euch das unbedingt an!

https://youtu.be/LDNfOUa6FsE

Ich wünsche wie immer viel Vergnügen.
Um weitere Videos nicht zu verpassen freue ich mich über jedes Abo

Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_spritzen - Kopie.jpg (338.53 KB)
8045_5de28302878b9.jpg 1448X1080 px

jpg  thumbnail_ag35_schlammschlacht - Kopie.jpg (443.53 KB)
8045_5de28320498e8.jpg 1452X1080 px

Geschrieben am: 30.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfreunde,


ein weiterer Teil der 8mm Schmalfilme wartet auf euch!

Diesmal dabei: Ein weiteres Video vom A12 beim Pflügen im Weinberg, bemerkenswert sind hierbei vor allem die seltenen originalen Radgewichte:

https://youtu.be/xAUTLjmVvRs

Und ein besonderer Leckerbissen für alle Fans von Historischem Material: Als Martin Jene 1970 sein Geschäft aufgegeben hat, filmte er beim Ausräumen noch einmal durch's Ersatzteillager. Schaut euch doch mal an was für Schätze da so schlummern.

https://youtu.be/S-S35-Qi3BA

Interessanter Fakt nebenbei: Der Vater unseres Foren-Admins, Gerhard Cramer, war damals Lagerist bei Jene und hat kannte nicht nur dieses Lager besser als seine Westentasche, sondern auch noch jedes Teil mit Teilenummer.
Vlt. bekommt er diese Aufnahmen ja noch einmal zu Gesicht.

Viel Spaß beim Schauen und bis zum nächsten Video!

Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a12_pfluegen - Kopie.jpg (314.96 KB)
8045_5dde8b8ab3992.jpg 1454X1080 px

jpg  thumbnail_ersatzteillager - Kopie.jpg (354.41 KB)
8045_5dde8b9dbbcaf.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 27.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Reinforced axle to a55
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hello Preben1991,

the axles you are asking for are reinforced indeed.
The main difference between them and the previous ones is the structure of the cast iron.
The old version is made from cast iron in which the graphite has a lamellar structure.
Because of the notch effect at the end of the lamellea this structure typ is not that strong and it does break brittle.

The GGG stands for "Globularer Grauguss" what means nodular cast iron. The european standard is "GJS", "GGG" is the old German standard. The main difference is that the graphite has an spheric structure and therefore it has no notch effect what makes it ductile.
So as a result they really are stronger and they have a different fracture behaviour.

When they did come up exactly I can't say, at least the last build years should have them. Weak axles are some problem at the bigger A-Series, such as the A60 on which the axles break some times.

For me I have to say I own an A55 first series, Number 267, build year 1973. It has done around 11.000 operating hours with a massive frontloader which is reinforced by some 8mm steel plates. I can promise you this thing had lifted some tons. It still has the original axles and they never got a crack somewhere.
The main problem are the gears in the gantry and trust me the pivot is on long term the much weaker part..

I hope you got what it's on with it,
Just ask if you want to know more.

Greetings from Germany
Julian

Geschrieben am: 27.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Guten Morgen Holdergemeinde,

am heutigen Samstag gibt's einen weiteren Teil der Filmsammlung.
Solangsam kommen wir zu den Höhepunkten, deshalb ist es mir eine besondere Freude euch heute den A20 beim Holzrücken im Schlamm zeigen zu dürfen. Ausgestattet mit einer Schlang und Reichart Seilwinde gibt der Schlepper alles. Schon krass wenn sieht, was die damals alles angestellt haben.
Zu sehen gibt's das Video hier:

https://youtu.be/malVvHH56_0

Außerdem zeige ich euch noch einige kurze Szenen mit einem AM2 im Wingert mit verschiedenen Geräten. Der berühmte Humus Kreiselkrümler mit hydraulischem Seitenversatz ist z.B. dabei, genauso wie die Holderfräse sowie Stockräumer.
Ebenfalls hier zu sehen:

https://youtu.be/Hj1elVa2vP8

Viel Spaß beim Schauen und bis zum nächsten Mal, wer nichts verpassen möchte lässt ein Abo da

Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_fraesen - Kopie.jpg (437.43 KB)
8045_5dd8fc1840a3b.jpg 1448X1080 px

jpg  thumbnail_a20 - Kopie.jpg (434.29 KB)
8045_5dd8fc28c1007.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 23.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderliebhaber,


weiter geht's mit dem nächsten Teil der Filmreihe.
Heute Abend dabei: Der AM2 im Einsatz im Weinberg.
Diesmal sieht man den wendigen Knicklenker vor allem vor schweren Anbaugeräten zum an und Abpflügen. Auch wird der von der Martin Jene KG eigens entwickelte Frontkratzer gezeigt:

https://youtu.be/YcavqIWrNzc

Als besonderes Highlight gibt es zudem die Schlepperparade zu sehen die von Seiten der Martin Jene KG auf dem Deutschen Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße zur Parade aufgestellt wurden und dort entsprechend auch kräftig Werbung machten:

https://youtu.be/MuC9PaeGpkw

Viel Spaß und bis zum nächsten Mal
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_pfluegen - Kopie.jpg (394.83 KB)
8045_5dd43da3c8503.jpg 1446X1080 px

jpg  thumbnail_winzerumzug - Kopie.jpg (334.91 KB)
8045_5dd43db766218.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 19.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Guten Abend miteinander,

nach längerem Warten habe ich den nächsten Teil der Holderfilme zusammengestellt.
Und diesmal wird es spannend! Gerade Fans der großen Knicklenker sollten jetzt genauer hinsehen:

Der Holder A21S zeigt mit verschiedenen Spritzen und Gebläsen dass auch mit ihm effektiver Pflanzenschutz ein Kinderspiel war:

https://youtu.be/koF5LRbIS3s

Und dann der Star des Abends: Der berühmte AG35 im Forsteinsatz! Diesmal mit einer fest angebauten Adler-Seilwinde zeigt er im Schneematsch mit Schneeketten was in ihm steckt. Ein muss für jeden Holderfan! (Und von dieser Art folgen noch weitere Videos...)
Gibt es hier:

https://youtu.be/G3TLgyBBUeg

Diesmal wünsche ich euch besonders viel Spaß und ich würde mich wie immer über ein Abo freuen, dann verpasst ihr auch keine weiteren Videos

Liebe Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a21s_spritzen - Kopie.jpg (361.85 KB)
8045_5dd06349ecfee.jpg 1442X1080 px

jpg  thumbnail_ag35_adler_seilwinde - Kopie.jpg (323.97 KB)
8045_5dd0636b731ae.jpg 1444X1080 px

Geschrieben am: 16.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderfans,

heute Abend gibt es wieder den nächsten Teil der Filmreihe.

Im ersten Video ist ein A12 zu sehen, an den ein Rauch-Düngerstreuer angebaut ist. Das Video ist relativ kurz aber dennoch sehr sehenswert, da man die Kombination relativ selten zu Gesicht bekommt.

https://youtu.be/O4NEpsqRnWE

Als Ausgleich für die Kürze des ersten Videos ist das zweite dafür extra lang, sodass ihr in Summe in den Genuss einiger Minuten Holderfilme kommt.
Zu sehen ist ein alter Bekannter, der AM2, mit einer Vielzahl an Bodenbearbeitungsgeräten die größtenteils bei Martin Jene in Wachenheim entwickelt und gebaut wurden.

https://youtu.be/GB3YKXv_qx0

Ich hoffe ihr habt Spaß und bis zum nächsten Mal!
Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_grubbern - Kopie.jpg (490.07 KB)
8045_5dcb036641e84.jpg 1450X1080 px

jpg  thumbnail_a12_streuer - Kopie.jpg (372.17 KB)
8045_5dcb0375259fc.jpg 1444X1080 px

Geschrieben am: 12.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hey Holderfreunde,


es geht mal wieder weiter mit der Filmreihe.
Dieses mal am Start: Holder A8D und Holder AG3, damals quasi das größte und das kleinste was Holder zeitgleich auf dem Schmalspurmarkt angeboten hat.

Der A8 macht eine gute Figur mit der originalen Anbauspritze ASK10 im Weinberg, interessant sind auch weitere Details wie die eigensinnige Anhängerkupplung, mit der der Anhänger mitgeführt wird.
Gibt es hier zu sehen:

https://youtu.be/V47eUvlS7Xg

Außerdem zeigt der große Bruder, mit welcherlei Anbaugeräte damals so der Boden bearbeitet wurde. Die gezeigten Anbaugeräte im Wingert reiche vom Federzinkengrubber über verschiedene Kultivatoren bis hin zu verschiedenen An- und Abpflügekombinationen.

https://youtu.be/FoRMMqe19Gs

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Schauen
Holdergruß
Julian

Datei anhängen:



jpg  AG3_thumbnail_grubbern - Kopie.jpg (396.59 KB)
8045_5dc6d39a975ae.jpg 1446X1080 px

jpg  thumbnail_a8_spritzen - Kopie.jpg (362.50 KB)
8045_5dc6d3aa86f79.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 09.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Vorförderpumpe am VD 2 nachrüsten
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Martin,

ich habe an meinem VD3 Motor damals eine Vorförderpumpe nachgerüstet. Der Unterschied ist deutlich, gerade in Schräglagen.
Ist sehr einfach und günstig umsetzbar.
Ich meine ich habe damals diese Pumpe gekauft:

https://www.treckergarage.de/contents/ ... Deutz_Fendt_04231021.html

Geschaut habe ich einfach nach dem Typ der Einspritzpumpe und wo diese sonst noch so verbaut wurde und welche Vorförderpumpen für diese Schlepper (z.B. Deutz D4006) verbaut wurden.
Unter den Pumpen gibt es einigen Standardmaße, daher passen da verschiedenste Anbieter. Wichtig ist die Länge des Pumpenfingers und das Lochmaß. Habe ich damals einfach schnell gemessen.

Eingebaut wird sie ganz einfach, du schraubst seitlich an der Pumpe den dreieckigen Deckel ab, darunter siehst du die Nockenwelle der ESP (Öl-Dieselgemisch tritt aus). Bei dieser Gelegenheit kann man die auch gleich noch schön durchspülen.
Dann schraubst du einfach die neue Pumpe an, sie muss allerdings zum Gehäuse der ESP hin abgedichtet werden. In der Regel wird da ein O-Ring mitgeliefert. Ich habe es noch zusätzlich mit einer Flachdichtung und etwas Fluid-D abgedichtet, da gehen die Meinungen aber auseinander. Fakt ist, man muss es irgendwie abdichten, bei mir ist es dicht.

Dann schraubst du hinten an der ESP die alte Diesel-Zuflussleitung ab und schraubst sie vorne an der Zulaufleitung der Förderpumpe mit entsprechenden Hohlschrauben an.
Anschließend musst du dir eine weitere, kurze Leitung anfertigen (jeweils mit Augen und Hohlschrauben) die die Druckseite der Förderpumpe mit dem Zulauf an der ESP verbindet. Das wars dann auch schon.
Kupferringe sollten selbstverständlich sein.
Im Worstcase bräuchtest du eine komplett neue Dieselleitung von Tank zu Pumpe, falls die alte zu kurz ist.

Kosten für die Aktion: Je nach Pumpenmodell (Anbieter, eBay etc.) und Bezugsquelle des Kleinmaterials: zwischen 30 und 50 Euro.

Lohnt sich meiner Meinung nach absolut.

Evtl. kann man noch ein Schutzblech um die Pumpe bauen, da sie doch sehr weit aus dem Motorrauf rausragt (wer z.B. im Wald oder im Hochgras fährt).

Solltest du noch Fragen haben kann ich dir auch gerne Bilder von meinem Umbau zukommen lassen (hast mich ja auf Facebook).

Viel Erfolg beim Umbau!
LG Julian

PS: Nicht vergessen neues Öl in die ESP zu füllen!

Geschrieben am: 07.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Spannbolzen 22mm mal 1310 für Fräse 4083
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Marcel,

Feingewinde haben in der Regel eine größere Selbsthemmung gegen Lösen, ich gehe davon aus dass dies der Grund dafür gewesen sein dürfte. Auch erhälst du bei einem Feingewinde aus dem gleichen Anzugsdrehmoment eine höhere Anzugskraft auf die Welle.
Die Unterschiede im Traganteil der Gewindeflanken / der Welle dürften marginal sein.
Daher würde ich mir nicht den Aufwand machen, extra einen 22er Feingewindeschneider zu besorgen.
Wenn du ein Standardgewinde verwendest sollte das sicherlich auch genügen, ich würde dir zur Sicherheit einfach eine selbstsichernde Mutter empfehlen.

LG Julian

Geschrieben am: 06.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Guten Abend zusammen,

heute geht es schon etwas früher weiter mit den nächsten zwei Videos.

Diesmal wieder alles im Sinne des Zweitakters aus dem Hause Holder. Kurz: AG35 und AM2 haben Ihren Auftritt.

Einmal sieht man wie an einem AM2 mit einem frühen Laubschneider experimentiert wurde:

https://youtu.be/y3UFO7RTsZM

Und dann ein kleiner Leckerbissen: Der zugstarke Allradler AG35 mit Spurverbreiterung, Radgewichten und Wendepflug zeigt mal so richtig was in ihm steckt:

https://youtu.be/QgisRSliLqI

Viel Spaß beim Anschauen, lasst doch mal ein Abo da

LG
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_laubschneiden - Kopie.jpg (448.90 KB)
8045_5dc1d9a140ba3.jpg 1448X1080 px

jpg  thumbnail_ag35_pfluegen - Kopie.jpg (383.92 KB)
8045_5dc1d9c5b3672.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 05.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holdergemeinde,

wie üblich gibt es Samstags wieder 2 neue Videos aus der Sammlung von Martin Jene.
Diesmal wieder zwei treue Arbeitspferde der 60er und 70er Jahre: Holder A12 und AM2.

Der AM2 ist einer der allerersten gebauten und wurde bei Martin Jene im Weinberg getestet, er macht eine ziemlich gute Figur vor einer nagelneuen Scheibenegge:

https://youtu.be/Fxo2At3YYAk

Außerdem sieht man den A12 mit den unterschiedlichsten Spritzkombinationen im Einsatz. Als Highlight sind bis zu 3 Stück auf einmal im Einsatz:

https://youtu.be/QDJBLGXK2qI

Viel Vergnügen beim schauen

LG
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_am2_scheibenegge - Kopie.jpg (375.12 KB)
8045_5dbd825c13a28.jpg 1444X1080 px

jpg  thumbnail_a12_spritzen - Kopie.jpg (284.29 KB)
8045_5dbd828f626fe.jpg 1442X1080 px

Geschrieben am: 02.11.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hey Holderliebhaber,

es geht mal wieder weiter, heute habe ich die nächsten zwei Videos für euch mitgebracht.
Einmal sieht man den Holder A21S beim Fräsen im Weinberg:

https://youtu.be/f4s09wonuIo

Und dann hätte ich da noch die Aufnahmen von der Holder Spritzenschau 1967 in Bad Bergzabern. Zu sehen sind unter anderem die Anfahrt im toll dekorierten LKW sowie Verladeszenen, die ganze Ausstellung mit allen Schleppern und Geräten uvm. Außerdem sind so Sequenzen von der Wurstmarktausstellung und aus der Werkstatt dabei. Ein Anschauen lohnt sich also definitiv!

https://youtu.be/_u-ZZ7XHPSo

Ich wünsche euch viel Spaß und würde mich über ein Abo freuen, denn am Samstag gibts wieder die nächsten Videos

Grüße
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a21s_fraesen - Kopie.jpg (449.48 KB)
8045_5db9eb85a4b55.jpg 1450X1080 px

jpg  thumbnail_ausstellung_5 - Kopie.jpg (281.96 KB)
8045_5db9eb957a55a.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 30.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Erläuterung der Technik am E5, E6 und E8
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Bastian,

schönes Video, gefällt mir
Sehr informativ und anschaulich erklärt.

Grüße
Julian

Geschrieben am: 26.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Guten Abend Holderfreunde,

es geht weiter mit neuen Videos von Holder. Diesmal ist wie versprochen zum ersten mal der AG35 mit dabei, doch es wird nicht bei diesem einen Einsatz bleiben...
Er ist nämlich auch perfekt für eine Seilwinde
Heute gibt's einen kurzen Ausschnitt bei Schnee im Wald:

https://youtu.be/8U2mHScNR2M

Außerdem seht ihr heute ein altbekanntes Arbeitspferd, der Holder A12 zeigt bei einer Menge Szenen was er so mit dem Grubber / Kultivator im Weinberg kann:

https://youtu.be/o9hHNxw8chM

Viel Spaß beim Schauen und bis zum nächsten mal
Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a12_grubbern - Kopie.jpg (496.73 KB)
8045_5db47859ba893.jpg 1448X1080 px

jpg  thumbnail_ag35_holzabfahren - Kopie.jpg (301.83 KB)
8045_5db4787e27715.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 26.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Servus,

da wäre ich mal wieder mit dem nächsten Teil der Holderfilme.
Dieses mal hat der AM2 seinen ersten kleinen Auftritt, außerdem habe ich als Special noch die großen Schlepper- und Gerätevorführungen für euch.
Die kann man quasi als Vorläufer der heutigen "Holder-Roadshow" sehen wie die Filmszenen eindrucksvoll zeigen:

https://youtu.be/AUyOgn7_hno

Der AM2 wiederrum zeigt dass auch er als kleinerer Bruder des AG3 kein Schwächling ist und mit dem Hecklader durchaus schwere Lasten bewegen kann:

https://youtu.be/BvCBJeKIOU0

Beim Ansehen wie immer viel Spaß, vergesst nicht zu abonnieren, denn beim nächsten mal gibt's die ersten Aufnahmen vom AG35 im Wald

LG
Julian


Datei anhängen:



jpg  thumbnail_ausstellung_4 - Kopie.jpg (351.73 KB)
8045_5db06c499baa6.jpg 1450X1080 px

jpg  am2_hecklader - Kopie.jpg (386.09 KB)
8045_5db06c5597f32.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 23.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo Holderliebhaber,

pünktlich zum Wochenende geht's heute wieder weiter mit neuen Videos aus dem Archiv.
Heute ist mal Tag der großen Knicklenker aus zwei Modellgenerationen.
Kurz: A21S und AG3 zeigen, was sie können.

Sehr eindrucksvoll ist der AG3 mit 2-Taktmotor und einer schweren Scheibenegge. Zusätzlich hat er sehr breite Reifen bekommen und macht dadurch einen bulligen Eindruck
Hier geht's zum Video: https://youtu.be/ag8BX7IBzSw


Aber auch der A21S kann mit seinem kleinen MWM-4-Takter ordentlich ackern. Dies zeigt er bei unterschiedlichsten Pflugeinsätzen im Weinberg und auf dem Acker mit bis zu 3 Scharen. Angeblich befindet sich auf den Aufnahmen auch die Seriennummer 1, damals von der Firma Kuhn in Nussdorf unterhalten.
Hier klicken: https://youtu.be/ql3uDQSbmj8

Viel Spaß beim schauen, ich freue mich wie immer auch wenn Ihr die Videos euren Freunden und Bekannten weiterempfehlt

LG Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a21s_pflügen - Kopie.jpg (423.95 KB)
8045_5dab19f68e8d3.jpg 1448X1080 px

jpg  AG3_thumbnail_scheibenegge - Kopie.jpg (413.09 KB)
8045_5dab1a250d014.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 19.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Seid gegrüßt Holderfreunde,

alle die wieder gewartet haben dürfen sich nun freuen. Es gibt wieder den nächsten Teil der Filmreihe. Und mein Archiv ist noch lange nicht leer, also dranbleiben lohnt sich

Heute geht's mal wieder um den AG3, der an unterschiedlichsten Pflugkombinationen zeigt, was in ihm steckt.
Zu sehen hier:
https://youtu.be/9AT-chzpCE0


Und wie gewohnt auch wieder ein kleiner Leckerbissen mit etwas besonderem: Die seltene Holder ES10 Aufbauspritze für den E6 wurde zu unser aller Freude damals auch abgelichtet:
https://youtu.be/FtooxM7XCi0

Datei anhängen:



jpg  AG3_thumbnail_pflügen - Kopie.jpg (379.32 KB)
8045_5da73cc469d10.jpg 1444X1080 px

jpg  ES10_thumbnail - Kopie.jpg (480.96 KB)
8045_5da73cd972d45.jpg 1446X1080 px

Geschrieben am: 16.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Neue 8mm Farbfilme aus den 60ern von Martin Jene
Ist fast schon zuhause hier
Registriert seit:
27.06.2013
Aus: der schönen Pfalz
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 1134
Offline
Hallo zusammen,

und wieder gibt es neue Filme für euch!
Für das Wochenende gibt es mal wiedr einen besonderen Leckerbissen, diesmal hat unser kleinster im Bunde, der Holder A8 seinen Auftritt. Vor dem Pflug zeigt er was er kann:
https://youtu.be/Z3VnUSzuac4

Außerdem habe ich noch einen weiteren Schnipsel zur Wurstmarktausstellung gefunden den ich euch nicht vorenthalten möchte. Weitere Aufnahmen von anderen Vorführungen und Messen folgen
Für heute schaut mal hier:
https://youtu.be/KIfLx5bSnHg

Viel Spaß beim Schauen
/ Julian

Datei anhängen:



jpg  thumbnail_a8_pflügen - Kopie.jpg (327.00 KB)
8045_5da231d925c75.jpg 1444X1080 px

jpg  thumbnail_ausstellung_3 - Kopie.jpg (388.83 KB)
8045_5da231eb039a6.jpg 1448X1080 px

Geschrieben am: 12.10.2019
_________________
- Holder A8D 1964 (Suche: Anbaugeräte, Pumpe Z8)
- Holder A20 1962
- Holder A55 1973 (Suche: Radgewichte)
- Holder E5 1957
- 4 Holder H4 1974
www.youtube.com/TheHeinrichLanz
www.holder-h4.de
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 3 4 5 »




Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Holder Story (Geschichten rund um Holder) Advent 0 33 Hut 16:37
setzling
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen C6000 Bedienungsanleitung 0 16 Hut 11:23
borstelinus
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Holder C20 zum verkauf 0 21 Gstrn 14:23
Amadse
Schrauberfragen & Antworten Anzugsdrehmoment Hatz 2 62 Gstrn 09:07
Roelof
Schrauberfragen & Antworten C65 Getriebegeräusche unter Last 0 59 23.11.2022 22:22
HolderThomasC65
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Holder A60, auf was muss ich achten? 3 232 21.11.2022 11:42
Karsten_1970_M
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte B25 mit orginal VD2 (4 Takt) 0 168 20.11.2022 13:29
Esaya
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte Überrollbügel Holder B12 0 119 19.11.2022 08:38
autorobi41964
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [Anfrage] Ersatzteile Holder A10 0 87 17.11.2022 09:57
Geisterfahrer
Schrauberfragen & Antworten [ungeloest] A12 - Verdrahtung Vorglühindikator und Vorwiderstand 3 284 15.11.2022 19:36
Philipp_A1213
Mitglieder stellen sich vor Neuvorstellung Philipp mit Holder A12 (A13) 2 227 15.11.2022 18:58
Philipp_A1213
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör A12 Kupplungsbeläge Ersatz 0 129 15.11.2022 14:24
A12Knicker
Schrauberfragen & Antworten [geloest] Holder B12 Getriebe Sicherungsring (ET-Liste Teil 752) 2 214 11.11.2022 16:19
sa_holder_b12
Schrauberfragen & Antworten Dieselüberdruckleitung 0 130 11.11.2022 06:04
holderkurti
Schrauberfragen & Antworten MWM akd 10 z Drehzahlregler 0 97 10.11.2022 20:53
pablocrespohold
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [erledigt] Holder B12 Reparatur 0 148 10.11.2022 20:14
UwesHolder_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B12 Reparatur 0 80 10.11.2022 20:08
UwesHolder_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B12 Reparatur 0 68 10.11.2022 20:07
UwesHolder_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B12 Reparatur 0 115 10.11.2022 20:06
UwesHolder_B12
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [Anfrage] Holder B12 Reparatur 0 59 10.11.2022 20:06
UwesHolder_B12
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2021 - MyHolder geht durch dick und dünn!