www.MyHolder.de :: Forum http://www.myholder.de/ MyHolder geht durch dick und dünn! :: Forenmodul f&uuml;r XOOPS Thu, 21 Jun 2018 21:37:20 +0200 http://backend.userland.com/rss/ CBB 3,08 Holder-Forum mc@myholder.de mc@myholder.de de www.MyHolder.de :: Forum http://www.myholder.de/modules/newbb/images/xoopsbb_slogo.png http://www.myholder.de/ 92 52 Re: AM2 Instandsetzung [von Rassi] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8430&forum=6 Restaurationsberichte:: AM2 Instandsetzung<br /> Leider war das auspressen des vorderen Silentlagers (zerstörungsfrei) nicht von Erfolgt gekrönt. Also wurde nochmal geschaut welche Alternativen es im Fall eines zerdtörten Lagerbocks oder Silentlagers gibt. Das Lager wurde so gelassen und wieder zusammengebaut wobei deutlich weniger Spiel im vorderen Lager nach dem Festziehen der großen Anschlagmutter vorhanden ist. Das heißt die Mutter ließ sich ca 1/4 Umdrehung weiter anziehen wie vorher.<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3280~0.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /><br />Die Reste der Gelenkwellen am vorderen Getriebe wurden noch demontiert, Wobei ein Kreuzgelenk schon vor einigen Jahren getauscht worden sein muss, da es andere Dimensionen aufweist<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3284~0.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /><br />Die Zapfen sind etwas stärker dafür sind aber die "Becher" flacher<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3285.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /><br />Dann wurde das Gehäuse des vorderen Getriebes gewaschen, entlackt, alle Gewinde und Löcher nachgearbeitet<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3287.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /><br />Und dann grundiert<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3293.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /><br />Dabei kamen alte Spuren eines Getriebeschadens im unteren Bereich zu Tage, hier muss wohl mal was ordentlich geklemmt haben.<br /><img src='http://www.myholder.de/modules/xcgal/albums/userpics/20480/SAM_3291.JPG' border='0' alt='Original-Bild' onload="JavaScript:if(this.width>800) this.width=800" /><br /> Thu, 21 Jun 2018 19:42:44 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8430&forum=6 Re: Holder A 50 Restauration [von Eifeljeti] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=6535&forum=6 Restaurationsberichte:: Holder A 50 Restauration<br /> Hallo. Der sieht ja richtig gut aus. Tolle Arbeit. Den zu fahren macht spaß. <br />Grüße aus der Eifel Thu, 21 Jun 2018 10:37:38 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=6535&forum=6 Re: Ich restauriere meinen B12 C [von HaWe] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8252&forum=6 Restaurationsberichte:: Ich restauriere meinen B12 C<br /> Hallo Claas,<br /><br />ist das Projekt eingefroren? Wie ist der Stand der Dinge? Thu, 14 Jun 2018 16:35:29 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8252&forum=6 Re: Druckfeder Knecht Dieselfiltergehäuse [von AlexRausMbei] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8765&forum=6 Restaurationsberichte::<font color="#FF0000">[Anfrage]</font> Druckfeder Knecht Dieselfiltergehäuse<br /> Hallo Kuno,<br /><br />Das kleine Icon kenne ich doch! Bist Du der Kuno, der mich bei youtube mit den B12-Restaurationsfilmchen begeistert ?<br />Das mit den Maßen und den Kennwerten der Feder stimmt schon. Ich habe zwischenzeitlich mühsam das, was ich an Rostabdrücken und Federresten in der Filterkulisse gefunden habe, vermessen und komme auf ein Federinnenmaß von ca. 11 mm und ein Aussenmaß von ca. 13,25 mm. Federstahlstärke müsste 1,2 mm sein. Die Feder selbst müsste eine Steigung von 4 Wicklungen haben. Fehlt als nur die Gesamtlänge.<br /><br />Grüße aus dem bewölkten Baden,<br />Alex R. Tue, 29 May 2018 09:44:27 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8765&forum=6 Re: Restauration eines ED2 [von Marcus] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8232&forum=6 Restaurationsberichte:: Restauration eines ED2<br /> Sehr schön! Mon, 30 Apr 2018 16:35:55 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8232&forum=6 bremstrommel rechts abbauen [von Randalin00] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8697&forum=6 Restaurationsberichte::<font color="#FF0000">[Anfrage]</font> bremstrommel rechts abbauen<br /> Hallo<br />Habe meinen A55 zerlegt weil die Bremsen hinten verschmiert sind, nun die Frage die linke Trommel ging gut ab nur die rechte macht Schwierigkeit, hat jemand Erfahrung? Wed, 11 Apr 2018 07:56:08 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8697&forum=6 Re: gummi an Kotflügel A18 bw [von Roelof] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8249&forum=6 Restaurationsberichte:: gummi an Kotflügel A18 bw<br /> hallo,<br /><br />sehe die bilden<br /><br />mfg Sun, 08 Apr 2018 14:02:40 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8249&forum=6 Re: Neues Leben für meinen AM2 [von bratzkatz12] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8362&forum=6 Restaurationsberichte:: Neues Leben für meinen AM2<br /> Im nächsten Schritt habe ich dann den Motor wieder eingebaut. <br /><br />Da nun die alten Bohrungen für die Halterungen nicht mehr passten musste die alten Träger etwas modifiziert werden. <br /><br />Ich habe mich dafür entschieden keine weitere Last an den Motor zu hängen. Dafür habe ich dann aus Flachstahl endsprechende Halter gebaut. <br /><br />Als nächstes waren dann arbeiten an der Elektrik dran. <br /><br />Nebenbei habe ich einen Flasch gebaut um den alten Luftfilter an dem neuen Motor verwenden zu können. Danach kamen ein zusätzlicher Kraftstofffilter und die endsprechenden Leitungen hinzu.<br /><br />Nun heist es erstmal wieder Geduld aufbringen. Der original Kühler muss einen veränderten Anschluss bekommen, da sonst der untere Kühlwasserabgang in das Lüfterrad reinragt. <br /> Sun, 11 Mar 2018 17:58:27 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8362&forum=6 Re: Holder E6 [von HaWe] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8611&forum=6 Restaurationsberichte::<font color="#00CC00">[erledigt]</font> Holder E6<br /> Wie schön für Dich...wo aber ist Dein Bericht?<br />Wir sind gespannt! Fri, 02 Mar 2018 22:28:08 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8611&forum=6 Re: ES10 auf E6 [von Sebastian] http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8475&forum=6 Restaurationsberichte:: ES10 auf E6<br /> Hallo varimot,<br /><br />habe dir eine Mail geschickt.<br /><br />Gruß<br />Sebastian Tue, 16 Jan 2018 12:22:10 +0200 http://www.myholder.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=8475&forum=6