empfehle uns weiter...
    erweiterte Suche
Hauptmenü
Holder Typenlisten
Holder Betriebsanleitungen, Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Übersetzung
   Alle Beiträge (BeneMUC)


(1) 2 3 4 »


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo
Wenn du die Düse zerlegt hattest muss die danach neu eingestellt werden, durch das öffen und schließen verändert sich der Druck es sein denn du hast zu 100% genau das gleiche Drehmoment für die Überwurfmutter verwendet wie davor und das ist sicher nicht der Fall. Bring die Düse zu einem Boschdienst damit sie die Einstellen können, dann kannst dir auch gleich einen neue Fussdichtung geben lassen. Evtl hast du auch beim Zusammen bauen etwas falsch gemacht und daher kommt kein Diesel mehr raus. Wenn sie Heiß wird ist schon komisch, sollte nicht der Fall sein.
Düse und Pumpe sind sehr sensibel Teile, da sollte wenn möglich nur ein Fachmann ran, sonst kann es teuer werden weil man schnell was kaputt macht was vorher nicht kaputt war.
Hast du die Düse mal im Ausgebauten zustand angeschlossen und geschaut ob aus den Löchern unten Diesel kommt? (Vorsicht Verletzungsgefahr da sehr hoher Druck, nicht hin langen)
Gruß Bene

Geschrieben am: 08.08.2018 09:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: holder ed2 zapfwellenstummel umbauen.
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo

Schreibt mal Jörg aus 46342 Velen an, der Handelt mit Einachser Teilen und hat sowas auch schon nachgebaut, evtl hat er noch welche oder kann was anfertigen.
Findet man über Ebay Kleinanzeigen.

Gruß Bene

Geschrieben am: 07.08.2018 10:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder B16 läuft nicht mehr richtig
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Klingt nach Luft im System, noch mal entlüften dann müsste er laufen, kann gut sein das man das zwei drei mal machen muss. Erst wenn das zu 110% passt weiter suchen.
Dieselfilter sollte man eigentlich nicht ausblasen sondern erneuern, das würde ich an deiner Stelle noch machen.
Gruß Bene

Geschrieben am: 03.08.2018 12:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Motorinsatandsetzung Holder AG3 4 Taktmotor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo
Motoren Graf in 79379 Müllheim
Kenn ich nicht persönlich, haben aber einen guten Ruf.
Gruß Bene

Geschrieben am: 27.06.2018 11:49
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder b12 motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Aus der Hochdruckpumpe muss Diesel kommen, oben raus bzw aus der Leitung oben an der Düse. Wenn da nichts raus kommt ist was faul.
als erste muss der Zufluss zur Hochdruckpumpe entlüftet werden, dazu die Leitung öffnen bis Diesel blasenfrei raus läuft. Leitung schließen und oben an der Düse öffnen, nicht abschrauben. Motor drehen und dann muss oben an der Düse Diesel austreten. da auch ruhig etwas raus laufen lassen und dann schließen. Wenn du jetzt den Motor wieder durch drehst solltest du die Düse hören (schnarren)
Die Ölpumpe versorgt Lager und Kolben mit Öl. Ich weiß es nicht ganz genau aber ich glaub alle 30U eine Spritzer an alle Teile. Wenn da jetzt erst mal nur Luft kommt frisst sich etwas. Ob das dann die Lager oder Kolben ist oder beides ist nicht sicher, aber kaputt ist dann sicher was. Daher auch die Ölpumpe richtig gut entlüften, das ist noch wichtiger als die Diesel Pumpe.
Auf der HP von Holder kannst dir einen BA runterladen und auf einachser.org gibt es auch einige Infos zum 600er Sachs. Da steht auch drin wie du die ölpumpe entlüften musst.
Gruß Bene

Geschrieben am: 26.06.2018 15:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder A12 - Hängt durch?
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Stell doch vorne unterhalb vom Motor (am Rahmen natürlich) mal einen Wagenheber und hebe dort den Holder an, dann merkst du ob er vorne hoch geht und hinten stehen bleibt.
Die Räder musst du dazu nicht ausheben, nur leicht nach oben drücken.
Wenn dem so ist, ( ja ich finde auch das er vorne hängt) dann kannst du damit auch sehen wo zu viel Spiel drin ist. Wird sehr wahrscheinlich am Knickgelenk liegen, dort ist oben und unten ein Zapfen und eine Buchse. Die kann über die Jahre einlaufen und bekommt dann zu viel Spiel.
Wie man die tauscht kann ich dir nicht sagen, da meldet sich aber bestimmt noch jemand der sich damit auskennt.

Gruß Bene

Geschrieben am: 26.06.2018 11:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder E14 Bremstrommel
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo
Ich hab mir einen Abzieher aus einen Massiven Eisen und zwei M14 Gewindestangen gebaut. Mit den Gewindestangen und langen Muttern die Radbolzen verlängert und dann das Eisen mit zwei Löchern drüber. Zwischen Achsstummel und Eisen etwas dazwischen legen und die Mutter gleichmäßig anziehen.
Irgendwann hat es ein Schlag getan und die Trommel war unten, zum anziehen hab ich einen Schlagschrauber verwendet, Ratsche und Rohr hat nicht gereicht.
Ein Dreiarmabzieher und aussen an der Trommel hat bei mir nichts gebracht, du musst an den Radbolzen ziehen.
Viel Erfolg, Gruß Bene

Geschrieben am: 26.06.2018 11:43
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder b12 motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Noch was eingefallen.
Die Ölversorgung muss auch zu 110% entlüftet und funktionsfähig sein, bei Luft im Diesel springt er nicht an aber bei Luft in der Ölversorgung läuft er zwar aber nur kurz und dann ist der Motor Schrott. Daher das unbedingt ganz genau prüfen.
Viel Erfolg
Gruß Bene

Geschrieben am: 26.06.2018 11:36
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder b12 motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Wenn kein Diesel an kommt liegt das wahrscheinlich nicht an der Einstellung. Wenn die Einstellung falsch ist kommt zwar Diesel an aber zum falschen Zeitpunkt oder in der falschen Menge, aber er kommt.
Ich würde daher noch mal gründlich entlüften, wenn alle Leitungen offen waren kann das schon mal etwas dauern.
Wenn unten an der Pumpe der Diesel schön fließt kann man oben an der Pumpe auch noch entlüften (Achtung hoher Druck) und erst wenn es da schön rausspritz noch mal starten versuchen. (vorglüheinrichtung o.k.?)
Wenn er jetzt nicht ansprichgt mal die Düse ausbauen und sich das Spritzbild anschauen, wie Hawe schon geschrieben auch hier aufpassen wegen dem hohen Druck. Die Düse muss den Kraftstoff fein Zerstäuben. Jetzt aber erst mal das mit dem Entlüften versuchen.
Gruß Bene

Geschrieben am: 26.06.2018 11:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Holder b12 motor
Nicht zu schüchtern zum Reden
Registriert seit:
29.12.2012
Gruppe:
Registrierte User
Beiträge: 40
Offline
Hallo
1. wäre gut wenn du es näher beschreiben könntest, was macht der Motor und was nicht und was habt ihr schon versucht. Habt ihr richtig gut entlüftet? Spritzt die Düse ein? Hat der Motor kompressione? usw

2. aus welcher Ecke kommst du, ist ja nicht ganz unentscheidend wenn jemand Helfen möchte muss er ja wissen wo er hin muss. Fürs erste reicht ja die Ortschaft.

Gruß Bene

Geschrieben am: 25.06.2018 09:02
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 3 4 »




Aktuelle Themen
Forum Titel Antworten Gelesen Autor
Schrauberfragen & Antworten B12: Dieselzufuhr entlüftet nicht 2 85 17.09.2018 00:05
Matthes1963
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Bedienungs / Reparaturanleitung Holder C20 0 30 16.09.2018 19:29
Wolfgang27
Suche Anleitungen / Literatur / Bilder / Zeichnungen Bedienungs / Reparaturanleitung Holder C20 0 25 16.09.2018 19:29
Wolfgang27
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Holder A55 Kegelradwelle und Tellerrad / Schlachtgetriebe 2 113 14.09.2018 20:41
Philosopher
Biete Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Biete Gleichstromlichtmaschine und Laderegler von Bosch 0 55 14.09.2018 20:36
Philosopher
Suche Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [suche] BalkenMäher für holder a12 0 60 13.09.2018 22:35
rumpelstilz
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Holder AG3 Zylinderkopf Kraftheber 2 124 13.09.2018 17:23
wuni
Biete Schlepper / Fahrzeuge / Anbaugeräte [verkauft] Holder B10 Baujahr 1955 abzugeben 0 78 13.09.2018 14:25
Krefelder001
Schrauberfragen & Antworten Holder P 50 Hinterachse undicht. 1 86 10.09.2018 14:43
Asterix
Restaurationsberichte [Anfrage] Motortausch 3 185 09.09.2018 20:23
Griessmeier
Schrauberfragen & Antworten A40 Kupplung 1 92 08.09.2018 19:18
MarcBauer280
Schrauberfragen & Antworten [Anfrage] Glühkerze B 12 0 54 08.09.2018 18:30
juenter
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör Suche Messer und Treibstock Für Holder B12 0 46 08.09.2018 11:41
Holderecki
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [ungeloest] Suche "breite" Unterlenker für Holder A18 0 70 07.09.2018 13:35
B12_holder
Schrauberfragen & Antworten Welche Heckforstwinde für Holder C30 7 264 06.09.2018 21:17
mangusta
Schrauberfragen & Antworten neue Batterie zellschluss 10 437 03.09.2018 20:11
malika
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör holder a12 1 133 02.09.2018 20:12
PeterHirschi
Schrauberfragen & Antworten [erledigt] Holder B12 Lenkgetriebe / Lenkstockhebel gesucht 11 544 01.09.2018 23:38
Matthes1963
Schrauberfragen & Antworten Unterschied 3003 zu 3003-6 Volldrehpflug 0 106 01.09.2018 21:01
Moggele
Suche Ersatzteile / Verschleißteile / Zubehör [ungeloest] Water Pump AM2 3 214 29.08.2018 15:52
CabocheCaboc
Zuletzt erstellte/beantwortete Themen
www.MyHolder.de © 2007 - 2017 - MyHolder geht durch dick und dünn!